Superm
Super Mad Report
Williams
Reprint-Serie. Ich kenne und finde im Netz allerdings nur einen Band.

Super Mad Report 3
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
03 - nach 1979
Cover: Rolf Trautmann
Eine Sammlung von rund 100 Mad-Reports aus den deutschen Mad-Heften 008-012,015,017,021,022,025,039,042,050,051,056,060 - 069,072,074,076,077,083,084,089,091,092,094,096,097,099,102,104,106-109, 112,115-120.

13 Beiträge wurden bereits in den Mad-Extra-Heften 05,06,08,09,11,12 nachgedruckt.

Textbearbeitung: Herbert Feuerstein.
  • Dave Bergs Reports gehören sicher zu den Höhepunkten der Serie. Sie sind bissig, treffend, entlarvend - und in den Zeichnungen auch eine Reise in die Vergangenheit.
  • Eine hervorragende Sammlung, an der man tagelang Spaß haben kann.
Mail an Ralf H.


Superman
DC
Noch eine Superman-Serie. Die Numerierung wurde von Adventures of Superman übernommen, wodurch Numerierung und Serie wieder zusammengeführt wurden.

Superman 665 Superman 665
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
665 - September 2007
Cover: Jesus Merino (Zeichnungen)Inks:Jesus Merino
The Superman Family: Jimmy
Skript:Kurt Busiek
Rick Leonardi (Zeichnungen)Inks:Ande Parks
Tagesstrips 899-966 (17.11.1941-14.02.1942)

  • Countdown-Tie-In.
  • Rückblick auf das erste Treffen und den Beginn der Freundschaft von Jimmy Olsen und Superman. Man kann es drehen und wenden wie man will: ein Kind und ein Erwachsener als Freunde - das funktioniert nicht (während der Blüte der Jimmy Olsen-Serie war Jimmy ein junger Erwachsener, der weniger Freund als Mitarbeiter von Superman war).

Bild für Superman-Stammbaum


Mail an Ralf H.


Superman 713 Superman 713
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
713 - September 2011
Cover: John Cassaday (Zeichnungen), John Cassaday (Inks)
Grounded Part Eleven
J. Michael Straczynski (Plot); Chris Roberson (Skript), Chris Roberson; Diogenes Neves (Seiten 1, 4-10); Eddy Barrows (Seiten 2-3); Jamal Igle (Seiten 11-20) (Zeichnungen), Oclair Albert (Seiten 1, 4-10); J. P. Mayer (Seiten 2-3); Jon Sibal (Seiten 11-20) (Inks)
Tagesstrips 899-966 (17.11.1941-14.02.1942)

  • Clark hat eine Entscheidung getroffen. Er wird Superman aufgeben. Als er einen Fan trifft, macht der ihm klar, dass es nicht genügt, nur im verborgenen Gutes zu tun. Superman ist als sichtbares Symbol wichtig.
  • Es gibt keinen Teil 11. Das vorherige Heft wurde kurz vor dem Erstverkaufstag durch ein Fill-In ersetzt.
  • Das Cover orientiert sich am Layout von Superman 201.
  • Erstverkaufstag: 13.07.2011.
  • 2019 in London gekauft.

Bild für Supergirl-Stammbaum

Superman 713
Mail an Ralf H.


Superman
DC
Und noch eine Superman-Serie. Diese wurde 2011 gestartet und erreichte "sagenhafte" 52 Hefte, bevor wieder neu gestartet wurde.

Superman 2 Superman 2
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
002 - Dezember 2011
Cover: George Pérez (Zeichnungen)Inks:George Pérez
Treatment
George Pérez (Skript), George Pérez (Breakdowns), Jesus Merino (Zeichnungen)Inks:Jesus Merino

  • Superman wird von einem Wesen angegriffen, das nur für ihn unsichtbar ist.
  • Erstverkaufstag 26.10. 2011
  • 2019 in London gekauft.

Mail an Ralf H.


Superman 48 Superman 48
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
48 - März 2016
Cover: Howard Porter (Zeichnungen), Howard Porter (Inks)
Treatment
Gene Luen Yang (Skript), Howard Porter; Ardian Syaf (Zeichnungen), Howard Porter; Don Ho; Jerome K. Moore (Inks)
Tagesstrips 899-966 (17.11.1941-14.02.1942)

  • An der Universität von Central City findet ein Kongress mit dem Thema "Übermenschlinge Angelegenheiten" statt. Tatsächlich geht es um die Frage, ob Superman eine Gefahr ist und eingesperrt gehört. Wie zu erwarten ist, kommt es zu einem Attentat, das nur Superman verhinder kann ... Wenn er nur nicht durch Vandal Savages schwarzes Zeug die Fähigkeit verloren hätte, seine Kräfte durch Sonne zu generieren ...
  • Erstverkaufstag 27.01.2016.
  • Fortsetzung in Action Comics 49.
  • Zeichnerisch ganz ordentlich, aber mir gefällt dieser T-Shirt-Superman einfach nicht.

Mail an Ralf H.


Superman
DC
Schon wieder eine neue Serie. Gestartet 2016, beendet nach gerade mal 45 Heften im Juni 2018. Irgendwas scheint DC falsch zu machen.

Superman 1 Superman 8
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
001 - August 2016
Cover: Patrick Gleason (Zeichnungen), Micky Gray (Inks)
Son of Superman, Part One
Peter J. Tomasi (Skript), Patrick Gleason (Zeichnungen)Inks:Mick Gray

  • Clark und Lois (nebst Sohn Jon) versuchen sich als Familie Smith eine neues Leben aufzubauen. Jon entwickelt allmählich Superkräfte, die er jedoch nicht richtig beherrscht.
  • Erstverkaufstag 15.06.2016.
  • 2019 in London gekauft.

Mail an Ralf H.


Superman 8 Superman 8
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
008 - Anfang Dezember 2016
Cover: Doug Mahnke (Zeichnungen), Jaime Mendoza (Inks)
Escape from Dinosaur Island [Part One]
Peter J. Tomasi; Patrick Gleason (Skript), Doug Mahnke (Zeichnungen), Jaime Mendoza (Inks)
  • Ein Experiment, das Superman mit seinem Sohn durchführt, bringt die beiden (und Krypto) nach Dinosaur Island.
  • Erstverkaufstag 05.10.2016.
  • Zeichnerisch recht gut, aber für mich zu viel Gestrichel.
  • 2018 in London gekauft.

Mail an Ralf H.


Superman 8 Superman 8
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
009 - Dezember 2016
Cover: Doug Mahnke (Zeichnungen), Jaime Mendoza (Inks)
Escape from Dinosaur Island Part Two
Peter J. Tomasi; Patrick Gleason (Skript), Doug Mahnke (Zeichnungen), Jaime MendozaInks:Trevor Scott

  • Superman und sein Sohn sitzen auf Dinosaur Island fest. Zuerst finden Sie nur Gräber von Soldaten, dann stehen sie einem Fremden gegenüber ...
  • Erstverkaufstag 19.10.2016.
  • Zeichnerisch recht gut, aber für mich zuviel Gestrichel.
  • 2018 in London gekauft.

Mail an Ralf H.


Superman
Reiner-Feest
Amerikanische Zeitungsstrips, die den zeitgleich entstandenen Comicheften überlegen waren, was wohl damit zu tun hat, dass Zeitungscomics sich (damals) an ein älteres Publikum richteten.

Superman 1 Superman 1
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
001 - 1986
Cover: John Sikela (Zeichnungen)Inks:Ed Dobrotka
Superman erobert Hollywood
Superman's Hollywood Debut
Skript:Jerry Siegel
John Sikela (Zeichnungen)Inks:Ed Dobrotka
Tagesstrips 899-966 (17.11.1941-14.02.1942)

Superman gegen den Boshaften
?
Skript:Jerry Siegel
Pencils:?
Inks:?
Inks:?
Tagesstrips 967-1050 (02.1942-?)

Mail an Ralf H.


Superman 2
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
002 - 1986
Cover: John Sikela (Zeichnungen)Inks:Ed Dobrotka
Gegen die Nazis
--
Skript:Jerry Siegel
John Sikela (Zeichnungen)Inks:Ed Dobrotka
Tagesstrips 1050 - 1229 (1942- Dezember 1942)

  • Der erste Strip dieser Ausgabe hat tatsächlich die selbe Nummer wie der letzte der vorigen Nummer - ohne damit identisch zu sein.

Mail an Ralf H.


Superman 2
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
003 - 1986
Pencils:?
Inks:?
Inks:?
--
--
Skript:Jerry Siegel
Pencils:?
Inks:?
Inks:?
Tagesstrips 1230 - 1391 (Dezember 1942 - 1943)

  • Am Ende steht "wird fortgesetzt" - dem war leider nicht so.

Mail an Ralf H.


Superman
Hethke
Kurzlebige Serie, die seltsamerweise in Übergröße veröffentlicht wurde und manchmal grausliges Handlettering hatte.

Superman 4
04 - 1990
Pencils:George Pérez
Inks:Jerry Ordway
Erinnerung an Krypton
Squatter
Jerry Ordway; George PérezSkript:Roger Stern
Jerry Ordway (p 1-3, 12-14, 21-23, 29, 33 (panel 7), 34-36, 39-40, 45, 46 (bottom tier), 47, 48(right)); Mike Mignola (5-6, 11, 17-18, 24-25, 27, 28 (right),31 (panel 8), 32-33, 37-38, 42-43, 46 (middle tier), 48(left)); Curt Swan (p. 4, 7-9, 15-16, 19-20 (Pencils), John Statema (Ordway pages), George Pérez (Mignola pages), Brett Breeding (Swan pages) (Inks)
Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Action Comics Annual 2


Superman 5
05 - 1990
Pencils:Kerry Gammill
Inks:Dennis Janke
Gladiator
Gladiator
Skript:Roger Stern
Pencils:Kerry Gammill
Inks:Dennis Janke

Das Erbe
Heritage
Skript:Jerry Ordway
Pencils:Dan Jurgens
Inks:Art Thibert

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Superman 32


Superman 6
06 - 1990
Pencils:Kerry Gammill
Inks:Dennis Janke
Zwei Schicksale
Two Destinies
Skript:Roger Stern
Pencils:Kerry Gammill
Inks:Dennis Janke

Erlösung
Redemption!
Plot:Jerry Ordway
Skript:Dan Jurgens
Pencils:Dan Jurgens
Inks:Art Thibert

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Superman 33


Serie eingestellt.

Superman
Tempo (1978)
Taschenbuchausgabe. Schwarz-weiß. Umgebrochen. Aber die Geschichten sind wirklich gut.


Cover: Wayne Boring (pencils)
The Story Of Superman's Life
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 146 (Juli 1961)
Reprint in Showcase presents Superman 3.

Deutsch in Superman Superband 1.

  • Supermans Origin - in einer wirklich vorbildlichen Fassung.

Superman's Mermaid Sweetheart
Skript:Jerry Siegel
PencilsWayne Boring
InksStan Kaye
Aus Superman 135 (Februar 1960)
Reprint in Showcase presents Superman 2.

  • Superman trifft Lori wieder.

Superman's Greatest Secret
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein
Aus Superman 151 (Februar 1962)
Reprint in Showcase presents Superman 3.

  • Ein kryptonischer Feuer-Drachen treibt sein Unwesen auf der Erde.

The Legion Of Super-Villains
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Curt Swan
Inks:Sheldon Moldoff
Aus Superman 147 (August 1961)
Reprint in Showcase presents Superman 3, Showcase presents Legion of Super-Heroes 1.

Deutsch in Superman 18/69.

  • Luthor kontaktiert die Legion der Super-Schurken, um gemeinsam mit ihnen gegen Superman zu kämpfen.
  • Erstes Erscheinen der erwachsenen Legion und der Legion der Super-Schurken.
  • Im Prinzip eine Fortsetzung der Geschichte aus Superboy 86.
  • Intro die erwachsene Legion, Intro Cosmic King, Lightning Lord und Saturn Queen.
  • Alle Legionäre tragen Uniformen, die denen entsprechen, die sie als Jugendliche getragen haben. Zum Fliegen werden zweistrahlige Raketenrucksäcke verwendet.

When Superman Lost His Memory
Skript:Leo Dorfman
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein
Aus Superman 178 (Juli 1965).

Mail an Ralf H.

Superman Album
Ehapa
Die Geschichte dieser Serie ist interessanter als die Geschichten dieser Serie.

Die Geschichten wurden von DC speziell für die ausländischen Märkte angefertigt. In Amerika sind die meisten der Geschichten erst kurz vor dem Ende des "alten" Supermans veröffentlicht worden, als Julius Schwartz egal war, was er auf den Markt wirft.

01

Mail an Ralf H.


02
Cover: Curt Swan
Der Eroberer aus der Antike
(Plot:Bob Rozakis
& Paul Kupperberg, Curt Swan, Vince Colletta)
Erschien in Amerika in zwei Teilen. Teil 2 in (The reincarnation of Alexander the Great) Action Comics 547.

Mail an Ralf H.


Superman & Batman: Generations
DC
Reprints der Mini-Serie.

Ausgangspunkt ist die Vorstellung, dass Superman & Batman real gealtert wären.

Superman & Batman: Generations Superman & Batman: Generations Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
März 2000
Pencils:John Byrne
John Byrne (Tusche)
1939 The Vigilantes
Skript:John Byrne
Pencils:John Byrne
John Byrne (Tusche)
Aus Superman & Batman: Generations 1 (Januar 1999)

  • Superman und Batman bekämpfen den Ultra-Humanite auf dem Geländer der in Metropolis stattfindenden Weltausstellung.

1949 Family Matters
Skript:John Byrne
Pencils:John Byrne
John Byrne (Tusche)
Aus Superman & Batman: Generations 1 (Januar 1999)

  • Superman und Batman bekommen es mit dem Joker und Luthor zu tun.
  • Robin trägt lange Hosen.
  • Lois und die nicht benannte Frau Batmans sind schwanger.

1959 Strange Days
Skript:John Byrne
Pencils:John Byrne
John Byrne (Tusche)
Aus Superman & Batman: Generations 2 (Februar 1999)

Deutsch in Batman & Superman - Generations 2

  • Batman und Superman werden mit Gefahren konfrontiert, die Bat-Mite und Mr. Mxyzptlk zu verantworten haben.
  • Bruce jr. will der neue Robin werden.

1969 Changing Times
Skript:John Byrne
Pencils:John Byrne
John Byrne (Tusche)
Aus Superman & Batman: Generations 2 (Februar 1999)

Deutsch in Batman & Superman - Generations 2

  • Der Joker schlägt wieder zu.
  • Dick ist jetzt Batman, Bruce jr ist Robin. Einer von beiden überlebt die Geschichte nicht.
  • Kara Kent wird zu Supergirl.

1979 Twilight of the Gods
Skript:John Byrne
Pencils:John Byrne
John Byrne (Tusche)
Aus Superman & Batman: Generations 3 (März 1999)

Deutsch in Batman & Superman - Generations 3

  • Kara Kent und Bruce Wayne jr. wollen heiraten. Doch dann taucht nicht nur Luthor sondern auch der totgeglaubte Sohn der Kents wieder auf.
  • Die Verbindungen zwischen den Kents und den Waynes werden enger, wenn auch nicht wie erwartet.

1989 Crime and Punishement
Skript:John Byrne
Pencils:John Byrne
John Byrne (Tusche)
Aus Superman & Batman: Generations 3 (März 1999)

Deutsch in Batman & Superman - Generations 3

  • Die letzte Konfrontation zwischen Luthor und Superman.

1999 Beginnings and Endings
Skript:John Byrne
Pencils:John Byrne
John Byrne (Tusche)
Aus Superman & Batman: Generations 4 (April 1999)

Deutsch in Batman & Superman - Generations 4

  • Die Lazarusgrube hat Bruce unsterblich gemacht. Er wird wieder zu Batman - und befreit Superman nach verbüßter Strafe aus der Phantom Zone.

2919 Nineteen Twenty-Nine
Skript:John Byrne
Pencils:John Byrne
John Byrne (Tusche)
Aus Superman & Batman: Generations 4 (April 1999)

Deutsch in Batman & Superman - Generations 4

  • Batman hat Superman gefunden, nachdem dieser Jahrhunderte lang ziellos das Universum erkundet hat. An Supermans Seite ist Lana Lang, die auch Unsterblichkeit erlangt hat.

  • Bis 1999 eine ganz hervoragende Geschichte, in der Byrne zwischen Nostalgie und neuen Ideen wechselt. Das letzte Kapitel zeigt dann, dass die beiden alten Männer nur noch ihre Vergangenheit haben und eigentlich zu bedauern sind. Das zieht alles nach unten. Schade.

Mail an Ralf H.



Superman Archiv
DC
Reprints auf Glanzpapier.

Superman Archive 7 Superman Archive 7 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
07 - Juni 2006
Cover: Fred Ray (Zeichnungen), Fred Ray (Tusche)

Superman

The Man Superman Refused to Help!
Skript:Jerry Siegel
Ira Yarbrough (Zeichnungen), George Roussos (Tusche)
Aus Superman 25 (November-Dezember 1943)

  • Superman hilft einem Veteranen des letzten Weltkriegs, der beschuldigt wird eine Fünfte Kolonne zu führen.

Bild für Stammbaum

Superman Archive 7 - S 25-1
I Sustain the Wings!
Skript:Mort Weisinger
, Fred Ray (Zeichnungen), Fred Ray (Tusche)
Aus Superman 25 (November-Dezember 1943)

Reprint in DC 100 page super spectacular DC-18.

  • Eine konkurrierende Zeitung behauptet, das Training für Flugkadetten an der Yale Universität sei zu lasch. Um den Gegenbeweis anzutreten, schreibt Clark sich ein.
  • Kaum getarnte Werbung für die Flugstreitkräfte. "Prepared in cooperation with the Army Air Forces Technical Training Command, Major General Walter R. Weaver, Commanding General"

Bild für Version.

Superman Archive 7 - S 25-2

King of the Comic Books
Skript:Jerry Siegel
Joe Shuster (Zeichnungen), Ira Yarbrough (Tusche)
Aus Superman 25 (November-Dezember 1943).

  • Superman verkleidet sich als ein Comic-Superheld, um dessen Schöpfer vor den Nazis zu schützen, die ihn bedrohen, da er Hitler verarscht hat.

Bild für Superman-Stammbaum

Superman Archive 7 - S 25-3
Hijack--Jackal of Crime!
Skript:Bill Finger
Ed Dobrotka (Zeichnungen), George Roussos (Tusche)
Aus Superman 25 (November-Dezember 1943).

  • Angeregt durch eine Artikel, dem zu entnehmen ist, dass Superman den Puzzler ins Gefängnis gebracht hat, schafft sich ein Unbekannter eine kriminelle Identität: Hi-Jack. Sein Trick: Mit Supermans Hilfe will er Leute um ihr Geld bringen.

Bild für Stammbaum

Superman Archive 7 - S 25-4
The Super Stunt-Man!
Skript:Bill Finger
Joe Shuster, Ed Dobrotka (Zeichnungen), George Roussos (Tusche)
Aus Superman 26 (Januar-Februar 1944 ).

  • Der Sohn eines Zirkus-Sensationsdarstellers kommt in die Stadt, um seinen Vater zu sehen. Doch der hat bei einem Unfall seinen Schneid verloren. Superman gibt sich für den Vater aus ... doch er hat nicht mit dem Hass eines Angestellten des Zirkus gerechnet.
  • Auf Supermans Cape fehlt das S.

Comedians' Holiday!
Skript:Jerry Siegel
Ira Yarbrough (Zeichnungen), Ira Yarbrough (Tusche)
Aus Superman 26 (Januar-Februar 1944 ).

  • Eine neue Filmgesellschaft gibt arbeitslosen Vaudevillekünstlern eine Chance. Doch das ganze ist nur ein ein übler Trick.
  • Erster Auftritt von J. Wilbur Wolfingham.

Superman's Master!
Skript:Jerry Siegel
Ira Yarbrough (Zeichnungen), George Roussos ?(Tusche)
Aus Superman 26 (Januar-Februar 1944 ).

  • Ein junger Mann hat ein Gespräch zwischen Superman und einem inzwischen ehrlich gewordenen aber gesuchten Gauner belauscht. Er erpresst Superman.

The Quicksilver Kid!
Skript:Don Cameron
Dick Sprang (layouts); Sam Citron (finishes) (Zeichnungen), George Roussos oder Stan Kaye(Tusche)
Aus Superman 26 (Januar-Februar 1944 ).

  • Superman gegen eine Gangsterbande, die sich nicht nur als Polizisten verkleiden sondern auch den aus einem tausendjährigen Schlaf erwachten Merkur zu ihrem Komplizen gemacht haben..
  • Auf Supermans Cape fehlt das S.
  • Eine der ersten Geschichten, in der die Rede davon ist, dass Superman fliegt.

Bild für Stammbaum

Superman Archive 7 - S 26-4
The Palace of Perilous Play!
Skript:Don Cameron
Ed Dobrotka (Zeichnungen), George Roussos (Tusche)
Aus Superman 27 (März-April 1944 ).

  • Superman gegen den Toyman, der mit Groschengräbern reich werden und sich an Superman rächen will.

When Giants Meet!
Skript:Don Cameron
Ed Dobrotka (Zeichnungen), George Roussos (Tusche)
Aus Superman 27 (März-April 1944 ).

  • Lois und Clark lassen sich von Holzfällern die Geschichte des ersten Zusammentreffens von Superman mit Paul Bunyan erzählen.
  • Paul Bunyan ist eine amerikanische Sagengestalt (wahrscheinlich eine literarische Figur geschaffen von James MacGillivray). Der Holzfäller und seine Kuh sind riesig groß.

Robbers' Roost!
Skript:Don Cameron
Ed Dobrotka (Zeichnungen), George Roussos (Tusche)
Aus Superman 27 (März-April 1944 ).

  • Ein Hinterwäldler kommt in die Stadt um sich um die Tauben seine verstorbenen Onkels zu kümmern. Doch damit kommt er Verbrechern in die Quere, die die Vögel zum Juwelentransport benutzen.

Dear Diary!
Skript:Don Cameron
Ed Dobrotka (Zeichnungen), George Roussos (Tusche)
Aus Superman 27 (März-April 1944 ).

  • Randall Rocksell wird versprochen, dass er eine Menge Geld machen kann, wenn er eine ebensolche Summe einsetzt. Zuerst sieht das gut aus, doch dann entdeckt Superman, dass der Gewinn Rocksells aus seinen eigenen Einzahlungen bestritten wird.

Lambs Versus Wolfingham!
Skript:Don Cameron
Ed Dobrotka (Zeichnungen), Stan Kaye (Tusche)
Aus Superman 28 (Mai-Juni 1944 ).

  • Superman rettet eine Kleinstadt vor einem Tornado, während J. Wilbur Wolfingham den Überlebenden eine falsche Ölquelle andrehen will.

The Golden Galleons!
Skript:Don Cameron
Pete Riss (Zeichnungen), George Roussos (Tusche)
Aus Superman 28 (Mai-Juni 1944 ).

  • Jimmy Tuttle nimmt an einem Modellbauwettbewerb teil, doch der Bruder eines anderen Teilnehmers will dass der Sieg in seiner Familie bleibt - egal um welchen Preis.

Bild für Stammbaum

Superman Archive 7 - S 28-2

Lois Lane, Girl Reporter

Lois Lane

[The Suicidal Swain]
Skript:Don Cameron
Sam Citron (Pencils), Don Komisarow (Inks)
Aus Superman 28 (Mai-Juni 1944)

  • Lois will einen jungen Mann davon abhalten, von einem Hochhaus zu springen.
  • Erste Lois Lane-Solo-Geschichte.
  • Die Geschichte spielte eine Rolle im Prozess "Siegel and Shuster v. National Comics Publications, Inc. et al., case no. 1099 (Westchester Cty. Sup. Ct. 1947)". Ich gehe davon aus, dass das der Prozess war, in dem Siegel und Shuster versuchten das Copyright für Superman zurück zu erhalten.

Superman

Stand-In for Hercules!
Skript:Jerry Siegel
Ira Yarbrough (Zeichnungen), George Roussos (Tusche)
Aus Superman 28 (Mai-Juni 1944).
Reprint in Lois Lane 115.

  • Im Lügner-Club wird die Geschichte von Supermans Treffen mit Herkules erzählt. Da der nicht der Held ist, als den man ihn kennt, übernimmt Superman seine Rolle.

The Wizard of Wishes!
Skript:Don Cameron
Ed Dobrotka (Zeichnungen), Ed Dobrotka (Tusche)
Aus Superman 29 (Juli-August 1944).

  • Nachdem der Prankster einen Autounfall überlebt hat und als Entschädigung 10.000 Dollar erhielt, entschließt er sich, Menschen ihre Wünsche zu erfüllen - natürlich zu seinem eigenen finanziellen Vorteil.

The Tycoon of Crime!
Skript:Bill Finger
Ed Dobrotka (Zeichnungen), Ed Dobrotka (Tusche)
Aus Superman 29 (Juli-August 1944).

  • Superman wird hypnotisiert. Er soll sich selbst töten.

Bild für Superman-Stammbaum

Superman Archive 7 - S 29-2

Lois Lane, Girl Reporter

[The Bakery Counterfeiters]
Skript:Don Cameron
Ed Dobrotka (Zeichnungen), Ed Dobrotka (Tusche)
Aus Superman 29 (Juli-August 1944).

  • Lois soll über eine Konditorei berichten, weiß aber nicht, dass der Laden nur eine Tarnung für illegales Glücksspiel ist.
  • Erste Lois Lane-Solo-Geschichte.

Superman

The Pride of the Kents!
Skript:Joe Samachson
, Ed Dobrotka (Zeichnungen), Ed Dobrotka (Tusche)
Aus Superman 29 (Juli-August 1944).

  • Ein verarmter Mann, der von seinen Verwandten noch immer für reich gehalten wird, hält ein Kent-Familien-Treffen ab, das tödlich zu werden droht.
  • Diese Kents sind nicht mit Clark verwandt.

Mail an Ralf H.



Superman: Birthright!
Panini
Mini-Serie, die das selbe versucht, wie John Byrnes Man of Steel.

Superman: Birthright 1
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
01 - Januar 2004
Cover: Leinil Francis Yu (Zeichnungen), Gerry Alanguilan (Tusche)
Birthright 1
Birthright 1
Skript:Mark Waid
Leinil Francis Yu (Zeichnungen), Gerry Alanguilan (Tusche)
Aus Superman: Birthright 1 (2004)

Birthright 2
Birthright 2
Skript:Mark Waid
Leinil Francis Yu (Zeichnungen), Gerry Alanguilan (Tusche)
Aus Superman: Birthright 2 (2004)

Mail an Ralf H.


Superman Birthright 2
02 - März 2004
Cover: Leinil Francis Yu (Zeichnungen), Gerry Alanguilan (Tusche)
Birthright 3
Birthright 3
Skript:Mark Waid
Leinil Francis Yu (Zeichnungen), Gerry Alanguilan (Tusche)
Aus Superman: Birthright 3 (2004)

Birthright 4
Birthright 4
Skript:Mark Waid
Leinil Francis Yu (Zeichnungen), Gerry Alanguilan (Tusche)
Aus Superman: Birthright 3 (2004)

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Clark erhält den Job beim Daily Planet, nachdem er eine detaillierte Reportage geschrieben hat, die zum ersten Mal die dunkle Seite von Lex Luthor aufzeigt.


Mail an Ralf H.

Superman: Bizarro's world!
DC

Superman: Bizarro's world!
1996
Cover: Stuart Immonen und Joe Rubinstein
Bizarro
Skript:Dan Jurgens
Pencils:Stuart Immonen
Inks:Joe Rubinstein

Bizarro World!
Skript:Karl Kesel
Pencils:Barry Kitson
Inks:Ray McCarthy


War of the Super-Powers
Skript:Roger Stern
Pencils:Jackson Guice
Inks:Denis Rodier

Love & Death!
Skript:Louise Simonson
Pencils:Jon Bogdanove
Inks:Dennis Janke

Opportunity Lost

  • Teilweise gut, teilweise nur mittelmäßig. Die besten Abschnitte liefert Stuart Immonen, der alle anderen Zeichner überstrahlt, wie die Sonne den Mond.

Bild für Version:

Bizarro's world s88
Mail an Ralf H.

Superman - Der Mann aus Stahl
Dino
Um aktueller zu werden, stellte Dino Superman ein und ersetzte sie (inklusive der Specials) durch diese Serie.

Der Zeitpunkt war günstig, in Amerika hatte man wieder einmal Superman "neu" erfunden. Doch diesmal war es nicht der große Wurf - weder textlich noch zeichnerisch.

Superman: Der Mann aus Stahl 3
03 - August 2000
Cover: Churchill und Rapmund
Say Goodbye
Say Goodbye
Jeph LoeSkript:B
, Mike McKone (Pencils), Marlo Alquiza (Inks)
Aus Superman 153 (Februar 2000)

Ein Abend in der Oper
A night at the opera
Stuart Immonen, Mark Millar, Yanick Paquette, Dexter Vines, Rich Farber, Jim Royal.
Aus Adventures of Superman 575 (Februar 2000)

Mail an Ralf H.

Superman: Der Mann aus Stahl 4
04 - September 2000
Die Brücke vom Gestern ins Heute
Bridge the Past and Future
Mark Schultz (Script), Doug Mahnke (Pencils), Tom Nguyen (Inks)
Aus Superman: The man of Steel 97 (Februar 2000)

Ach du heilige Weihnachtszeit
All I want for Christmas
Joe Kelly, German Garcia, Kano, Joe Rubinstein.
Aus Action Comics 762 (Februar 2000)

Mail an Ralf H.

Superman: Der Mann aus Stahl 5
05 - Oktober 2000
Cover: Ed McGuinness (Pencils), Cam Smith (Inks)
Das Privatleben des Clark Kent
The private life of Clark Kent
Jeph LoeSkript:B
, Ed McGuinness (Pencils), Cam Smith (Inks)
Aus Superman 155 (April 2000)

Mail an Ralf H.


Superman - Der Mann aus Stahl Special
Dino

Superman: Der Mann aus Stahl Spezial 2
02 - Oktober 2000
Cover: Ed McGuinness und Cam Smith
Was in dunklen Wassern lauert
All That Dwell in Dark Waters
Mark Schultz (Script)Pencils:Pablo Raimondi
Inks:Sean Parsons
Aus Superman: Man of Steel 99 (April 2000)

Quiet after the storm
Quiet After the Storm
Skript:Joe Kelly
, Kano (Pencils)Inks:Joe Rubinstein
Aus Action Comics 764 (April 2000)

Die sanfte Falle
The tender trap
Jeph LoeSkript:B
, Ed McGuinness (Pencils), Cam Smith (Inks)
Aus Superman 156 (Mai 2000)

Bild für Stammbaum

Superman DMaS Special 2
Auszeit ...
Getting away from it all
Skript:John Marc DeMatteis
Pablo Raimondi (Pencils)Inks:José Marzán Jr.
Aus Adventures of Superman 578 (Mai 2000)

Mail an Ralf H.


Superman, der Mann aus Stahl Special 3
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
03 - Februar 2001
Cover: Doug Mahnke (Pencils), Tom Nguyen (Inks)
Kritischer Zustand Teil 1: Kleine Helden
Critical Condition, Part 1: Little Big Man
Jeph LoeSkript:B
, Duncan Rouleau (Pencils), Jaime Mendoza (Inks)
Aus Superman 158 (Juli 2000)

Bild für Supergirl-Stammbaum

Superman DMaS Special 3
Kritischer Zustand Teil 2: Ein grünes Universum
Critical Condition, Part 2: Green Universe
John Marc DeMatteis (Script), Carlo Barberi (Pencils), Juan Vlasco (Inks)
Aus Adventures of Superman 580 (Juli 2000)

Bild für Supergirl-Stammbaum

Superman DMaS Special 3
Kritischer Zustand Teil 3: Der Kampf in Superman
Critical Condition, Part 3: Inside Superman
Mark Schultz (Script), Doug Mahnke (Pencils), Tom Nguyen (Inks)
Aus The Man of Steel 102 (Juli 2000)

Bild für Supergirl-Stammbaum

Superman DMaS Special 3
Kritischer Zustand Teil 4: An der Schwelle des Todes
Critical Condition, Part 4: Death's Door
Skript:Joe Kelly
, Kano (Pencils), Marlo Alquiza (Inks)
Aus Action Comics 767 (Juli 2000)

Mail an Ralf H.


Superman: Die letzten Tage von Superman
Panini
Sammelband, dessen Titel sich an dem Klassiker von Hamilton/Swan/Klein anlehnt.

Superman: Die letzten Tage von Superman Showcase presents Batgirl 1 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Titel-Geschichte
01 - 2017
Cover: Mikel Janin (Zeichnungen), Mikel Janin (Tusche)
Die letzten Tage von Superman, Kapitel 1: Die Mühsal des Irdischen
The Final Days of Superman Part 1: This Mortal Coil
Peter J. Tomasi (Script), Mikel Janin (Zeichnungen), Mikel Janin (Tusche)
Aus Superman 51 (Juni 2016)

  • Superman muss erkennen, dass seine Zellen unheilbar geschädigt wurden. Die erste Person der er sich anvertraut ist Lana (obwohl er inzwischen in einer Beziehung mit Wonder Woman lebt).
  • Das Kostüm von Superman sieht nicht gut aus. Es ist durchgängig blau, hat rot abgesetzte Ränder, einen roten Gürtel und dicke Stiefel. Entschuldigung! Das ist Superman. Er ist unverwundbar. Warum sollte er mehr als rote Strümpfe tragen, so wie das z.B. von Curt Swan gezeichnet wurde?
  • Erstverkaufstag des Originalheftes: 06.04.16.

Die letzten Tage von Superman, Kapitel 2: Finstere Entdeckung
The Final Days of Superman Part 2: Dark Discovery
Peter J. Tomasi (Script), Doug Mahnke (Zeichnungen), Jaime Mendoza (Tusche)
Aus Batman / Superman 31 (Juni 2016)

  • Superman besucht Batman in Gotham und offenbart ihm, dass er sterben wird (Wonder Woman, mit der er in einer Beziehung lebt, hat noch immer keine Ahnung). Er bittet Batman, ihm bei der Suche nach Supergirl zu helfen.
  • In Metropolis taucht ein Mann auf, der sich für Superman hält.
  • National City wurde in der Supergirl-TV-Serie eingeführt. Die Stadt wird hier zum ersten Mal im Comic-Universum erwähnt.
  • Erstverkaufstag des Originalheftes: 13.04.16.

Bild für Supergirl-Stammbaum

Sup Letzt - 2
Bild für Batman-Stammbaum

Sup Letzt - 2
Die letzten Tage von Superman, Kapitel 3: Verwirrt und benommen
The Final Days of Superman Part 3: Dazed and Confused
Peter J. Tomasi (Script), Paul Pelletier (Zeichnungen), Sandra Hope Archer (Tusche)
Aus Action Comics 51 (Juni 2016)

  • Superman rettet Supergirl aus den Fängen der D.E.O. - glaubt er. Tatsächlich ist sie freiwillig dort, um ihre Kräfte komplett zurückzuerhalten
  • Ein Unbekannter gibt sich beim Planet als Clark Kent aus, ohne ihm auch nur ähnlich zu sehen.
  • Supergirls Kostüm sieht ziemlich merkwürdig aus. Die Arme sind bedeckt, aber es endet im Schritt. Und bei Pelletier wird ein rotes Höschen so angedeutet, dass es aussieht etwas ausufernde, rote Schambehaarung. Die folgenden Zeichner weiten die rote Fläche so aus, dass sie wie ein Höschen wirkt.
  • Überraschung! Superman hat eine Beziehung mit Wonder Woman. Tut mir Leid, das ist einfach nur doof. Die Stärke von Lois als Partnerin ist ihr Menschsein. Und die moderne Wonder Woman scheint mir nicht in eine "normale" Mann/Frau-Beziehung zu passen.
  • Erstverkaufstag des Originalheftes: 20.04.16.

Bild für Wonder Woman-Stammbaum

Sup Letzt - 3
Die letzten Tage von Superman, Kapitel 4: Der letzte Kuss
The Final Days of Superman Part 4: Last Kiss
Peter J. Tomasi (Script), Ed Benes (Zeichnungen), Ed Benes (Tusche)
Aus Superman / Wonder Woman 28 (Juni 2016)

  • Wonder Woman konfrontiert Superman. Sie will wissen, ob wahr ist, was sie gehört hat.
  • Es kommt zu einem Kampf zwischen Superman, Wonder Woman und der Energiekreatur.
  • Wonder Woman trägt zwar einen Panzer, aber ihre Figur wird so betont, dass sie auch damit nur eine kaum verhüllte Wichsvorlage ist. Das ist nicht die Wonder Woman, die ich sehen will.
  • Erstverkaufstag des Originalheftes: 27.04.16.

Bild für Supergirl-Stammbaum

Sup Letzt - 4
Bild für Wonder-Woman-Stammbaum

Sup letzt 4
Die letzten Tage von Superman, Kapitel 5: Vorboten des Todes
The Final Days of Superman Part 5: Omen of Death
Peter J. Tomasi (Script), Doug Mahnke (Zeichnungen), Jaime Mendoza; Christian Alamy; Livesay; Tom Nguyen (Tusche)
Aus Batman / Superman 32 (Juli 2016)

  • Superman, Batman und Wonder Woman folgen dem Energiewesen nach China, wo sie auf die Trinity treffen.
  • Erstverkaufstag des Originalheftes: 04.05.16.

Die letzten Tage von Superman, Kapitel 6: Der Mann mit der Maske
The Final Days of Superman Part 6: The Great Pretender
Peter J. Tomasi (Script), Dale Eaglesham; Scot Eaton (Zeichnungen), Dale EagleshamInks:Wayne Faucher
Aus Action Comics 52 (Juli 2016)

  • Superman, Batman und Wonder Woman sind auf der Suche nach dem Energiewesen.
  • Das Energiewesen hat Lois zu einer Hütte gebracht, in der der Superman aus Flashpoint lebt.
  • Erstverkaufstag des Originalheftes: 11.05.16.
  • Nach diesem Heft kehrt Action Comics zur Originalnummerierung zurück. Das nächste Heft ist Action Comics 957.

Die letzten Tage von Superman, Kapitel 7: Im Feuer
The Final Days of Superman Part 7: Fire Line
Peter J. Tomasi (Script), Jorge Jimenez (Zeichnungen), Jorge Jimenez (Tusche)
Aus Superman / Wonder Woman 29 (Juli 2016)

  • Die Trinity legt sich mit dem Energiewesen an. Der wendet sich dann lieber Superman vor.
  • Der Pre-Flashpoint Superman bringt seine Familie in die Festung der Einsamkeit
  • Erstverkaufstag des Originalheftes: 18.05.16.

Bild für Batman-Stammbaum und Wonder Woman-Stammbaum:

Sup Letzt 6
Die letzten Tage von Superman, Kapitel 8: Hart auf hart
The Final Days of Superman Part 8: Do or Die
Peter J. Tomasi (Script), Mikel Janin; Miguel Sepulveda (Zeichnungen), Mikel Janin; Miguel Sepulveda (Tusche)
Aus Superman 52 (Juli 2016)

  • Das Energiewesen kann besiegt werden, aber Supermans Zeit ist abgelaufen.
  • Erstverkaufstag des Originalheftes: 25.05.16.
  • Ende der Serie. Das nächste Heft ist Superman 1 (Vol. 4).

Mail an Ralf H.



Superman - Friede auf Erden
Carlsen
Von Paul Dini und Alex Ross.

Die Story ist ausgesprochen dünn und ohne einen Hauch von Spannung.

Die Aquarellbilder sind beeindruckend.
Nur: Wer ist der Kerl im Superman-Kostüm? Wie Superman sieht er für mich nicht aus. (Kleine Korrektur: natürlich sieht er aus, wie Superman in den vierziger Jahren ausgesehen hat, aber sind wir nicht alle mit Curt Swans Superman aufgewachsen? Und für die Jüngeren unter meinen Besuchern: Mit dem aktuellen Superman hat er auch nichts zu tun.)

ohne Nr. (1999)
Cover: Alex Ross
Friede auf Erden (Peace on earth)
Erstveröffentlichung in: 1999.

Mail an Ralf H.


Superman from the thirties to the seventies
Crown (1971)
Lange Zeit ein unverzichtbares Standardwerk. Etliche der hier in Schwarz-weiß präsentierten Geschichten sind inzwischen in anderen Reprint-Bänden erschienen.

Superman from the 30s to the 70s Inhalt

Superman

[The Coming of Superman]

Bild für Version (1938):
From S 1-2

Bild für Superman-Stammbaum (1939) und Version:

from S 1-1

Superman versus Luthor
[Luthor's Earthquake Machine]
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Paul Cassidy
Inks:Paul Cassidy

Aus Superman 4 (Frühjahr 1940).
Reprint in The greatest Superman stories ever told. Deutsch in DC Archiv Edition 5.

  • Clark Kent recherchiert über eine neue Waffe der Armee, die künstliche Erdbeben auslösen soll. Lex Luthor ist ebenfalls hinter deren Plänen her.
  • Cassidy arbeitet unter dem Namen von Joe Shuster.
  • Der Daily Star wird zum Daily Planet.
  • Die Geschichten erschienen damals ohne individuelle Titel.

Bild für Version:

from S 4

[The Dukalia Spy Ring]
Skript:Jerry Siegel
PencilsWayne Boring
Inks:Shuster Shop
Aus Superman 10 (Juni 1941).

Bild für Superman-Stammbaum

from S 10

[The Light]
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Leo Nowak
Inks:Leo Nowak
Aus Superman 13 (Dezember 1941).

Bild für Superman-Stammbaum

from S 13-1

Superman versus the Archer
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Leo Nowak
Inks:Leo Nowak
Aus Superman 13 (Dezember 1941).
Reprint auch in The greatest Superman stories ever told

  • In Metropolis jagt ein Bogenschütze Menschen. Da Lois und Clark für Perry nicht greifbar sind, vergibt er den Auftrag an den jungen Jimmy.
  • Erster Auftritt von Jimmy in einer Comic-Geschichte (noch ohne Nachname). Geschaffen wurde er für die Superman Radio-Serie.

Bild für Version:

from S 13-2
[The Saboteurs]
Skript:Jerry Siegel
Leo Novak (Pencils), Leo Novak (Inks)
Aus Superman 15 (April 1942).

Superboy

How Clark Kent Met Lois Lane
Skript:Bill Finger
Superboy penciller (Pencils), John SikelaInks:?
Aus Adventure Comics 128 (Mai 1948).

Superman

Man or Superman
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Ed Dobrotka
Inks:John Sikela
Aus Superman 17 (August 1942).

Bild für Superman-Stammbaum

From S 17
Case of the Funny Paper Crimes
Skript:Jerry Siegel
Ed DobrotkaPencils:?
Inks:John Sikela
Aus Superman 19 (Dezember 1942).

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Aufgrund eines Einspruchs von Whitney Ellsworth (dem Editor) wurde Lois Lane von einer toll aussehenden Frau zu einem Püppchen umgestaltet. Die Anweisung ist so unglaublich, dass man sie lesen* muss.
  • Detective Craig ist an Dick Tracy angelehnt. Außerdem: Prince Peril (Prince Valiant/Prinz Eisenherz), The Solitary Rider (Lone Ranger), Streak Dugan (Flash Gordon),


Superman, Matinee Idol
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Joe Shuster
Inks:Joe Shuster

Aus Superman 19 (Dezember 1942).

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Clark blinzelt dem Leinwand Superman zu. Tatsächlich ist das Schlußblinzeln erstmals in einem (dem ersten) Fleisher-Cartoon aufgetaucht.
  • Auch wenn die Geschichte nicht so bezeichnet wurde, es ist tatsächlich die erste "Imaginery Story".


America's Secret Weapon
Skript:Don Cameron
Sam CitronPencils:?
Inks:John Sikela
Aus Superman 23 (August 1943).

The Mysterious Mr. Mxyztplk
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Ira Yarbrough
Inks:Ira Yarbrough
Aus Superman 30 (Oktober 1944).

Lois Lane, Superwoman
Skript:Alvin Schwartz
Pencils:John Sikela
Inks:George Roussos
Aus Superman 45 (April 1947).

Bild für Superman-Stammbaum

from S 45

The Origin of Superman
Skript:Bill Finger
PencilsWayne Boring
InksStan Kaye
Aus Superman 53 (August 1948).
Reprint in The greatest Superman stories ever told, Best of DC 16.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Erstmals wird erwähnt, dass die geringere Schwerkraft der Erde etwas mit Supermans Kräften zu tun hat.
  • In dieser Geschichte haben alle Kryptonier Röngtenblick.


Black Magic on Mars
PencilsWayne Boring
Wayne BoringInks:?
Aus Superman 62 (Februar 1950).

The mightiest team in the world
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
John Fischetti (Seite 1-8); Stan Kaye (Seite 9-12) (Inks)
Aus Superman 76 (Juni 1952).
Reprint in Showcase presents World's Finest 1.

Deutsch in Superman/Batman 6/69.

  • Superman und Batman treffen auf einem Schiff zusammen. Ihr erster gemeinsamer Fall ist die Jagd nach einem Diamantendieb.
  • Die Geschichte des ersten Zusammentreffens. Recht unspektakulär.
  • Die Geschichte ist schneller gealtert als die hervorragenden Zeichnungen.
  • Sowohl Clark als auch Bruce buchen eine Reise auf einem Kreuzfahrtschiff. Das ist überbucht und daher müssen zwei wildfremde Männer sich eine Kabine teilen. Gab es so etwas früher tatsächlich?

The Girls in Superman's Life
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino
Aus Superman 78 (Oktober 1952).

Bild für Superman-Stammbaum

from s 78
The Terrible Trio
Skript:William Woolfolk
PencilsWayne Boring
InksStan Kaye
Aus Superman 88 (März 1954).
Reprint in The greatest team-up stories ever told.

The Girl in Superman's Past
Skript:Bill Finger
PencilsWayne Boring
InksWayne Boring

  • Superman erinnert sich an seine erste Begegnung mit Lori Leramis.
  • Ein Klassiker.

The Untold Story of Red Kryptonite
Skript:Otto Binder
Pencils:Curt Swan
Inks:John Forte
Aus Superman 139 (August 1960).
Reprint in Best of DC 36, Showcase presents Superman 2.

  • Superman erinnert sich an die zahlreichen Begegnungen mit rotem Kryptonit.

The Son of Bizarro
Skript:Otto Binder
PencilsWayne Boring
Stan KayeInks:?
Aus Superman 140 (Oktober 1960).
Reprint in Showcase presents Superman 2

  • Bizarro und Bizarro-Lois bekommen ein Kind. In ihren Augen ist es ein hässlicher Freak, da es aussieht, wie ein ganz normales Menschenkind.

Superman Meets Al Capone
Skript:Otto Binder
PencilsWayne Boring
InksStan Kaye
Aus Superman 142 (Januar 1961).
Reprint in Showcase presents Superman 2.

  • Superman strandet im Chicago der 20er Jahre. Dort trifft er auf den jungen Perry White und den Verbrecher Al Capone.

Bizarro Meets Frankenstein
Skript:Otto Binder
PencilsWayne Boring
Inks:George Klein
Aus Superman 143 (Februar 1961).
Reprint in Showcase presents Superman 2.

  • Bizarro will beweisen, dass er mehr Furcht verbreitet als Frankensteins Monster.

Superboy's First Public Appearance
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 144 (April 1961).
Reprint in Showcase presents Superman 2.

  • Superboys erstes öffentliches Erscheinen und sein Zusammentreffen mit Präsident Roosevelt.

The Pied Piper of Steel
Skript:Leo Dorfman
Pencils:Curt Swan
Inks:Murphy Anderson

Aus Action Comics 398 (März 1971).

Superman Breaks Loose
Skript:Denny O'Neil
Pencils:Curt Swan
Inks:Murphy Anderson
Aus Superman 233 (Januar 1971).
Reprint in DC Comics Classics Library: Kryptonite Nevermore

Deutsch in Superman Extra 09 und F.A.Z. Klassiker der Comic-Literatur 1.
Wiederaufbereitet in Action Comics 485 (deutsch in Superman Taschenbuch 13.)

  • Ein fehlgeschlagenes Experiment verwandelt alles Kryptonit in Eisen.
  • Der neue Eigentümer des Planets versetzt Clark zum Fernsehen.
  • Julius Schwartz übernahm die Reihe von Mort Weisinger. Ziel war es, Superman menschlicher zu machen und etliche Dinge einfach verschwinden zu lassen (wie z.B. Krypto, Mxyzptlk, Bizarro). Nachdem die Geschichte um den Sandmann abgeschlossen war, zog die Leitung von DC den Stecker. Superman wurde wieder so kräftig wie vor diesem Heft. Nach und nach wurden fast alle anfänglich durch Schwartz verworfenen Konzepte wieder eingeführt.
  • Zeichnerisch einer der absoluten Höhe der amerikanischen Comicgeschichte. Eine von dem sehr talentierten Walter Simonson geschaffene Neufassung der Geschichte, konnte nur scheitern.

Superman, You're Dead...Dead...Dead
Skript:Leo Dorfman
Pencils:Curt Swan
Inks:Murphy Anderson

Aus Action Comics 399 (April 1971).

Duel of Doom
Leo Dorfman as "Geoff Browne" (Script)Pencils:Curt Swan
Inks:Murphy Anderson
Aus Action Comics 400 (Mai 1971).

Mail an Ralf H.


Superman für alle Zeiten
Carlsen
Von Jeph Loeb und Tim Sale.

Die Story ist ordentlich.

Die Zeichnungen sind furchtbar.
Alles nur Effekt um des Effekts willen. Die Personen sind durchgängig nicht erkennbar (wenn man nicht wüsste, mit wem man zu rechnen hat, könnte man der Handlung nicht folgen). Superman ist nicht muskulös sondern fett. Anscheinend leidet er neuerdings unter Elephantitis. Zu allem Überfluss ist er auch noch 2,50 m groß. Wer wird schon auf die Idee kommen, dass Clark und Superman die selbe Person sind, wenn es immerhin zwei Personen in Metropolis gibt, die 2,50 m groß sind?

Ergänzung 2006: Das ist alles richtig - und trotzdem, wenn man sich auf die Geschichte einlässt, wird man großartig unterhalten.

Superman für alle Zeiten 1
01 - 1999
Frühling
Spring
Reprints Superman for all seasons 1 (1998)

Mail an Ralf H.


Superman für alle Zeiten 1
03 - 1999
Herbst
Fall
Reprints Superman for all seasons 3 (1998)

Mail an Ralf H.


Superman für alle Zeiten 1
04 - 1999
Winter
Winter
Reprints Superman for all seasons 4 (1998)

Mail an Ralf H.



Superman/Savage Dragon
Panini

Superman Supeman/Savage Dragon
ohne Nr. (2003)
Cover: Erik Larsen und Alex Ross
Chicago
Chicago
Erik Larsen (Text und Zeichnungen), Al Gordon (Tusche)
Superman & Savage Dragon: Chicago (2002)

  • Sagen wir mal so: das Cover ist ordentlich, auch wenn Alex Ross nicht jeden Murks in der Vorzeichnung korrigiert. Die Geschichte ist auch ganz nett geschrieben (kein Kampf zwischen den beiden Hauptdarstellern), aber Erik Larsen ist ein Vertreter jener Generation von Zeichnern, bei denen Comic-Männer nur aus vielen, vielen Muskelpaketen bestehen. Kurz und gut: zeichnerisch misslungen.

Mail an Ralf H.


Superman Jubiläumsband
Ehapa
Zum 40jährigen Jubiläum des Helden.

Superman Jubiläumsband
1989
Cover: Dick Giordano

Superman

Hypnos-Hypnose-Horror
The Master Mesmerizer of Metropolis
Al Schroeder III (Script)Skript:Martin Pasko
Pencils:Curt Swan
Inks:Frank Chiaramonte

  • Ganz abgesehen davon, dass die Story nichts taugt, tut die Vergrößerung den Inks von Chiaramonte auch nicht gut.

[The Coming of Superman]

Superman und die Metallos
Superman and Metal Men

Tod aus der Sonne
Sun-Stroke!
Skript:Len Wein
Pencils:José Luis García López
Inks:José Luis García López
Aus DC Comics presents 4 (Dezember 1978)

Mail an Ralf H.



Superman Movie Special
DC
Skript:Cary Bates
Pencils:Curt Swan
und Sal Amendola.

Comic zum Film. Kein Meilenstein der Comic-Geschichte. Der Film ist um Längen besser.

Superman Movie Special
1983
I Have Met the Enemy... and He Is Me
Cary Bates (adapter); David Newman (film scripter); Leslie Newman (film scripter) (Script)Pencils:Curt Swan
Inks:Sal Amendola

Adaptiert Superman III.
Mail an Ralf H.


Superman's nemesis: Lex Luthor
DC
Mini-Serie Skript:David Michelinie
Val Semeiks und Dennis Janke.

02 - April 1999
Pencils:Val Semeiks
Inks:Dennis Janke
Lex Luthor: Dark Victory, Chapter Two: Bad Riddance!
Skript:David Michelinie
Pencils:Val Semeiks
Inks:Dennis Janke

  • Das Übliche - nur diesmal mit Fokus auf Lex Luthor. Schwer zu beurteilen, da nur ein Heft vorliegt.

Mail an Ralf H.

Superman Sonderband
Dino

Superman Sonderband 3
03 - Juni 2000
Cover: Dough Mahnke (Pencils)Inks:Joe Rubinstein
Im Wandel der Zeit
History of Change
Skript:Ron Marz
Pencils:Paul Ryan
Tom Simmons (Inks)
Aus Superman Secret Files 2 (Mai 1999)

Der Geist ist willig
A Hard Night's Work
Mark Schultz (Script), Doug Mahnke (Pencils), Tom Nguyen (Inks)
Aus Superman Secret Files 2 (Mai 1999)

Im Zeichen des S
Those Who Wear the Shield
Barbara KeselSkript:Karl Kesel
Pencils:Bob McLeod
Inks:Mark Pennington
Aus Team Superman Secret Files 1 (Mai 1999)

Ursache und Wirkung
Cause and Effect
Skript:Fabian Nicieza
Pencils:Phil Jimenez
Inks:Andy Lanning
Aus Superman Secret Files 2 (Mai 1999)

Die Kinderstube des Bösen
A Child’s Garden of Villainy
Skript:Stuart Immonen
Pencils:Stuart Immonen
Inks:José Marzan jr.
Aus Superman Villains Secret Files 1 (Juli 1998)

Mail an Ralf H.

Superman Special
DC
Von Walter Simonson.

Simonson hat mit Thor bewiesen, was für ein Storyteller er ist.

Hier übernimmt er sich jedoch. Er erzählt nur die Superman-Geschichte aus den 70er Jahren wieder - und die war ein erzählerischer und zeichnerischer Höhepunkt der Superman-Serie. Denny O'Neil, Curt Swan und Murphy Anderson, alle drei war auf dem Höhepunkt ihres Schaffens.

01 - 1992
Cover: Walt Simonson
The Sandman
Skript:Walt Simonson
Pencils:Walt Simonson
Inks:Walt Simonson

Bild für Superman-Stammbaum

Superman Special

Mail an Ralf H.


Superman - The secret years
DC
Skript:Bob Rozakis
Pencils:Curt Swan
und Kurt Schaffenberger.

Vorsitzender des Bob Rozakis Fan Clubs könnte ich nie werden. Er hat seine Verdienste - aber die liegen außerhalb des künstlerischen Bereichs. Wenn er nicht Top-Zeichner zur Verfügung gehabt hätte, wäre es wahrscheinlich schief gegangen, so ist es das beste, was je aus seiner Feder kam.

Superman, the secret years 1 Superman, the secret years 1
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
01 - Februar 1985
Cover: Frank Miller
Dreams and Schemes and Feeling Proud
Skript:Bob Rozakis
Pencils:Curt Swan
Inks:Kurt Schaffenberger

Mail an Ralf H.



Superman, the secret years 2
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
02 - März 1985
Cover: Frank Miller
Reach Out and Touch
Skript:Bob Rozakis
Pencils:Curt Swan
Inks:Kurt Schaffenberger

Mail an Ralf H.



Superman, the secret years 3
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
03 - April 1985
Cover: Frank Miller
Terminus
Skript:Bob Rozakis
Pencils:Curt Swan
Inks:Kurt Schaffenberger

Mail an Ralf H.



Superman, the secret years 4
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
04 - April 1985
Cover: Frank Miller
Beyond Terminus
Skript:Bob Rozakis
Pencils:Curt Swan
Inks:Kurt Schaffenberger

Mail an Ralf H.