Ge
Geheimagent X9
Reiner-Feest
Amerikanischer Zeitungsstrip, geschaffen von Dashiell Hammett und Alex Raymond, schon nach drei Jahren von anderen fortgeführt, dümpelte der Strip vor sich hin, bis er schließlich 1967Skript:Archie Goodwin
Pencils:Al Williamson
Inks:Al Williamson
übernommen wurde und zu seinen Höhepunkt erreichte.

Geheimagent X9 5
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
005 - 1985
Pencils:Charles Flanders
Inks:Charles Flanders
Die "Roten Pfeile"
Skript:Charles Flanders
Pencils:Charles Flanders
Inks:Charles Flanders
Tagesstrips 13.01.1936-07.03.1936

Ferienfreuden
Skript:Charles Flanders
Pencils:Charles Flanders
Inks:Charles Flanders
Tagesstrips 09.03.1936-28.03.1936

Die Falschmünzer
Skript:Charles Flanders
Pencils:Charles Flanders
Inks:Charles Flanders
Tagesstrips 30.03.1936-03.06.1936

Mail an Ralf H.


Geister Geschichten
Bastei

Geister Geschichten 32
32 - 1981
Cover: Ertugrul Edirne

Manos

Der Wächter des Weltenbrandes
Pencils:Bellalta
Inks:Bellalta

  • Nicht lesbarer Mist.

Mail an Ralf H.


Generation X
Marvel

Generation X 70
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
70 - Dezember 2000
Pencils:Arthur Adams
Inks:Arthur Adams
Come on Die Young - 4 of 4
Plot:Warren Ellis
Skript:Brian Wood
Pencils:Steve Pugh
Inks:Bob Wiacek, Rodney Ramos
Aus Generation X 25 (März 1997)

  • Etliche Eltern holen ihre Kinder von der Massachusetts Academy, da sie vermuten, dort könne es Mutanten geben. Adrienne Frost hat Bomben auf dem Campus versteckt, die die Schüler in dem ganzen Durcheinander suchen müssen.
  • Die Zeichnungen sind gut, die Layouts furchtbar.


Mail an Ralf H.



Generation X
Marvel France

Generation X 5 Generation X 5
05 - September 1996
Pencils:Chris Bachalo
Inks:Al Vey, Scott Hanna
La fin
The end
Skript:Scott Lobdell
Pencils:Chris Bachalo
Inks:Al Vey, Scott Hanna
Aus Generation X 25 (März 1997)

À la dérive
Adrift
Skript:Scott Lobdell
Pencils:Joe Bennett
Inks:Joe Pimentel
Aus Generation X 26 (April 1997)

  • Nicht lesbarer Marvel-Müll.


Mail an Ralf H.


Gentlemen GmbH
Koralle
Alfredo Castelli und Ferdinando Tacconi haben mit ihrer Gaunerbande einen der wenigen guten italienischen Comics geschaffen (außerhalb des Disney-Universums natürlich).

In erster Linie (aber natürlich nicht alleine) für den Erfolg ist Castelli verantwortlich, dessen Stärke die Kurzgeschichte ist.

In den albenlangen Geschichten lässt Tacconis Zeichenstil keine Stimmung aufkommen. Dort wird besonders deutlich, dass sein zeichnerischen Repertoire sehr beschränkt ist.

Zuerst vorgestellt in Zack, ist diese Reihe eine direkte Fortsetzung der Zack Comic Box. Später einige Bände in Ehapas Detektive, Gauner und Agenten.

Gentlemen GmbH 2
02 - 1980
Cover: Ferdinando Tacconi
Die Rennbahn-Mafia
Deutsch auch in Zack 08,09,10,11,12,13,14/79.

Mail an Ralf H.

03 - 1981
Cover: Ferdinando Tacconi
In den Klauen der Mafia
Deutsch auch in Zack 11,12,14,18,22/80.

Mail an Ralf H.


04 - 1981
Cover: Ferdinando Tacconi
König Artus Wunderschwert

Mail an Ralf H.


George Herriman's Krazy Kat
Heyne

George Herriman's Krazy Kat
Einer der ganz großen Klassiker, der bis heute nachwirkt. Itchy und Scratchy aus der Fernsehserie The Simpsons sind entfernte, aber durchaus erkennbare Verwandte. Bei Herriman sind es nur Ziegelsteine die durch die Luft fliegen.

Diese Serie sollte wirklich jeder kennen.

Mail an Ralf H.

Gerechtigkeitsliga
Hethke
Deutsche Ausgabe der Justice League America. Sicher, man wirft Keith Giffen (Co-Plotter) vor, die Serie zur Comedy gemacht zu haben, aber aus meiner Sicht hat ist er für eine der besten amerikanischen Serien überhaupt verantwortlich. Nach seinem Weggang war JLA wieder das, was die alte Dick-Dillin-Serie früher schon einmal war: Nichts besonderes.

Einziger Nachteil der Hethke-Serie: Er verwendete die amerikanisches Farb-Klischees. Da die Seiten etwas vergrößert wiedergegeben wurden, sieht man jeden einzelnen Punkt.

Gerechtigkeitsliga 4
04 - 1990
Cover: Kevin Maguire und Al Gordon
Gerechtigkeitsliga... International
Justice League... International!
Plot:Keith Giffen
Skript:John Marc DeMatteis
Breakdowns:Keith Giffen
Pencils:Kevin Maguire
Inks:Al Gordon
Aus Justice League 07 (November 1987)

Umzugstag
Moving Day
Plot:Keith Giffen
Skript:John Marc DeMatteis
Breakdowns:Keith Giffen
Pencils:Kevin Maguire
Inks:Al Gordon
Aus Justice League 08 (Dezember 1987)

Mail an Ralf H.


Gespenster Geschichten
Bastei/ab 1655 Tigerpress
Erstaunlich langlebige Serie.

Die Geschichten stammen aus diversen Quellen. Die Qualität variert daher stark.


Gespenster Geschichten Sammelband 1
Sammelband 01
Enthält:
0009 - 1974
Der Fluch des Steinernen Götzen

Die Bestie aus dem Sumpf

Die Atomare Zeitbombe

Die Spur des Todes

0012 - 1974
Die Würgeeiche

Die Stunde der Unsichtbaren

Die Macht der Medusa

0014 - 1974
Der Magier aus der Hölle

Der Geistertrommler

Patrouille der Verdammten

Ticket ins Grauen

Mail an Ralf H.

Gespenster Geschichten 29
29 - 1974
Der Fluch der toten Seelen

Der weiße Hengst des Satans
Pencils:Nick Cardy
Inks:Nick Cardy

Das Experiment der Micra-Teufel
Pencils:Mike Sekowksy
Inks:Mike Sekowksy

Der Schlüssel zum Tor des Grauens
Pencils:Dan Spiegle
Inks:Dan Spiegle

Mail an Ralf H.


Gespenster Geschichten 53
53 - 1975
Bannstrahl der Vergeltung

Das Geheimnis der seufzenden Steine

Warnung aus dem Totenreich

Das Opfer der Magierin
Pencils:Dan Spiegle
Inks:Dan Spiegle

Mail an Ralf H.

Gespenster Geschichten 64
64 - 1975
Die Hexe von Schloß Berry

Die Dimension der Ängste

Die Beschwörung des Satans
Inks:Frank McLaughlin (?)

Mail an Ralf H.



Gespenster Geschichten Sammelband 1139
Sammelband 1139
Enthält:
0951 - 1992
Das Haus der lebenden Schatten
Skript:Peter Mennigen
Pencils:Rojo
Inks:Rojo

Die Zaubermine
Dog Days
Skript:Nicola Cuti
Pencils:Joe Staton
Aus Midnight Tales 9 (Oktober 1974)

Der Liebestrank
Skript:Uwe Helmut Grave
Pencils:Andrés Balcells
Inks:Andrés Balcells

Ein Opfer für den Galgen
Skript:Peter Mennigen
Pencils:Guido Neukamm
Inks:Guido Neukamm

Das Geschenk der Leshys
Skript:Uwe Helmut Grave
Pencils:Cabrerizo
Inks:Cabrerizo

0952 - 1992
Der Fluch des steinernen Sarges
Skript:Frank Frazetta
Pencils:Al Williamson
Inks:Frank Frazetta

Der heimtückische Gast
Skript:Klaus Wardinski
Pencils:Cabrerizo
Inks:Cabrerizo

Der Ruf aus dem Jenseits
Skript:Uwe Helmut Grave
Pencils:Rojo
Inks:Rojo

Die Grubengeister
Skript:Uwe Helmut Grave
Pencils:I.B.S. Services
Inks:I.B.S. Services

Das Vermächtnis der Comicmacher
Skript:Uwe Helmut Grave
Pencils:Marco
Inks:Marco

0961 - 1992
Auf den Straßen der Angst
Skript:Peter Mennigen
Pencils:Andrés Balcells
Inks:Andrés Balcells

Botschaft aus der Vergangenheit
Skript:Uwe Helmut Grave
Pencils:Rojo
Inks:Rojo

Im Bann der Dämonenknechte
Skript:Uwe Helmut Grave
Pencils:Cabrerizo
Inks:Cabrerizo

Der Hexer von Lester
Skript:Peter Mennigen
Pencils:Uzal
Inks:Uzal

Das Rudel der Verdammten
Skript:Uwe Helmut Grave
Pencils:Quesada
Inks:Quesada

Mail an Ralf H.



Gespenster Geschichten 1129
1129 - 1996
Cover: Stiz
Die Maske des Todes
Skript:Peter Mennigen
Pencils:Marco
Inks:Marco

Mardi Gras
Skript:Peter Mennigen
Pencils:Cabrerizo
Inks:Cabrerizo

Baseler Fasenacht
Skript:Peter Mennigen
Pencils:Ferrer
Inks:Ferrer

Der Fluch von Rio
Skript:Peter Mennigen
Pencils:Jesús Penña
Inks:Jesús Penña

Karneval in Köln
Skript:Peter Mennigen
Pencils:Rojo
Inks:Rojo

Mail an Ralf H.

Gespenster Geschichten 1655
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
1655 - Oktober 2008
Die Rache der Mumie

Spiel nicht mit dem Zauberbuch
Marco
Die Küste der verlorenen Seelen

Die Dämonenprüfung
Marco
Die Gruft mit dem Schädelthron

Das Programm des Bösen

  • Die Gespenster-Geschichten sind wieder da. Hat sie jemand vermisst? Nun, um ehrlich zu sein, auch wenn ich mir das Heft nie bewußt gekauft habe: ich. Eine Horror-Serie (noch dazu derart harmlos) gehört einfach an den Kiosk. Bei den Geschichten handelt es sich um Reprints (Marcos zweite Geschichte ist mit 91 datiert). Nun sind wirklich fast alle alten Serien wieder am Kiosk. Bleibt die Frage: wann kehrt Felix zurück?

Mail an Ralf H.

Ghostly haunts
Charlton
Horror-Serie, die nichts besonderes bietet.

31 - März 1973
Cover: Jack Abel
The Fugitive
Pencils:Don Perlin
Inks:Don Perlin

Web of Evil
Pencils:Steve Ditko
Inks:Steve Ditko

Sewer Patrol
Skript:Nicola Cuti
Pencils:Jack Abel
Inks:Jack Abel

Mail an Ralf H.



Ghostly Tales
Charlton
Horror-Serie, die nichts Besonderes bietet.

107 - Oktober 1973
Cover: Wayne Howard (Pencils)Inks:Wayne Howard
His Final Glory
Pencils:Steve Ditko
Inks:Steve Ditko

Let the Traitor Sleep
Pencils:Warren Sattler
Inks:Warren Sattler

The Anywhere Machine
Skript:Nicola Cuti
Layouts:Wally Wood
Pencils:Wally Wood, Tom Sutton
Inks:Tom Sutton

Mail an Ralf H.


Ghostly Tales 145
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
145 - Oktober 1980
Pencils:Pat Boyette
Inks:Pat Boyette

--

Great Caesar's Ghost
Skript:?
Pencils:Steve Ditko
Inks:Rocco "Rocke" Mastroserio
Aus Ghostly Tales 55 (Mai 1966)

[You are a fool, Pamela Simms...]
Skript:?
Pencils:Ernie Bache
Inks:Ernie Bache
Aus Ghostly Tales 55 (Mai 1966)

Army Of The Dead!
Skript:?
Pencils:Rocco "Rocke" Mastroserio
Inks:Rocco "Rocke" Mastroserio
Aus Ghostly Tales 55 (Mai 1966)

The Smoke Demon
Skript:?
Pencils:Pat Boyette
Inks:Pat Boyette
Aus Ghostly Tales 59 (Januar 1967)

Mail an Ralf H.

Ghosts
National/DC
Horror-Serie, die deutlich über dem Durchschnitt des Genres liegt - sowohl zeichnerisch als auch textlich.

014 - April 1973
Cover: Nick Cardy
The Bride Wore a Shroud
Pencils:Buddy Gernale
Inks:Buddy Gernale

Death Weaves a Web
Pencils:Ernie Chan
Inks:Ernie Chan

Phantom of the Iron Horseman
Pencils:Gerry Talaoc
Inks:Gerry Talaoc

The Dark Dream of Death
Pencils:E.R. Cruz
Inks:E.R. Cruz

Mail an Ralf H.



Ghosts 41
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
041 - August 1975
Pencils:Luis Dominguez
Inks:Luis Dominguez

--

Ship of Specters
Skript:Carl Wessler
Pencils:Frank Redondo
Inks:Frank Redondo

The Ghost Beast That Stalked the Night
Skript:Carl Wessler
Pencils:Fred Carrillo
Inks:Fred Carrillo

The Phantom Double of Shaft 12-B
Skript:Carl Wessler
Pencils:Ruben Yandoc
Inks:Ruben Yandoc

Mail an Ralf H.



G.I. Comics
Special Services Division, A.S.F. US Army
Eine Comicbeilage für amerikanische Soldaten.

G.I. Comics 42
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
42 - 1946
Enthält:

Blondie (von Chic Young)
Smilin' Jack (von Jack Musley)
Jellybean Jones (von Frank Walter)
Mickey Finn (von Frank Leonard) The Katzenjammer Kids (von Harold Knerr)
Johnny Hazard (von Frank Robbins)
Little Iodine (von Jimmy Hatlo)
Red Ryder (von Fred Harman)
Right around Home (von Dudley Fisher)
Prince Valiant (von Hal Foster)
Flash Gordon (von Austin Briggs)
Tarzan
Skript:Don Garden
Pencils:Ruben Moreira
Inks:Ruben Moreira

The Nebbs (von Hess)
Don Winslow (von Frank V. Martinek)
Phantom (von Lee Falk und Ray Moore)

Mail an Ralf H.



G.I. Combat
National
Kriegsserie. Ordentlich gezeichnet.

93 - Mai 1962
Cover: Russ Heath (Pencils) , Jack Adler (Inks)
No-Return Mission
Skript:Robert Kanigher
Pencils:Russ Heath
Inks:Russ Heath

One Pilot Too Many
Skript:Bob Haney
Pencils:Russ Heath
Inks:Russ Heath

Take Fury Hill Twice
Skript:Hank Chapman
Pencils:Jack Abel
Inks:Jack Abel

Mail an Ralf H.


The Gnome-Mobile
Western
Comic-Fassung eines hierzulande so gut wie unbekannten Disney-Films (Ich hatte vor diesem Heft noch nie von Die abenteuerliche Reise ins Zwergenland gehört).

The Gnome-Mobile
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Oktober 1967
Cover: Photo
Walt Disney Presents The Gnome-Mobile
Skript:Mary Carey
Pencils:Dan Spiegle
Inks:Dan Spiegle

  • Ein Millionär und seine Enkelkinder begegnen zwei Waldgnomen, die auf der Suche nach anderen Gnomen sind. Der Betreiber einer Freakshow erfährt von den Gnomen und entführt einen. Gleichzeitig wird der Millionär von seinem engsten Mitarbeiter als verrückt angesehen und in die Psychiatrie eingeliefert.
  • Der Film hatte seine Premiere am 12.07.1967.
  • Hauptdarsteller sind u.a. Karen Dotrice und Matthew Garber, die beiden Kinder aus Mary Poppins.
  • 2018 in London gekauft.


Mail an Ralf H.



God's Smuggler
The New American Library
Von Al Artley. Basiert auf einem Buch von Brother Andrew.

Außergewöhnliche Geschichte, die ziemlich dick aufgetragen wirkt: Ein Holländer schmuggelt Bibeln hinter den eisernen Vorhang. Selbst die gefährlichsten Situationen meistert er durch sein Vertrauen auf Gott.

Wenn man bedenkt, dass im Moment (dieser Artikel stammt vom 09.09.01) in Afghanistan vier Europäer und etliche Afghanen wegen angeblicher, christlicher Missionierung auf ihre Todesurteile warten, kommt einem dieses Heft ziemlich übelschmeckend wieder hoch.
Mail an Ralf H.


Goldboy
Elvifrance
Bande dessinée adulte.

Französische Ausgabe von Goldrake. Schwarz-weiß Agentencomic mit Erotikeinschlag. Der Held sieht aus wie Jean-Paul Belmondo.

Goldboy 77
77 - September 1978
Folies massacre
Schauderhafte Zeichnungen.
Mail an Ralf H.



Goofy - Eine komische Historie
Egmont
Neuauflage des großen Goofy-Albums. In Buchform und etwas kleiner.

Goofy - Eine komische Historie
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
07 - Dezember 2009
Goofy als Hannibal
Goofy Hannibal
Skript:Carl Fallberg
Pencils:Anibal Uzál, Hector Adolfo de Urtiága
Inks:Rubén Torreiro
Aus Das große Goofy-Album 25 (1985)

Sir Goofy Newton
Sir Goofy Newton
Skript:Carl Fallberg
Pencils:Anibal Uzál, Hector Adolfo de Urtiága
Inks:Rubén Torreiro
Aus Das große Goofy-Album 26 (1985)

Goofy als Casanova
Goofy als Casanova
Skript:Carl Fallberg
Pencils:Anibal Uzál, Hector Adolfo de Urtiága
Inks:Rubén Torreiro
Aus Das große Goofy-Album 27 (1986)

Goofy als Robinson Crusoe
Goofy Crusoe
Skript:Carl Fallberg
Pencils:Anibal Uzál
Inks:Jaime Diaz Studio

Goofy und Kleopatra
Goofy and Cleopatra
Skript:Carl Fallberg
Pencils:Hector Adolfo de Urtiága
Inks:Rubén Torreiro
Aus Le grandi parodie 73 (April 2000)

Mail an Ralf H.



Gotham Central
DC
In Gotham City angesiedelte Polizeiserie.

Gotham Central 2
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
002 - Ende Februar 2003
Cover: Michael Lark
In the Line of Duty [Part 2]
Skript:Ed Brubaker
Pencils:Michael Lark
Inks:Michael Lark

  • Das GCPD jagt Mr. Freenze, der einen Detektive ermordet hat, den Partner von Renee Montoya.
  • Das ist wirklich ganz großartig, sowohl was das Skript angeht als auch die Zeichnungen.
  • Batman taucht nur ganz am Schluß kurz auf - und man vermisst ihn nicht.
  • Erstverkaufstag 26.12.2002.
  • Auf der Comic Con 2019 gekauft.


Mail an Ralf H.


Gotham Central
003 - März 2003
Cover: Michael Lark
Motive [Part One]
Skript:Ed Brubaker
Pencils:Michael Lark
Inks:Michael Lark

  • Ein hervorragendes Skript, wunderschöne, stimmige Zeichnungen. Das wird bestimmt nicht das einzige Heft dieser Serie in meiner Sammlung bleiben.

Mail an Ralf H.



Gotham Nights
DC
Die Serie Tales of Gotham City spukte durch einige Batman-Nebenserien. Einige Stories waren hervorragend. Leider kann man das über diese schlecht gezeichnete Serie nicht sagen. Die Stories von John Ostrander haben mich leider auch nie vom Hocker gerissen.

Gotham Nights 2
002 - April 1992
Cover: Eduardo Barreto
Dreams
Script:John Ostrander
Pencils:Mary Mitchell
Inks:Bruce Patterson

Mail an Ralf H.



Gotlib Aaaahrg
Alpha Comic
Marcel Gotlib spaltet das Publikum - und mich selbst auch. Wortreich, detaillierte Zeichnungen, ungemein witzig - aber auch nervend und manchmal wegen seiner unerträglichen Übertreibungen kaum lesbar. Wenn er gut ist, ist er hervorragend. Ist er schlecht - nun dann ist er grottenschlecht. Ein dazwischen gibt es bei ihm nicht.


Gotlib Aaaargh 1
001 - 1990
Cover: Gotlib
Die verrückte Heilige Nacht
La folle nuit
Gotlib
Aus Fluide Glacial 3 (1975)

Los erzähl!
Alors raconte!
Gotlib
Aus Fluide Glacial 6 (1976)

Durandal
Durandal
Gotlib
Aus Fluide Glacial 7 (1976)

Die Not mit der Not ...
Demandez mes allumettes!!
Gotlib
Aus Fluide Glacial 12 (1977)

Barbaralice
Barbaralice
Gotlib
Aus Fluide Glacial 1 (1975)

Mail an Ralf H.



Gotlib Aaaargh 2
002 - 1991
Cover: Gotlib

Superdupont

Kung-Fu
Kung–fu glacial
Gotlib
Aus Fluide Glacial 2 (1975)

--

Merry-go-round!
Merry–go–round
Gotlib
Aus Fluide Glacial 10 (1977)

Der gespenstische Kopf
?
Gotlib
Aus Fluide Glacial ?

Das Abendmahl
?
Gotlib
Aus Fluide Glacial ?

Kinoclub U-Comix
Ciné club Fluide Glacial
Gotlib
Aus Fluide Glacial 9 (1977)

Der Fernsehabend
Téléscopages
Gotlib
Aus Fluide Glacial 109 (1985)

Der Tod in diesem Garten
La mort en ce jardin
Gotlib
Aus Fluide Glacial 13 (1977)

Der kleine Prinz
Le petit prince
Gotlib
Aus Fluide Glacial 5 (1976)

Mail an Ralf H.