Hit Comics
Bildschriftenverlag/Williams
Völlig chaotische Veröffentlichung von Marvel Comics. Am Anfang in Schwarz/weiß, später in Farbe. Etliche der Geschichten sind meines Wissens bis heute nicht noch einmal auf Deutsch erschienen.

Bei einem Zeitschriftenhändler in Botnang (genannt Rudolf, heute ist dort ein Reisebüro - und ein Zeitschriftenhändler) gab es einen Karton, in dem man jederzeit -zig Exemplare finden konnte.


Hit Comics 1
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
001 - September 1966
Cover: Steve Ditko

Die Spinne
Spider-Man

Die unbesiegbare Spinne
Never step on a Scorpion
von Stan Lee und Steve Ditko
Aus Spider-Man 29 (Oktober 1965).
Reprint in Marvel Tales 168.

  • Der Skorpion bricht aus dem Gefängnis aus. Er will Rache an Jameson und Spider-Man nehmen.

Bild für Stammbaum und Version.



--

Der Jäger
The Hunt
Curt Carpenter (Script), Ogden Whitney (Pencils), Ogden Whitney (Inks)
Aus Forbidden Worlds #79 (June 1959).

Mail an Ralf H.


007 - 1966
Cover: Steve Ditko

Die Spinne
Spider-Man

Der Eiserne verrechnet sich
The Molten Man regrets
von Stan Lee und Steve Ditko
Aus Spider-Man 35 (April 1966).
Reprint in Marvel Tales 174.
Deutsch auch in Die Spinne 36.

Thor

Die Stärke des Pluto
The Power of Pluto!
Stan Lee, Jack Kirby, Vince Colletta.
Aus Thor 128 (Mai 1966).

Deutsch auch in Die Spinne 91,93

Mail an Ralf H.


Hit Comics 28
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
017 - 1967
Cover: John Romita (Zeichnung), Mike Esposito, John Romita (Korrekturen)

Die Spinne
Spider-Man

Die Hörner des Nashorns
The Horns of the Rhino
Stan Lee (Skript), John Romita, Bill Ward (Pencils), Mike Esposito, John Romita (Korrekturen) (Tusche)
Aus Spider-Man 41 (Oktober 1966)
Reprint in Marvel Tales 180.

Deutsch auch in Die Spinne 042.

  • Rhino versucht John Jameson (den Astronauten) zu entführen.
  • John Romita hat in einem Interview von 1966 angegeben, daß Bill Ward einige Seite gezeichnet hat, da anders der Abgabetermin nicht einzuhalten gewesen wäre. Nick Caputo vermutet, daß es sich um die Seiten 13-17 handelt. Wenn ich mir die Seiten anschaue (in Hit-Comics gibt es keine Farben, die die Zeichnung überdecken), wird Caputo sicher recht haben.
  • Die Änderungen in den Inks wurden von Romita auf dem Comic-Con in San Diego (21.07.2006) eingeräumt.

Bild für Stammbaum:

Hit-Comics 17
Hit-Comics 17

Hulk

Sie wohnen in den Tiefen
They Dwell in the Depths!
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Layouts), Bill Everett (Pencils), Bill Everett (Inks).
Aus Tales to Astonish 80 (Juni 1966)

Deutsch auch in Hit Comics Die Fantastischen Vier 242, Hulk 26 und Der unglaubliche Hulk Comic-Taschenbuch 1.

  • Der Hulk wird in den Untergrund gebeamt wo Tyrannus, zwischenzeitlich getrennt von der Quelle der ewigen Jugend, stark gealtert ist. Tyrannus bittet seinen alten Feind um Hilfe im Kampf gegen den Maulwurf.
  • Tatsächlich Hulk und nicht Halk.

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Die Spinne 42 Marvel Tales 180


Hit Comics 28
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
028 - November 1967
Cover: John Romita (Zeichnung)

Die Spinne
Spider-Man

Die Spinne greift an
Spidey Smashes Out!
Stan Lee (Skript), John Romita (Pencils), John Romita (Tusche)
Aus Spider-Man 45 (Februar 1967)
Reprint in Marvel Tales 185.

Deutsch auch in Die Spinne 46.

  • Der verletzte Peter macht sich auf der Suche nach der Echse.

Bild für Version.



Halk
Hulk

Das Spiel beginnt
The Stage Is Set!
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Layouts), Bill Everett (Pencils), Bill Everett (Inks)
Aus Tales to Astonish 81 (Juli 1966).

Deutsch in Der gewaltige Hulk 26, Der unglaubliche Hulk Comic-Taschenbuch 1.

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Die Spinne 46 Marvel Tales 185


034 - 1968
Cover: Gene Colan, Frank Giacoia

Devil-Man
Daredevil

Der Bluff des Blinden
Blind Man's Bluff!
von Stan Lee, Gene Colan und John Tartaglione
Aus Daredevil 31 (August 1967).

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 84, 85.

Bild für Stammbaum


Thor

Flucht der Unsterblichkeit
To Become an Immortal!
Stan Lee, Jack Kirby, Vince Colletta.
Aus Thor 136 (Januar 1967).

Deutsch auch in Die Spinne 109,110.
Hier nur die ersten 4 Seiten.
Mail an Ralf H.


035 - 1968
Cover: Gene Colan (Pencils), Bill Everett (Inks)

Namor

Der Zorn des Kriegers Krang
The Wrath of Warlord Krang!
Stan Lee (Skript), Jerry Grandenetti (Pencils), Bill Everett (Inks)
Aus Tales to Astonish 86 (Dezember 1966).
Reprint in Marvel Super-Heroes 41.
Deutsch auch in Hit-Comics - Die Fantastischen Vier 247 und Die Spinne 15.

  • Ein von Kang erzeugter Tsunami soll New York vernichten. Namor wird von Kang anonym als der Verursacher bezeichnet.
  • Wahrscheinlich die beiden Geschichten, die am häufigsten in meiner Sammlung vertreten sind.

Hulk

Die Stunde des Halk-Killers
The Birth of the Hulk-Killer
Stan Lee (Script), John Buscema (Pencils), Mike Esposito (als Mickey Demeo) (Inks)
Aus Tales to Astonish 86 (Dezember 1966).
Reprint in Marvel Super-Heroes 41.
Deutsch auch in Der gewaltige Hulk 29 und Der unglaubliche Hulk Comic-Taschenbuch 1.

  • Bruce Banner gelingt es den Kurs einer Rakete zu ändern, bevor er sich wieder in den Hulk verwandelt. General Ross glaubt, daß der Hulk New York zerstören wollte und lässt einen Androiden des Leaders auf den Hulk los.

Thor

Die furchtbare Drohung der Super-Bestie
The Maddening Menace of the Super-Beast!
Stan Lee, Jack Kirby, Vince Colletta
Aus Thor 135 (Dezember 1966).

Deutsch auch in Die Spinne 107,108
  • Nur Seiten 4 bis 6 der Geschichte. Fortsetzung in Heft 43.

Mail an Ralf H.

040 - 1968
Cover: John Romita (Pencils) , Mike Esposito (Inks)

Spider-Man

Die Rückkehr des Geiers
The Wings of the Vulture!
von Stan Lee (Script), John Romita (Pencils), John Romita (Inks)
Aus Spider-Man 48 (Mai 1967)
Reprint in Marvel Tales 186.

Deutsch auch in Die Spinne 49.

Bild für Stammbaum


Namor

Die Tragödie eines Herrschers (When A Monarch Goes Mad)
von Stan Lee, Gene Colan und Dick Ayers.
Aus Tales to Astonish 81 (Juli 1966)
Deutsch auch in Der Dämon 4 und Die Spinne 10.
Hier nur die Seiten 9-12.
Mail an Ralf H.


Hit Comics 43
043 - 1968
Cover: Gil Kane

Namor

Der Augenblick der Wahrheit
Moment of Truth!
von Stan Lee (Script), Bill Everett (Pencils), Bill Everett (Inks)
Aus Tales to Astonish 87 (Januar 1967)
Deutsch auch in Hit-Comics Die Fantastischen Vier 248 und Die Spinne 16.


Hulk

Der Humanoide und der Held
The Humanoid and the Hero!
von Stan Lee (Script), John Buscema (Pencils), Mike Esposito (Inks)
Aus Tales to Astonish 87 (Januar 1967)
Deutsch auch in Hit Comics Die Spinne 250, Der gewaltige Hulk 29 und Der unglaubliche Hulk Comic-Taschenbuch 1.

Thor

Die furchtbare Drohung der Super-Bestie
The Maddening Menace of the Super-Beast!
Stan Lee, Jack Kirby, Vince Colletta
Aus Thor 135 (Dezember 1966).

Deutsch auch in Die Spinne 107,108.
  • Nur Seiten 7 bis 10 der Geschichte. Fortsetzung aus Heft 35.

Mail an Ralf H.


Hit Comics 54
054 - 1968
Cover: Don Heck

Die Rächer
The Avengers

Angriff der Ultroiden!
The Ultroids Attack
Roy Thomas (Script), Don Heck (Pencils), Don Heck (Inks)
Aus Avengers 36 (Januar 1967)

Deutsch auch in Die Rächer 35.

Thor

Fafnir, der furchtbare Drachen
When Speaks the Dragon!
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Vince Colletta (Inks)
Aus Thor 134 (November 1966)
Reprint in Tales of Asgard 1.

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Rächer 35


Hit Comics 59
059 - Juli 1968
Cover: Don Heck, Dan Adkins (Sub-Mariner) (Pencils), Dan Adkins (Inks)

Namor

Das Monster aus der Tiefe
It Walks Like A Man
Stan Lee (Script), Dan Adkins (Pencils), Dan Adkins (Inks)
Aus Tales to Astonish 92 (Juni 1967).
Deutsch auch in Hit Comics Die Spinne 252 und Die Spinne 23 und 24.

  • Namor entdeckt ein Faß mit radioaktivem Abfall. Da er die davon ausgehende Gefahr erkennt, entsorgt er es in einem tiefen Graben, der weit von Atlantis entfernt liegt. Er ahnt nicht, daß durch die Strahlung des Fasses ein altes Monster zum Leben erweckt wird ...
  • Erste Arbeit von Dan Adkins für Marvel.

Hulk

Wendepunkt
Turning Point
Stan Lee (Script), Marie Severin (Pencils), Frank Giacoia (Inks)
  • Der Hulk verfolgt eine Fliegende Untertasse, von der er hofft, daß sie es ihm ermöglicht, die Erde zu verlassen. Doch es ist keine Untertasse ...

Bild für Stammbaum und Version:


Thor

Die furchtbare Drohung der Super-Bestie
The Maddening Menace of the Super-Beast!
Stan Lee, Jack Kirby, Vince Colletta
Aus Thor 135 (Dezember 1966).

Deutsch auch in Die Spinne 107,108.
  • Nur Seiten 14 bis 16 der Geschichte.

Mail an Ralf H.


Hit Comics 63
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
063 - August 1968
Cover: Jack Kirby (Pencils), John Tartaglione (Inks)

X-Männer
X-Men

In der Gewalt des Zauberers
The Warlock Wakes!
Roy Thomas (Skript), Jack Sparling (Pencils), John Tartaglione (Inks)
Aus X-Men 30 (März 1967).
Reprint in Marvel Tales 168.

Ein neuer Feind: Der Kobalt-Mann
We Must Destroy...the Cobalt Man!
Roy Thomas (Skript), Werner Roth (Pencils), John Tartaglione (Inks)
Aus X-Men 30 (März 1967).
Reprint in Marvel Tales 168.

--

Im Rausch der Geschwindigkeit
The Speed Demon
Stan Lee, Steve Ditko (Script), Steve Ditko (Pencils), Steve Ditko (Inks)
Aus Journey into Mystery 79 (April 1962).

Die Vögel
For the Birds!
Stan Lee, Steve Ditko (Script), Steve Ditko (Pencils), Steve Ditko (Inks)
Aus Journey into Mystery 80 (Mai 1962).


Mail an Ralf H.


Hit Comics 66
Titel-Geschichte
066 - 1968
Cover: Marie Severin (Pencils) , Frank Giacoia (Inks)

Namor

Der Herrscher und das Monster
The Monarch and the Monster
Roy Thomas (Script), Dan Adkins (Pencils), Dan Adkins (Inks)
Aus Tales to Astonish 93 (Juli 1967).

Deutsch auch in Hit Comics Die Spinne 253 und Die Spinne 25, 26.

  • Während Namor das Monster bekämpft, verursacht ein U-Boot mit Torpedos einen Felssturz, der die beiden Kämpfenden unter sich begräbt.
  • Thomas übernimmt von Lee.

Bild für Stammbaum


Halk
Hulk

Der Kampf mit dem Silver Surfer
He Who Strikes the Silver Surfer
von Stan Lee (Script), Marie Severin (Pencils), Frank Giacoia (Inks).
Aus Tales to Astonish 93 (Juli 1967)

Deutsch auch in Hit Comics Die Fantastischen Vier 252, Der gewaltige Hulk 32.

Namor

Feinde in Atlantis
The Power of the Plunderer!
Roy Thomas, Raymond Marais (Script), Bill Everett (Pencils), Vince Colletta (Inks)
Aus Tales to Astonish 95 (September 1967).

Deutsch auch in Hit Comics Die Spinne 253 und Die Spinne 29 und 30.

Bild für Stammbaum

Hit Comics 66

Halk
Hulk

Der Halk zwischen den Sternen
A World He Never Made!
von Stan Lee (Script), Marie Severin (Pencils), Herb Trimpe (Inks).
Aus Tales to Astonish 95 (September 1967)

Bild für Stammbaum


--

Der Gedankenprojektor
Zeichnungen: George Roussos
Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Hulk 32


Hit Comics 69
069 - 1968
Cover: Jack Kirby (Pencils), Joe Sinott (Inks)

Fantastischen Vier
Fantastic Four

... und die Mächtigen fallen
When Fall the Mighty
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Joe Sinnott (Inks)
Aus Fantastic Four 70 (Januar 1968).

  • Den FF gelingt es den Denker zu besiegen, aber Ben ist noch immer nicht bei Sinnen - und damit eine Gefahr für seine Kameraden. Der Denker ist auch aus dem Gefängnis heraus eine Gefahr. Ein von ihm geschaffener Android greift das Baxter-Building an.

--

Ich glaube nicht an Geister
I Don't Believe In... Ghosts!
von Stan Lee oder Larry Lieber (Script), Jack Kirby (Pencils), George Klein (?) (Inks).
Aus Journey into Mystery 77 (Februar 1962)

Fantastischen Vier
Fantastic Four

So endet alles
And So It Ends
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Joe Sinnott (Inks)
Aus Fantastic Four 71 (Februar 1968).

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 67.

  • Sue steht allein dem Androiden des Denkers gegenüber. Und dann erwacht auch noch Ben aus seiner Ohnmacht ...

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Fantastischen Vier 67


Hit Comics 73
073 - November 1968
Cover: Jack Kirby (Pencils), Joe Sinott (Inks)

Fantastischen Vier
Fantastic Four

Die Spuren des Silversurfers
Where Soars the Silver Surfer!
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Joe Sinnott (Inks)
Aus Fantastic Four 72 (März 1968).

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 68.

  • Reed und Sue wollen sich auf eine lange Urlaubsreise begeben, doch dann meldet sich der Beobachter - und warnt sie vor der gegen alle Menschen gerichteten Wut des Silver Surfers.
  • Die Geschichte beinhaltet den durch Anatomie eines Massenmediums bekannten Panel mit Sue und dem Wächter.

Der grösste Kampf
And So It Ends
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Joe Sinnott (Inks)
Aus Fantastic Four 73 (April 1968).

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 69.

  • Die FF glauben fälschlicherweise, daß Dr. Doom im Körper von Daredevil steckt. Doch der hat sich einige Verbündete gesucht.
  • Fortgesetzt aus Daredevil 38. Man hat berechtigterweise das Gefühl um einen Teil der Geschichte betrogen worden zu sein, auch wenn Lee die notwendigen Informationen liefert.

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Fantastischen Vier 69


Hit Comics 82
082 - 1969
Cover: Gene Colan, Frank Giacoia

Devil-Man
Daredevil

Ein neuer Superverbrecher taucht auf... Dr. Doom
Don't Look Now, But It's..Dr. Doom!
von Stan Lee, Gene Colan und John Tartaglione
Aus Daredevil 37 (Februar 1968).

--

Tanze, du Narr
Dance you fool
Zeichnungen: Don Heck
Aus Tales to Astonish 34 (August 1962)

Daredevil

Der Tod des Mike Murdock
The Death of Mike Murdock
Stan Lee (Script), Gene Colan (Pencils), John Tartaglione (Inks).
Aus Daredevil 41 (Juni 1968).
Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 104, 105

--

Die nächste Galaxis
The Next Galaxy
Zeichnungen: Don Heck
Aus Journey Into Mystery 82 (Juli 1962)

Mail an Ralf H.


Hit Comics 89
089 - März 1969
Cover: Jack Kirby (Pencils), Joe Sinnott (Inks)

Die Fantastischen Vier
The Fantastic Four

Zum Monster verdammt?
A Monster Forever?
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Joe Sinnott (Inks)
Aus Fantastic Four 79 (Oktober 1968).
Reprint in Esssential Fantastic Four 4.

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 75.

  • Reed erfährt, daß es Probleme bei Sues Schwangerschaft gibt.
  • Alica und Ben werden von einem Androiden des Denkers angegriffen. Um Alicia zu schützen, wird Ben zu einer Entscheidung gezwungen.

--

Zarkorr bedroht die Erde
I Accepted the Deadly Challenge of Zarkorr!
Autor: Wahrscheinlich Stan Lee oder Larry Lieber, Zeichnungen: Jack Kirby, Tusche: Dick Ayers (?)
Aus Tales to Astonish 34 (August 1962)

Die Fantastischen Vier

Die furchbaren Vier
The Frightful Four!
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Chic Stone (Inks).
Aus Fantastic Four 36 (März 1965).
Reprint in, Essential Fantastic Four 2.

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 33.

  • Reed und Sue geben ihre Verlobung bekannt. Die Frightful Four formieren sich und greifen das Baxter Building an.
  • Hier beginnt die klassiche Phase der Serie.
  • Medusa wird eingeführt (mit einer abscheulichen Maske).
  • Sue hat die Haare schneiden lassen Sie trägt sie nur noch kinnlang und mit Pony.
  • Im Originalheft wird ein Leserbrief von Dave Cockrum abgedruckt.

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Fantastischen Vier 75


Hit Comics 091
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
091 - März 1969
Cover: Marie Severin (Pencils), Dan Adkins (Inks)

Submariner, Hulk

Zweikampf der Giganten
Let There Be Battle!
Stan Lee (Script), Marie Severin (Pencils), Dan Adkins, Roger Brand (Inks)
Aus Tales to Astonish 100 (Februar 1968).

  • Namor kommt auf die Idee, den Hulk als Verbündeten zu gewinnen, nur gerät der in diesem Moment unter den Einfluß des Puppet Masters.
  • In der Geschichte heißt es Halk, in der Überschrift: "Der unglaubliche Hulk und Prinz Namor, der Sub-Mariner!"
  • Der Puppet-Master sieht hier nicht aus, wie man das gewohnt war. Er ist dick!

Bild für Hulk-Stammbaum

Hit Comics 91
Bild für Namor-Stammbaum

Hit 91 Comics

--

Es waren nur Vogelscheuchen
They Were Only Scarecrows!
Stan Lee (Script), Steve Ditko (Pencils), Steve Ditko (Inks)
Aus Journey into Mystery 77 (Februar 1962).

  • Ben Hobbs soll für unzurechnungsfähig erklärt werden, denn er spricht mit seinen Vogelscheuchen.
  • Der Schluss ist eine Überraschung, die man nie hinterfragen sollte.

Der unglaubliche Halk
The incredible Hulk

Im Reich der Unsterblichen
Where Walk the Immortals!
Stan Lee (Script), Marie Severin (Pencils), Frank Giacoia (Inks)
Aus Tales to Astonish 101 (März 1968).

Deutsch auch in Hulk 002.

  • Loki holt den Hulk nach Asgard, wo er auf die Warriors Three trifft, die aber recht schnell erkennen, daß der Hulk eher Opfer als Täter ist ...

Bild für Stammbaum

Hit Comics 91

Prinz Namor, der Submariner
Prince Namor, the Sub-Mariner

Das lauernde Unheil
...And Evil Shall Beckon!
Archie Goodwin (Script), Gene Colan (Pencils), Dan Adkins (Inks)
Aus Tales to Astonish 101 (März 1968).

Deutsch auch in Die Spinne 39.

  • Während die Atlanter ihre Heimat aufgeben, begibt sich der vermeintlich ausgestoßene Namor in die Antarktis, wo er unter dem ewigen Eis Destiny findet.

Bild für Stammbaum

Hit Comics 91
Mail an Ralf H.


Hit Comics 93
093 - März 1969
Cover: Jack Kirby (Pencils), Joe Sinnott (Inks)

Die Fantastischen Vier
The Fantastic Four

Das lebende Totem
Where Treads the Living Totem
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Joe Sinnott (Inks)
Aus Fantastic Four 80 (November 1968).
Reprint in Die Fantastischen Vier 76, Esssential Fantastic Four 4.

Deutsch in Hit Comics 93

  • Reed, Ben und Johnny besuchen Wyatt, der sich bei seinem Stamm aufhält. Ein gigantischer Robotoer, der aussieht wie der indianische Gott Tomazooma, greift an.
  • Sue ist in diesem Heft nicht zu sehen.
  • Letzter Auftritt von Wyatt unter Lee/Kirby.
  • Im Originalheft findet sich ein Leserbrief von Don McGregor.

--

Das Monster und der Astronaut
KRAGOOM! The Creature Who Caught an Astronaut
Autor: Wahrscheinlich Stan Lee oder Larry Lieber, Zeichnungen: Jack Kirby, Tusche: Steve Ditko (?)
Aus Journey into Mystery 78 (März 1962)

Die Fantastischen Vier

Diablo und der Drachenmann
Calamity on the campus!
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Chic Stone (Inks).
Aus Fantastic Four 35 (Februar 1965).
Reprint in Essential Fantastic Four 2.

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 32.

  • Die FF besuchen die State U, die Universität an der Ben und Reed studiert haben. Diablo taucht auf und übernimmt eine Statue, der er Leben einhaucht - den Drachenmann.
  • Kurzauftritte von Professor Xavier, Scott Summers, Peter Parker.

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Fantastischen Vier 76


Hit Comics 97
097 - April 1969
Cover: Jack Kirby (Pencils), Joe Sinott (Inks)

Fantastischen Vier
Fantastic Four

Ein neuer Partner der Fantastischen Vier
Enter - The Exquisite Elemental
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Joe Sinnott (Inks)
Aus Fantastic Four 81 (Dezember 1968).
Reprint in Esssential Fantastic Four 4.

Deutsch in Die Fantastischen Vier 76.

  • Chrystal, die in den letzten Monaten mal mehr, mal weniger präsent war, wird offizielles Teammitglied. Der Wizard greift an.
  • Sue ist in diesem Heft nicht zu sehen.
  • Letzter Auftritt von Wyatt unter Lee/Kirby.
  • Im Originalheft findet sich ein Leserbrief von Don McGregor.

--

Gefangen in der Schreckenskammer
I Was Trapped in the Chamber of Fear
Stan Lee oder Larry Lieber (Script), Jack Kirby (Pencils), Dick Ayers (Inks)
Aus Tales of Suspense 33 (September 1962)

Die Fantastischen Vier

Das geteilte Haus
A House Divided
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Chic Stone (Inks)
Aus Fantastic Four 34 (Januar 1965).
Reprint in , Essential Fantastic Four 2.

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 31.

  • Der größenwahnsinnige Milliardär Gregory Gideon versucht die Fantastischen Vier zu zerstöten, nur um zu zeigen, daß er alles tun kann, was er sich vorgenommen hat.
  • Das Originalheft enthält einen Leserbrief von George R.R. Martin.
  • Sues Haar ist seit dem letzten Mal deutlich gewachsen. Es reicht über die Schulter. Die Stirn ist freigekämmt.

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Fantastischen Vier 77


Hit Comics 98
098 - März 1969
Cover: Gene Colan (Pencils), Jim Steranko (Inks)

Devil-Men
Daredevil

Unter falschem Verdacht
I, Murderer
Stan Lee (Script), Gene Colan (Pencils), Dan Adkins (Inks)
Aus Daredevil 44 (September 1968).

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 110, 111.

Bild für Stammbaum

Hit Comics 98

--

Treibsand
Quicksand
Autor: Wahrscheinlich Stan Lee oder Larry Lieber, Zeichnungen: Jack Kirby, Tusche: Steve Ditko (?)
Aus Tales to Astonish 32 (Juni 1962)

Devil-Man
Daredevil

Der Kampf über dem Abgrund
The Dismal Dregs of Defeat
Stan Lee (Script), Gene Colan (Pencils), Vince Colletta (Inks)
Aus Daredevil 45 (Oktober 1968).

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 112, 113.

Bild für Stammbaum

Hit Comics 98
Mail an Ralf H.


Hit Comics 101
101 - Mai 1969
Cover: Jack Kirby (Pencils), Joe Sinott (Inks)

Fantastischen Vier
Fantastic Four

Der Machtkampf der Nichtmenschen
The Mark of the Madman
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Joe Sinnott (Inks)
Aus Fantastic Four 82 (Januar 1969).

Reprint in Esssential Fantastic Four 4.

Deutsch in Die Fantastischen Vier 76.

  • Kaum ist Chrystal Teil des Teams, fällt ihr ein, daß sie sich vielleicht mal wieder bei ihrer Familie melden sollte. Mit Lockjaw kommen Alpha Primitives, die Chrystal verschleppen. Das lässt den Rest den Teams nicht ruhen. Sie reisen zur großen Zuflucht, wo Maximus gegen Black Bolt geputscht hat.
  • Maximus hält Medusa neben seinem Thron gefangen (das erinnert an Leia in Das Imperium schlägt zurück.
  • Der männliche Teil von Chrystals Verwandtschaft wird in einem gläsernen Käfig gefangengehalten. Offensichtlich müssen Amerikaner (und dazu zähle ich die Inhumans) nie auf die Toilette, denn auch auch in modernen Fernsehserien, ist in Zellen nie eine Toilette vorgesehen..

--

Ich bin ein Marsianer
I Am a Martian
Stan Lee oder Larry Lieber (Script), Steve Ditko (Pencils), Steve Ditko (Inks)
Aus Tales to Astonish 32 (Juni 1962)

--

Die Rache des Hexenmeisters
Never Threaten a Witchman!
Stan Lee oder Larry Lieber (Script), Steve Ditko (Pencils), Steve Ditko (Inks)
Aus Tales of Suspense 35 (November 1962)

Die Fantastischen Vier

Besiegt von den schrecklichen Vier
ADefeated by the Frightful Four
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Chic Stone (Inks)
Aus Fantastic Four 38 (Mai 1965).
Reprint in Essential Fantastic Four 2.

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 35.

  • Die Frightful Four kidnappen Sue.
  • Sues Pony wirkt nicht mehr so streng.
  • Medusa trägt nun eine Maske, die ihre Haare frei läßt.
  • Paste-Pot Pete legt sich den neuen Namen "Trapster" zu.
  • Die FF sind zum ersten Mal am Ende eines Heftes geschlagen.

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Fantastischen Vier 78


Hit Comics 114
114 - August 1969
Cover: Gene Colan (Pencils), George Klein (Inks)

Devil-Man
Daredevil

Leb wohl, Fogggy
The Mark of the Madman
Stan Lee (Script), Gene Colan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Daredevil 48 (Januar 1969).

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 118, 119

--

Wer ist der Affenmann
Who Is the Ape Man?
Paul Reinman (Pencils), Paul Reinman (Inks)
Aus Tales to Astonish 64 (Januar 1961)

--

Ich muß Korumbu finden
I Must Find Korumbu!
Steve Ditko (Pencils), Steve Ditko (Inks)
Aus Tales to Astonish 64 (Januar 1961)

Deutsch auch in Das Monster von Frankenstein 26.

Devil-Man (d.i. Daredevil)

Devil-Man gibt auf
The Mark of the Madman
Stan Lee (Script), Gene Colan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Daredevil 49 (Februar 1969).

Deutsch auch in Die Fantastischen Vier 120, 121

Mail an Ralf H.


Hit Comics 120
120 - 1969
Cover: Jack Kirby (Pencils), Vince Colletta (Inks)

Thor

Wenn Götter sterben
To Die Like a God
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Vince Colletta (Inks)
Aus Thor 139 (April 1967).

Deutsch auch in Die Spinne 115,116

Geschichten von Asgard

Das Geheimnis des verborgenen Berges
The Secret of the Mystic Mountain
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Vince Colletta (Inks)
Aus Thor 139 (April 1967)

--

MitterNacht im Gruselkabinett
Midnight in the Wax Museum!
Jack Kirby (Pencils), Dick Ayers (?) (Inks)
Aus Journey into Mystery 74 (November 1961)

Thor

Der wachsende Mann
The Growing Man
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Vince Colletta (Inks)
Aus Thor 140 (Mai 1967).
Reprint in Marvel Spectacular 11.

Deutsch auch in Die Spinne 117,118

Geschichten von Asgard

Der Kampf beginnt
The Battle Begins
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Vince Colletta (Inks)
Aus Thor 140 (Mai 1967)

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Marvel Spectacular 11


Hit Comics 127
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
127 - November 1969
Cover: George Tuska (Pencils), Frank Giacoia (Inks)

Der Eiserne
Iron Man

Sein Feind, der Mandarin
Once More, the Mandarin
Archie Goodwin (Script), George Tuska (Pencils), Johnny Craig (Inks)
Aus Iron Man 10 (Februar 1969).

--

Das Gemälde
The Painting
? (Script), Steve Ditko (Pencils), Steve Ditko (Inks)
Aus Journey into Mystery 71 (August 1961).

Eigntlich war ich ein Mensch
I Used to Be Human
Stan Lee (Script), Steve Ditko (Pencils), Steve Ditko (Inks)
Aus Journey into Mystery 92 (Mai 1963).

Der Eiserne
Iron Man

Ohne Maske
Unmasked
Archie Goodwin (Script), George Tuska (Pencils), Johnny Craig (Inks)
Aus Iron Man 11 (März 1969).

Mail an Ralf H.


Hit Comics 128
128 - Dezember 1969
Cover: John Romita

Die Spinne
Spider-Man

Das Netz schließt sich
The Web Closes!
Stan Lee/John Romita, John Buscema (Breakdowns), Jim Mooney (Pencils) und Jim Mooney (Tusche).
Aus Spider-Man 73 (Juni 1969)

Bild für Stammbaum:

Hit Comics 128
Hit Comics 128

--

Rufe um Mitternacht
The Midnight Caller
Stan Lee (Script), Steve Ditko (Pencils), Steve Ditko (Inks)
Aus Journey into Mystery 90 (März 1963)

Die Spinne
Spider-Man

Der Boss und seine furchtbaren Drei!
The Dismal Dregs of Defeat
Stan Lee (Script), Gene Colan (Pencils), Vince Colletta (Inks)
Aus Daredevil 45 (Oktober 1968).

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Spinne 74


Hit Comics 142
142 - 1970
Cover: George Tuska (Pencils), George Tuska (Inks)

Der Eiserne
Iron Man

Das Grauen der Nacht
The Coming of the Controller
von Archie Goodwin (Script), George Tuska (Pencils), Johnny Craig (Inks)
Aus Iron Man 12 (April 1969).

Ameisenmann
Ant-Man

Von den Ameisen verraten
Betrayed by the ants
Stan Lee (plot); Larry Lieber (script) (Script), Jack Kirby (Pencils), Dick Ayers (Inks)
Aus Tales to Astonish 38 (Dezember 1962)

Deutsch in Der Eiserne 5.

Iron Man

Der Terror schlägt zu
Captives of the Controller
Archie Goodwin (Script), George Tuska (Pencils), Johnny Craig (Inks)
Aus Iron Man 13 (Mai 1969).

Mail an Ralf H.

Hit Comics 153
153 - 1970
Cover: Gene Colan, Frank Giacoia

Daredevil

Die Stunde des Totenkopfs
And Death Comes Riding
von Roy Thomas (Script), Gene Colan (Pencils), Syd Shores (Inks)
Aus Daredevil 56 (September 1969).

Die Wespe (d.i. The Wasp)

Die Stimme im Dunkel
A Voice in the Dark
Stan Lee, Larry Lieber (Script), Larry Lieber (Pencils), Chic Stone (Inks)
Aus Tales to Astonish 57 (Juli 1964)

Daredevil

Das Ende eines Helden
In the Midst of Life
Roy Thomas (Script), Gene Colan (Pencils), Syd Shores (Inks).
Aus Daredevil 57 (Oktober 1969).

Mail an Ralf H.

Rächer 212
Rächer 212 - 1970
Cover: Sal Buscema und Sam Grainger

Die Rächer
The Avengers

Die furchtbaren Vier
When Strikes the Squadron Sinister
Roy Thomas (Script), Sal Buscema (Pencils), Sam Grainger (Inks)
Aus Avengers 70 (November 1969)

Deutsch auch in Die Rächer 69.

--

Darum wurde ich zum Monster
I Am the BRUTE That Walks
? (Script), Jack Kirby (Pencils), Dick Ayers (Inks)
Aus Tales to Astonish 65 (Februar 1961)

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Rächer 69


Captain Marvel 204
Captain Marvel 204 - 1971
Cover: John Romita

Captain Marvel

Die Stadt soll sterben!
Die, Town, Die!
Arnold Drake (Script), Don Heck (Pencils), John Tartaglione (Inks)
Aus Captain Marvel 7 (November 1968)

Deutsch auch in Die Rächer 19,20,21.

--

Gruto! Das Monster aus dem Nichts
GRUTO!
Stan Lee oder Larry Lieber (Script), Jack Kirby (Pencils), Dick Ayers (Inks)
Aus Journey into Mystery 67 (April 1961)

Mail an Ralf H.


Der Eiserne 203
Der Eiserne 203 - 1971
Cover: Gene Colan

Der Eiserne
Iron Man

Die Nacht des Phantoms
The Night Phantom Walks
Archie Goodwin (Script), Johnny Craig (Pencils), Johnny Craig (Inks)
Aus Iron Man 14 (Juni 1969).

Ameisenmann und die Wespe (d.i. Ant-Man and the Wasp)

Gefangen in der Falle des Egghead!
The Terrible Traps of Egghead!
Stan Lee (Plot), Ernest Hart (als "H. E. Huntley"; Dialoge) (Script), Don Heck (Pencils), Don Heck (Inks)
Aus Tales to Astonish 45 (Juli 1963)

Mail an Ralf H.


Halk 211
Der unglaubliche Halk 211 - 1971
Cover: Herb Trimpe (Pencils), Dan Adkins (Inks)

Halk
Hulk

Mein ist die Rache
At Last I Will Have My Revenge
Stan Lee (Script), Herb Trimpe (Pencils), Dan Adkins (Inks)
Aus Hulk 114 (April 1969).

Deutsch auch in Die Spinne Comic-Taschenbuch 5.

Bild für Stammbaum

Hit Comics 211

--

Gruto! Das Monster aus dem Nichts
GRUTO!
Stan Lee oder Larry Lieber (Script), Jack Kirby (Pencils), Dick Ayers (Inks)
Aus Journey into Mystery 67 (April 1961)

Mail an Ralf H.


Devil-Man 213
Devil-Man 213 - 1971
Cover: Gene Colan (Pencils) , Syd Shores (Inks)

Daredevil

Der Super-Gangster wird entlarvt
Showdown At Sea
Roy Thomas (Script), Gene Colan (Pencils), Syd Shores (Inks)
Aus Daredevil 60 (Januar 1970).

--

Spragg Alptraum der Menschheit
SPRAGG, the Conqueror of the Human Race
Stan Lee oder Larry Lieber (Script), Jack Kirby (Pencils), Dick Ayers (Inks)
Aus Journey into Mystery 68 (Mai 1961)

Mail an Ralf H.

Rächer 214
Rächer 214 - 1972
Cover: Sal Buscema

Die Rächer
The Avengers

Nur ein toter Fremder ist ein guter Fremder
The Only Good Alien
Roy Thomas (Script), Sal Buscema (Pencils), Sam Grainger (Inks)
Aus Avengers 89 (Juni 1971).

Deutsch auch in Die Rächer 88.

Fünf Männer voller Angst!
There Were Five Frightened Men
Stan Lee, Larry Lieber (Script), Larry Lieber (Pencils), Paul Reinman (Inks)
Aus Tales to Astonish 54 (April 1964)

Hulk

Und meine Kraft kann mich nicht retten!
Not All My Power Can Save Me!
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Mike Esposito (als Mickey Demeo) (Inks).
Aus Tales to astonish 75 (Januar 1966)

Deutsch auch Hulk 21.

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Rächer 88


Thor 204
Thor 204 - 1971
Cover: Jack Kirby (Pencils), Vince Colletta (Inks)

Thor

Im Reiche der Dämonen
Where Dwell the Demons!
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Pencils), Vince Colletta (Inks)
Aus Thor 163 (April 1969).

Bild für Stammbaum

Hit Comics 204
Im Banne der Duplikatoren
Trapped By the Carbon-Copy Man
Stan Lee; Larry Lieber (Script), Al Hartley (Pencils), Al Hartley (Inks)
Aus Journey into Mystery 90 (März 1963).

Deutsch auch in Thor 8.

Mail an Ralf H.


X-Menschen 218
X-Menschen 218 - 1972
Cover: Jack Kirby (Pencils), Dick Ayers (Inks)

X-Menschen

Soll keiner überleben?
...And None Shall Survive!
Stan Lee (Script), Jack Kirby (p 1 & layouts, p 2-20); Werner Roth (als Jay Gavin) (p 2-20) (Pencils), Dick Ayers (Inks)
Aus X-Men 17 (Februar 1966).

Halk (d.i. Hulk)

Andere Welten, andere Feinde
Another World, Another Foe!
Stan Lee (Script), Jack Kirby (Layout), Bob Powell (Pencils), Mike Espoito (Inks)
Aus Tales to astonish 73 (November 1965)
Reprint in Hulk Special 03.

Deutsch auch in Hulk 19.

  • Der Leader entfernt eine Kugel aus Hulks Hirn. Um ihn zu stärken, badet er ihn in Gammastrahlen, wodurch Hulk nicht mehr zu Banner werden kann. Da Hulk für die Rettung dankbar ist, stimmt er zu, sich auf den Planeten des Watchers schicken zu lassen, um dort eine Maschine zu stehlen ...

Bild für Version:

Hit Comics 218
Mail an Ralf H.


X-Menschen 219
X-Menschen 219 - 1972
Cover: ?

X-Menschen

Wenn Eismann versagt ...!
If Iceman Should Fail--!
Stan Lee (Script), Werner Roth (as Jay Gavin) (Pencils), Dick Ayers (Inks)
Aus X-Men 18 (März 1966).

Halk (d.i. Hulk)

Die Weisheit des Wächters!
The Wisdom of the Watcher!
Stan Lee (Script), Jack Kirby, Bob Powell (Pencils), Mike Esposito (as Mickey Demeo) (Inks).
Aus Tales to Astonish 74 (Dezember 1965)

Deutsch auch in Hulk 20.

Mail an Ralf H.