Zack Comic Box
In den 60er und 70er Jahren war es üblich, Comicalben unter einem Sammeltitel erscheinen zu lassen. Nur damit war die für den Zeitschriftenhandel notwendige regelmässige Erscheinungsweise sicher gestellt.

Die Qualität all dieser Serien schwankte natürlich stark, je nachdem welche Serie im aktuellen Band präsentiert wurde.

Mitunter waren die Geschichten dieser Reihe bereits in Zack vorgestellt worden.

Zack Comic Box 02
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
01 - 1972
Cover: Jean Graton

Michel Vaillant

Öl auf der Piste
De l’huile sur la piste

Mail an Ralf H.


Zack Comic Box 02
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
02 - 1972
Cover: Albert Uderzo
--
Oumpah-Pah le peau rouge

--
Oumpah–Pah sur le sentier de la guerre

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:



Zack Box 3
03 - 1972
Cover: Morris

Lucky Luke

Dicke Luft in Dalton City
Dalton City

Mail an Ralf H.


Blueberry

Der Mann mit dem Silberstern
L'Homme à l'étoile d'argent

  • Auch diese Geschichte eine deutsche Erstveröffentlichung. Eine Rarität in der Serie Leutnant Blueberry: Ein Einzelband, mit einer Geschichte, die auf Seite 1 beginnt und auf Seite 47 endet.
  • Als Gast ist John Wayne zu sehen - sagt man jedenfalls. Der Druck lässt die feinen Ink-Lines verschwinden - und damit auch jede eventuell vorhandene Ähnlichkeit.

Mail an Ralf H.





Zackbox 6
Diese Geschichte war eine deutsche Erstveröffentlichung.

In meinen Augen ist dieser Band der Höhepunkt der Serie.

Andy Morgan

Durch die Flammenhölle von Caranoa
La fournaise des damnés

Mail an Ralf H.


  • Hinter dem Titel Raumschiff Enterprise verbirgt sich natürlich Star Trek. Die Geschichten zeichnen sich dadurch aus, dass der Zeichner (Alberto Giolitti) keine Ahnung von Star Trek hatte. Armbanduhren, Rucksäcke und Feuer aus den Warpgondeln der Enterprise. Manchmal erkennt man die Gesichter, manchmal nicht. Wenn man die ganze Sache nicht bierernst nimmt, ist es trotzdem recht nett.

Enterprise
Star Trek

Der Staat der mörderischen Pflanzen
The Planet of No Return

Der Planet der Verwandlung
The Planet of No Return

Mail an Ralf H.

Dan Cooper erschien einigermassen vollständig bei Bastei und Comanche bei Ehapa.

Dan Cooper

Die Männer mit den goldenen Flügeln
Les hommes aux ailes d’or

Comanche

Die Wölfe von Wyoming
Les loups du Wyoming

Luc Orient

Der Krater des Verderbens
Le cratère aux sortilèges


Mail an Ralf H.

Zack Box 10

Umpah-Pah

... und die Piraten
Oumpah–Pah et les pirates

... und die geheime Mission
Mission secrète


Mail an Ralf H.

Weitere Versionen des Covers:



12 - 1974

Mick Tangy
Tanguy et Laverdure

Anschlag auf die Mirage IIIc
Escadrille des cigognes

Mail an Ralf H.


  • Die beiden Gestalten oben werden als Kirk und Spock bezeichnet, aber selbst ein flüchtiger Blick zeigt, es sind Scotty und Spock. So "liebevoll" wurde Star Trek in Deutschland behandelt.


Enterprise
Star Trek

Planet auf Todeskurs
The Legacy of Lazarus

Das Zepter der Sonne
Sceptre of the Sun

Mail an Ralf H.




Zack Comic Box 14
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
14 - 1975
Einige Sven Janssen-Kurzgeschichten erschienen in MV Comix. Die Serie war nie besonders gelungen.

Luc Orient

Invasion der Ungeheuer
La vallée des eaux troubles

Michel Vaillant

Teufel der Piste
Les casse-cou

Sven Janssen

Jagd durch drei Kontinente
Visa pour 3 continents

Mail an Ralf H.

15 - 1975
Häuptling Feuerauge (Redeye) - Ein wirklich witziger Zeitungsstrip von Gordon Bess.
Mail an Ralf H.


Zack Box 17
17 - 1975
Micky Tangy war für mich nie eine besonders attraktive Serie. Zuviel Militär, zu viel Ach-wie-herrlich-ist-Kameradschaft. Zu Beginn herausragend gezeichnet (Uderzo), später von Jijé immerhin noch erträglich gestaltet, war sie aber immer gut erzählt.

Mick Tangy

Die 30.000 Volt Falle
Danger dans le ciel

Mail an Ralf H.


Zack Comic Box 19
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
19 - 1975
Cover: Hermann
Pest an Bord
Le souffle de Moloch

Mail an Ralf H.


Zack Box 20
20

Mail an Ralf H.


Zack Box 21

Enterprise
Star Trek

Das Geheimnis des fremden Planeten
Museum at the End of Time

--
Day of the Inquisitors

--
The Mummies of Heitius VII

Mail an Ralf H.



Zack Comic Box 22 Zack Comic Box 22
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
22 - 1976
Pencils:Alberto Giolitti
Inks:Alberto Giolitti

Enterprise
Star Trek

Stadt der letzten Hoffnung

enthält:

--
Siege in Superspace


Zack Box 22

--
Ice Journey

--
The Perfect Dream


Zackbox 22

Mail an Ralf H.


Zack Box 23
23
  • Captain Terror ist eine Peter Wiechmann Entwicklung (Zeichner: Gual), der mit Wiechmann von Primo zu Zack kam. Dass man seither nichts mehr von der Serie gehört hat, sagt wohl alles.

Mail an Ralf H.


Zack Box 24
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
24 - 04. November 1976
Cover: Jean Graton
Als Zack Comic Box erschienen die letzten für Lombard hergestellten Michel Vaillant Geschichten. Die Techniklastigkeit ist schon offensichtlich.

Gute Unterhaltung sind die Geschichten aber noch immer.


Michel Vaillant

Das Phantom von LeMans
Le fantôme des 24 heures

Mail an Ralf H.





Zack Comic Box 25
25 - 1977
Pencils:Albert Weinberg
Inks:Albert Weinberg

Dan Cooper

FX 18 antwortet nicht
Les pilotes perdus

Mail an Ralf H.


Zack Comic Box 26
26 - 1977
Cover: Jean Graton

Michel Vaillant

Ein gnadenloser Test
Massacre pour un moteur

Mail an Ralf H.


Zack Comic Box 27
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
27 - 1977
Cover: Albert Uderzo

Mick Tangy
Michel Tanguy

Mission "Grüne Hölle"
Pirates du ciel

Mail an Ralf H.


Zack Box 28
28 - 1977
Cover: Jean Graton

Michel Vaillant

Jagd auf Mach 1
Mach 1 pour Steve Warson

Mail an Ralf H.





Zack Box 30
30 - 1978
Cover: Dupa

Cubitus

Gags à la Carte
Dupa
Erstveröffentlichung in Tintin
  • Ich habe kein entsprechendes französisches Album finden können. Wahrscheinlich handelt es sich um eine von Koralle zusammengestellte Gag-Sammlung.

Mail an Ralf H.


Zack Box 31
31

Mail an Ralf H.




Zack Box 32
32
  • Mondbasis Alpha 1 ist der deutsche Titel von Space 1999. Cardona (Zeichnungen) und Farinas haben eine Bearbeitung abgeliefert, in der wenigstens die Figuren erkennbar sind. Ansonsten: Mittelmässig bis schlecht.

Mail an Ralf H.


34 - 1979

Mail an Ralf H.




Zackbox 35
35 - 1980

Mick Tangy

Abschied von der Mirage
La mystérieuse escadre Delta

Mail an Ralf H.


Zack Comic Box 36
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
36 - 1980
Cover: Jijé

Der Rote Pirat
Barbe-Rouge

Die Gefangene des Sultans
Raid sur la corne d'or

Mail an Ralf H.


Zack Comic Box 37
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
37 - 1980
Cover: Hermann

David Walker
Jeremiah

Die Wüstenpiraten
Du sable plein les dents

Mail an Ralf H.


Zack Comic Box 38
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.

Tony Stark

Der Millionen-Puma
Le lion d’un million

Mail an Ralf H.


Zackbox 39
39 - 1980
Cover: Hermann

David Walker
Jeremiah

Die Nacht der Adler
La nuit des rapaces

Mail an Ralf H.


Zack Box 41
40 - 1981
Cover: Jean Giraud

Leutnant Blueberry

Der letzte Kampf der Apachen
La longue marche

Mail an Ralf H.

Zack Comic Box 41
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
--
Oumpah-Pah le peau rouge

--
Oumpah–Pah sur le sentier de la guerre

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:



43 - 1981

Der rote Pirat

Insel der verschwundenen Schiffe
L’île des vaisseaux perdus

Mail an Ralf H.