MV Comix
MV Comix 01/72

Asterix

Die Trabantenstadt
Le domaine des dieux
Skript:René Goscinny
Pencils:Albert Uderzo
Inks:Albert Uderzo

Erstveröffentlichung in: Tintin 591-612 (1971), Album 17 (1971)
Deutsch in Asterix 17.

9. Teil

Isnogud

Der geheimnisvolle Plakatankleber
Le mystérieux colleur d’affiches
René Goscinny und Jean Tabary
Aus Pilote 451 (1968).

Deutsch auch in Isnogud 4.

Dan Cooper

Das Rendezvous
Le rendez–vous
Skript:Albert Weinberg
Pencils:Albert Weinberg
Inks:Albert Weinberg
Aus Tintin 1190 (1971).

Deutsch auch in Dan Cooper 9

Elodie d'Avray

Harte Tricks um weiche Taschen
Exclusivité à saisir
Chr. Jarry
Aus Tintin 1154 (1970).

Mail an Ralf H.

MV Comix 03/72

Asterix

Die Trabantenstadt
Le domaine des dieux
Skript:René Goscinny
Pencils:Albert Uderzo
Inks:Albert Uderzo

Erstveröffentlichung in: Tintin 591-612 (1971), Album 17 (1971)
Deutsch in Asterix 17.

11. Teil

Michel Vaillant

Laßt Blumen sprechen
Zolder
Skript:Jean Graton
Pencils:Jean Graton
Inks:Jean Graton

Aus Tintin 40/71 (07.Oktober 1971).

Deutsch auch in Zack 8/73, Zackparade 23.

--

Geheimnis im Wüstensand
?
Aus Tintin Sélection 5 (1969).

  • Bei BD oubliées taucht die Geschichte nicht auf. Die obengenannte Angabe stammt aus MV Comix.

Superboy

Superboy findet Ben Hur
Superboy Meets Ben-Hur
Skript:Robert Bernstein
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Superboy 92 (Oktober 1961).

Ein Fall aus den Polizei-Akten
A Casebook Mystery

Der Fall des Goldstaubmörders
The Case of the Gold Dust Death!
Skript:?
Pencils:Ramona Fradon
Inks:Ramona Fradon

Erstveröffentlichung in: Gang Busters 30 (Oktober-November 1952).

Mail an Ralf H.

MV Comix 04/72
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Titel-Geschichte

Asterix

Die Trabantenstadt
Le domaine des dieux
Skript:René Goscinny
Pencils:Albert Uderzo
Inks:Albert Uderzo

Erstveröffentlichung in: Tintin 591-612 (1971), Album 17 (1971)
Deutsch in Asterix 17.

12. Teil

Dan Cooper

Der rote Eisberg
L’iceberg rouge
Skript:Albert Weinberg
Pencils:Albert Weinberg
Inks:Albert Weinberg

Aus Tintin 1195 (1971)

Deutsch auch in Dan Cooper - der Testpilot 9.

  • Dan und Randi sind auf der Suche nach Randis Bruder. Sie wissen, er befindet sich an einem Ort, der der "Rote Eisberg" genannt wird.

--
Histoire vraie

Enterhaken und Korsaren
La folle jeunesse d’un corsaire
Lux (Script), Fédor (Fernand Vandenwouwer) (Zeichnungen)
Aus Tintin Sélection 13 (01.11.1971).

  • Geschildert wird das erste Seeabenteuer des französischen Freibeuters (und Marineoffiziers) René Duguay-Trouin (10.06.1673 - 27.09.1736).
  • Die Zeichnungen erinnern stellenweise an Jijé und an Paape, erreichen aber nie deren Klasse.

Superman

Der Mann mit dem zweiten Gesicht.
The Man with the X-Ray Mind
Skript:Leo Dorfman (als Geoff Browne)
Pencils:Curt Swan
Inks:Murphy Anderson
Aus Action Comics 403 (August 1971).

  • Bei einem Besuch seiner alten Universität entdecken Clark und Professor Borwin, dass der Hausmeister Lundgren übersinnliche Fähigkeiten besitzt. Borwin will das für sich nutzen.

Mail an Ralf H.

MV Comix 05/72

Asterix

Die Trabantenstadt
Le domaine des dieux
Skript:René Goscinny
Pencils:Albert Uderzo
Inks:Albert Uderzo

Erstveröffentlichung in: Tintin 591-612 (1971), Album 17 (1971)
Deutsch in Asterix 17.

13. Teil

Dan Cooper

Projekt Habakuk
Projet Habbakuk
Skript:Albert Weinberg
Pencils:Albert Weinberg
Inks:Albert Weinberg
Aus Tintin 1200 (1971).

Deutsch auch in Dan Cooper 9.

Marc Franval

Drama beim Festival
Drame au festival
Yves Duval und Edouard Aidans
Aus Tintin Sélection 13 (1971).

Superman

Die gefährlichste Wanze der Welt
The Most Dangerous Bug In the World?
Skript:Cary Bates
Pencils:Curt Swan
Inks:Murphy Anderson
Aus Action Comics 408 (Oktober 1971).

Mail an Ralf H.

MV Comix 07/72
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.

Asterix

Die Lorbeeren des Cäsar
Les lauriers de César
Erstveröffentlichung in: Pilote 621-642 (1971), Album 18 (1972).

Deutsch auch in Asterix 18

Superman

Supermans Rückkehr nach Krypton
Superman's Return to Krypton!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Wayne Boring
Inks:Stan Kaye
Aus Superman 141 (November 1960).
Reprint in Showcase presents Superman 2.

  • Superman reist versehentlich durch die Zeit. Er strandet auf Krypton, wo er nicht nur seinen Eltern begegnet sondern auch der Schauspieler Lyla Lerrol.
  • Eine ganz hervorragende Geschichte, die einen noch nach Jahrzehnten anrührt.

Mail an Ralf H.

MV Comix 13/72
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.

Asterix

Die Lorbeeren des Cäsar
Les lauriers de César
Erstveröffentlichung in: Pilote 621-642 (1971), Album 18 (1972).

Deutsch auch in Asterix 18

Superman

Superman in Kandor
Superman in Kandor
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein
Aus Superman 158 (Januar 1963).
Reprint in Showcase presents Superman 4.

  • Auf der Erde tauchen Männer auf, die dieselben Kräfte wie Superman haben. Es handelt sich um Kandorianer. Than Ol, ein kandorianischer Wissenschaftler, hat eine Möglichkeit gefunden, Menschen und Stadt zu vergrößern - was Superman nie gelungen war. Superman begibt sich mit Jimmy Olsen nach Kandor ...
  • Der erste Auftritt von Nightwing und Flamebird (hier: Superman und Jimmy Olsen).
  • Auch wenn man Schwächen finden kann, gehört diese Geschichte zu denen, die noch jahrzehntelang nachwirken.

Bild für Version:

MV Comix 13/72

Mail an Ralf H.

MV Comix 19/72
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
19 - 09. September 1972
Cover: Albert Uderzo

Asterix

Die Lorbeeren des Cäsar
Les lauriers de César
Erstveröffentlichung in: Pilote 621-642 (1971), Album 18 (1972).

Deutsch auch in Asterix 18

Legion der Superhelden
Legion of Super-Heroes

Ein Faules Ei im Korb
One Legionnaire Must Go!
Skript:Cary Bates
Pencils:Dave Cockrum
Inks:Murphy Anderson
Aus Superboy 184 (April 1972).
Reprint in Showcase presents Legion of Superheroes 4.

  • Matter-Eater Lad wird von seinem eigenen Bruder als Verräter bezeichnet. Er muss seine Unschuld beweisen.
  • Erste Geschichte von Dave Cockrum. Der Beginn einer wirklich guten Phase der Legion.
  • In der Geschichte wird Murphy Anderson zuerst genannt, als wäre er der Penciller. Das geschah anscheinend, um ihn nicht vor den Kopf zu stoßen, da Cockrum noch ein Neuling war (wenn das stimmt, muss Anderson ein ziemliches Ego-Progrem gehabt haben).
  • Erstverkaufstag des Heftes war der 24. Februar 1972.

Batgirl

"Stoff" aus Mexiko
Target for Mañana!
Skript:Frank Robbins
Pencils:Don Heck
Inks:Don Heck

Aus Detective Comics 420 (Februar 1972).
Reprint in Showcase presents Batgirl 1.

  • Barbara und ihr Vater reisen nach Mexiko. Sie wissen nicht, dass sie ins Visier eines Drogendealers geraten sind.

Die Arena des Todes
Up Against Three Walls!
Skript:Frank Robbins
Pencils:Don Heck
Inks:Don Heck

Aus Detective Comics 421 (März 1972).
Reprint in Showcase presents Batgirl 1.

  • Gordon und der Sohn des örtlichen Polizeichefs wurden entführt ...

Mail an Ralf H.

MV Comix 26/72
26 - Dezember 1972
Cover: Albert Uderzo

Asterix

Der Seher
Le devin
Skript:René Goscinny
Pencils:Albert Uderzo
Inks:Albert Uderzo

Erstveröffentlichung in: Tintin 652-673 (1972), Album 19 (1972)

Superman

Herkules im 20. Jahrhundert
Hercules In the 20th Century
Skript:Otto Binder
Pencils:Wayne Boring
Inks:Stan Kaye

Aus Action Comics 267 (August 1960)
Reprint in Showcase presents Superman 2.

  • Lex Luthor bringt Herkules in die Gegenwart. Aber statt sich mit Superman zu schlagen, verbünden sich die beiden.

Superman's Duell mit Herkules
Superman's Battle With Hercules!
Skript:Otto Binder
Pencils:Wayne Boring
Inks:Stan Kaye

Aus Action Comics 268 (September 1960)
Reprint in Showcase presents Superman 2.

  • Herkules hat sich in Lois verliebt. Doch die wird ihn nicht heiraten, solange der Konkurrent lebt.

Mail an Ralf H.