Showcase presents Superman


DC
Über 500 Seiten dicke schwarz-weiß Wälzer, in denen unkommentierte Geschichten erscheinen.

Showcase presents Superman 1 Showcase presents Superman 1 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Titel-Geschichte
1 - 2005
Cover: Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Tusche)

Superman

The Super-Key to Fort Superman
Jerry Coleman (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 241 (Juni 1958).
Reprint in The greatest Superman stories ever told, Best of DC 16.

Deutsch in Superman/Batman 12/68, Superman Superband 01.

  • Bei einem Besuch in seiner Festung der Einsamkeit findet Superman einen Hinweis auf einen Einbrecher.
  • Intro Fortress of Solitude.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Auf dem Cover sieht der Schlüssel zur Festung wie ein Schlüssel aus. In der Geschichte ist er ein großer Pfeil. Die Pfeilform hing mit dem Transcontinental Airway System zusammen. Das hatten die USA ab 1923 eingerichtet. Beleuchtete Pfeile sollten den Postfliegender die Richtung anzeigen. Nachdem Funk und Radar in der Luftfahrt Einzug gehalten hatten (vor dem zweiten Weltkrieg) wurden diese Pfeile demontiert. Die Idee war aber auch danach so bekannt, dass die Pfeilform als Ausrede für den sichtbar deponierten Schlüssel herhalten konnte.


Bild für Version:

Showcase presents Superman 1 - 1
Bild für Version:

Showcase presents Superman 1-1

The Secret of the Space Souvenirs
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 122 (Juli 1958).

  • Superman sammelt Weltraumtrophäen - ohne zu wissen warum.

Superman in the White House
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 122 (Juli 1958).

Deutsch in Superman 3/66.

  • Jimmy träumt, wie es wäre, wenn Superman Präsident der USA wäre.

The Super-Sergeant
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 122 (Juli 1958).

  • Superman verschafft versehentlich dem Gefreiten Jones Superkräfte. Der wird daraufhin zum Sergeant befördert und einige ausländische Spione denken, Superman könnte Super-Soldaten schafften.
  • Die Verliebtheit der USA in ihre Arme ist wirklich kaum erträglich. Was würde man uns alles vorhalten, wenn wir entsprechende Geschichten veröffentlichen würden? Und ich wäre bei der Kritik vorne dran.

The Super-Duel in Space
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 242 (Juli 1958).

  • Superman begegnet Brainiac, der sich ein Vergnügen daraus macht, Städte zu verkleinern. Superman gelingt es, alle Städte wieder zu vergrößern, nur Kandor nicht, die Stadt, die von seinem Heimatplaneten Krypton geraubt wurde.
  • Ich habe bis heute keinen Hinweis finden können, warum der Brainiac des Covers (das hier als Cover des Sammelbands dient) und der Brainiac dieser Geschichte so überhaupt keine Ähnlichkeit miteinander haben. Durchgesetzt hat sich der Cover-Brainiac.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • In dieser Geschichte ist noch keine Rede davon, dass Brainiac ein Androide ist.


Bild für Stammbaum



[The Girl of Steel]
Otto Binder (Script), Dick Sprang (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 123 (August 1958).
Reprint in The greatest Superman stories ever told.

  • Jimmy findet ein altes Totem, das drei Wünsche erfüllt. Alle Wünsche stehen mit Superman in Zusammenhang, fallen aber nicht so aus, wie Jimmy sich das vorgestellt hat.
  • Hier wurde ein Supergirl ausprobiert.

The Lady and the Lion
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 243 (August 1958).

  • Circe verabreicht Superman einen Trank, der seinen Kopf zum Haupt eines Löwen macht.

The Super-Sword
Jerry Coleman (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 124 (September 1958).

Deutsch in Superman/Batman 01/67.

  • Superman befreit einen schwarzen Ritter aus einem Eisblock. Der Ritter entpuppt sich als Verbrecher, dessen magisches Schwert Superman verletzten kann.

Mrs. Superman
Otto Binder (Script), Kurt Schaffenberger (Pencils), Kurt Schaffenberger (Inks)
Aus Superman 124 (September 1958).

  • Clark und Lois sind auf einer Insel gefangen, von der es kein Entkommen gibt. Clark gibt sich ihr als Superman zu erkennen und hält um ihre Hand an.

The Steeplejack of Steel
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), John Giunta ? (Inks)
Aus Superman 124 (September 1958).

  • Clark arbeitet undercover auf einer Baustelle, um einen Betrüger zu entlarven.

The Super-Merman of the Sea
Otto Binder (Script), Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 244 (September 1958).

  • Superman stößt auf Unterwasser-Aliens, denen er vormacht, daß die Ozeane für sie zu salzig sind.
  • Intro: die Unterwasserfestung.
  • Der Inker steht nicht fest. Häufig heißt es, es sei Stan Kaye, aber die Gesichter sehen eigentlich nicht danach aus. John Giunta wird vermutet. Auch John Forte scheint möglich, allerdings scheinen mir die Linien dafür zu dick und es heißt, er habe erst über ein Jahr später begonnen Swan zu inken.

The Shrinking Superman
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 245 (Oktober 1958).

  • Bei einem Besuch in der Festung befreit Lois versehentlich den Schurken Zak-Kul, dem es gelingt Superman auszuschalten und dessen Identität zu übernehmen.

Lois Lane's Super-Dream
Jerry Coleman (Script), Kurt Schaffenberger (Pencils), Kurt Schaffenberger (Inks)
Aus Superman 125 (Oktober 1958).

  • Lois träumt, sie und Clark bekämen Superkräfte - was für Clark wenig vorteilhaft wäre.

Clark Kent's College Days
Jerry Coleman (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 125 (Oktober 1958).
Reprint in The greatest Superman stories ever told.

Deutsch in Superman Superband 01.

  • Superman erinnert sich an seine College-Zeit, vor allem an einem Professor, der beweisen wollte, daß Clark Superboy ist.

Superman's New Power!
Jerry Coleman (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 125 (Oktober 1958).

  • Nach einem Zusammenstoß mit einem Raumschiff verliert Superman seine seitherigen Kräfte, kann jedoch Mini-Ausgaben seiner selbst erschaffen.

Krypton on Earth!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 246 (November 1958).

  • Jonas Smith plant eine Stadt, in der das Leben auf Krypton nachgestellt werden soll, inklusive dem Start von Kal-Els Reise zur Erde.

Superman's Lost Parents!
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 247 (Dezember 1958).

  • Mit Hilfe einer Zeitkugel besuchen Ma und Pa Kent Superman, der sie in seine Geheimnisse einweiht.

Superman's Hunt for Clark Kent!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 126 (Januar 1959).

  • Superman hat sein Gedächtnis verloren. Er wird zu Clarence Kelvin, der einen Job beim Daily Planet annimmt. Während er auf der Suche nach seinem bisherigen Leben ist, drohen in seiner jetzt verwaisten Wohnung Renovierungsarbeiten, die seine Geheimidentität gefährden können.

The Spell of the Shandu Clock
Jerry Coleman (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 126 (Januar 1959).
Reprint in Best of DC 38.

  • Superman scheint unter dem Einfluss einer geheimnisvollen Uhr zu stehen.

The Two Faces of Superman!
Jerry Coleman (Script), Kurt Schaffenberger (Pencils), Kurt Schaffenberger (Inks)
Aus Superman 126 (Januar 1959).

  • Superman beobachtet daß Lois sich mit Absicht hässlich macht, um ein Rendezvous zu vermeiden. Er beschließt ihr eine Lektion zu erteilen.
  • Superman verkleidet sich hier als Alfred E. Neuman.

The Man No Prison Could Hold!
Bill Finger (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 248 (Januar 1959).

  • Clark als Gefangener in einem Gefangenenlager, um herauszufinden, was für eine Waffe ein übriggebliebener Nazi-Wissenschaftler bauen will.

When There Was No Clark Kent!
Jerry Coleman (Script), Curt Swan (Pencils), Ray Burnley (Inks)
Aus Superman 127 (Februar 1959).

  • Superman erinnert sich an eine Zeit, als er aufhören mußte, Clark zu sein und als Untermieter bei Jimmy einzog..

The Make-Believe Superman!
Jerry Coleman (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 127 (Februar 1959).

  • Harry Winters fürchtet den Tag, an dem er in der Klasse seines Sohnes seine tapferste Tat präsentieren soll, weil er denkt, er hätte nie etwas heldenhaftes vollbracht.
  • Typisch USA. Man ist in Helden oder vermeintliche Helden (sprich: Soldaten) verliebt.

Titano the Super-Ape!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 127 (Februar 1959).

  • Aus dem Schimpansen Toto wird der Riesenaffe Titano mit Kryptonitblick.

The Kryptonite Man!
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 249 (Februar 1959).

Deutsch in Superman/Batman 14/67, und Superman Superband 02.

  • Luthor trinkt ein Kryptonit Serum, durch das er Kryptonit abstrahlt, so dass Superman sich ihm nicht nähern kann.

Bild für Stammbaum und Version.

Showcase presents Superman 1 - Ac 249
The Eye of Metropolis!
Bill Finger (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 250 (März 1959).

  • Clark Kent soll in einer TV-Show auftreten. Der Moderator plant, ihn als Superman zu enttarnen.
  • Als Inker wird meist Boring angegeben, aber das sieht doch sehr nach Kaye aus.

Superman Versus the Futuremen
Bill Finger (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 128 (April 1959).

  • Zwei Männer aus dem Jahr 2000 erscheinen im Metropolis der Gegenwart und geben an, Superman sei ein aus ihrer Zeit geflohener Krimineller.
  • Im Jahr 2000 beherrscht man die Zeitreise, trägt kryptonische Kleidung, reist mit Raketen, fährt Autos, die stark nach den 50ern aussehen, sind die Ozeane ausgetrocknet. Weiter konnte man kaum daneben liegen.

The Sleeping Beauty from Krypton!
Bill Finger (Script), Kurt Schaffenberger (Pencils), Kurt Schaffenberger (Inks)
Aus Superman 128 (April 1959).

  • Lois tut so aus, als wäre sie eine Überlebende von Krypton, damit Superman ihr seine Geheimidentität offenbart.

The Oldest Man in Metropolis!
Robert Bernstein (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 251 (April 1959).

  • Superman trinkt testet ein lebenverlängerndes Vitamin Serum, das ihn überraschend altern lässt.
  • Als Inker wird meist Boring angegeben, aber das sieht doch sehr nach Kaye aus.

The Ghost of Lois Lane
Jerry Coleman (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 129 (Mai 1959).
Reprint in Best of DC 38.

  • Lois fällt der Explosion eines Teleporter-Stuhls zum Opfer. Danach erscheint sie Superman, wenn er seinen Röngtenblick einsetzt.

Bild für Stammbaum und Version:



Clark Kent, Fireman of Steel!
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 129 (Mai 1959).
Superman/Batman 21/67

  • Clark wird für eine Story Feuerwehrmann - und ist mehr damit beschäftigt sein Geheimnis zu beschützen als Feuer zu löschen.

The Girl in Superman's Past!
Bill Finger (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
  • Superman erinnert sich an seine erste Begegnung mit Lori Leramis.
  • Ein Klassiker.

The menace of Metallo
Robert Bernstein (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 252 (Mai 1959).
  • Der Kriminelle John Corben wäre bei einem Autounfall gestorben, wenn ein Wissenschaftler ihm nicht einen Roboterkörper verschafft hätte, der mit Uran angetrieben wird - oder noch besser mit Kryptonit.
  • Erster Auftritt von Metallo.

Supergirl

The Supergirl from Krypton
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 252 (Mai 1959).

Deutsch in Superman 04/66.

  • Ein Raumschiff kracht auf die Erde. Superman entdeckt, daß ein weiterer Überlebender Kryptons zur Erde gekommen ist: seine Kusine Kara, die als Supergirl bekannt werden wird. Vorher soll sie jedoch im Geheimen Erfahrung sammeln - und als Waise Linda Lee unter Menschen leben.

Bilder für Version:

Showcase presents Superman 1 - Ac 252

Showcase presents Superman 1 - Ac 252

Superman

The War between Superman and Jimmy Olsen!
Alvin Schwartz (Script), Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 253 (Juni 1959)
Reprint auch in Best of DC 16.

  • Ein Krimineller aus Kandor gibt sich als Jimmy aus. Da er nicht weiß, wo Superman Kandor aufbewahrt, versucht er, ihn dazu zu bringen, den Standort zu verraten.

The Curse of Kryptonite!
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 130 (Juni 1959)
Reprint auch in Best of DC 36.

  • Superman erinnert sich an seine Erfahrungen mit Kryptonit.
  • Erstes Erscheinen von Krypto in einer Superman-Geschichte.

The Super-Servant of Crime
Otto Binder (Script), Curt Swan (Pencils), George Papp (Inks)
Aus Superman 130 (Juni 1959)

Deutsch in Superman/Batman 11/69.

  • Superman birgt immer wieder Gold für wohltätige Zwecke. Als Mark Mulloy entdeckt, daß Superman sich dazu auf seinem Grundstück in die Erde bohrt, fordert er, daß Superman ihm als Entschädigung sechs Wünsche erfüllt.
  • Als Inker wird mal George Papp, mal (mit Unsicherheit) John Giunta angegeben. Stellenweise findet man auch John Sikela, aber daß das nicht richtig ist, scheint sicher zu sein.

Bild für Version.

Showcase presents Superman 1 - s130-2
The Town That Hated Superman!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 130 (Juni 1959).

  • Superman stößt auf eine Stadt, in der Superman nicht willkommen ist. Clark recherchiert vor Ort und stellt fest, daß der Bürgermeister des Ortes zur selben Zeit im selben Waisenhaus war.

The Battle with Bizarro!
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 254 (Juli 1959).

  • Luthor erschafft einen erwachsenen Bizarro, der sich anders als erwartet verhält.

The Menace of Mr. Mxyzptlk!
Jerry Coleman (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 131 (Juli 1959).

  • Diesmal führt Mxyzptlk ein Gerät mit sich, das ihn warnt, wenn er beginnt seinen Namen rückwärts zu sagen.

Superman's Future Wife!
Robert Bernstein (Script), Kurt Schaffenberger (Pencils), Kurt Schaffenberger (Inks)
Aus Superman 131 (Juli 1959).

  • Lois hat Visionen der Zukunft, in der Superman verheiratet und Vater von Zwillingen sein wird. Nur wer seine Frau ist, ist für sie nicht erkennbar.

The Unknown Super-Deeds!
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 131 (Juli 1959).

Deutsch in Superman/Batman 6/68.

  • An einem langweiligen Sommernachmittag vollbringt Superboy drei für ihn belanglose Taten, die drei Menschen betreffen, die in Zukunft für ihn wichtig sein werden.

The Bride of Bizarro!
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 255 (August 1959).

  • Fortsetzung aus Action Comics 254.
  • Lois wird bewußt, daß sie sich nicht mit Superman verlobt hat, sondern mit dem von Bizarro geschaffenen neuen Bizarro. Schließlich gelingt es Lois von sich selbst eine Bizarro-Version zu erschaffen.

The Superman of the Future
Otto Binder (Script), Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 255 (September 1959).

  • Superman gibt vor sich weiterentwickelt zu haben und die Zukunft vorhersehen zu können. Damit will er ein Attentat auf den Präsidenten verhindern.

Superman's Other Life
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 132 (Oktober 1959).
Reprint in The greatest Superman stories ever told

  • Batman und Robin zeigen Superman wie sein Leben verlaufen wäre, wenn Krypton nicht explodiert wäre.

Bild für Stammbaum


The Reporter of Steel!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 257 (Oktober 1959).
Reprint in The greatest Superman stories ever told

  • Luthor erschafft ein Gerät, dessen Strahlen Superkräfte verleihen können. Sein Versuchskaninchen ist ausgerechnet Clark.

The Super-Luck of Badge 77
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 133 (November 1959).
Reprint in Superman 194

  • Für eine Story tritt Clark der Polizei bei. Sein Vorgesetzter glaubt bald, daß die Polizeimarke mit der Nummer 77 für Clarks Glück verantwortlich ist.

How Perry White Hired Clark Kent!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 133 (November 1959).

Deutsch in Superman Superband 01.

  • Wie Clark Kent es schaffte, beim Daily Planet angestellt zu werden.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Die vierte Geschichte, die eine Version des Starts von Clark beim Daily Planet zeigt (und nichts mit den Vorgängern zu tun hat). Lois it bereits angestellt. Diese Version bleibt jahrzehntelang gültig.


Superman Joins the Army!
Jerry Siegel (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 133 (November 1959).

  • Ein Captain besteht darauf, daß Superman wie jeder andere Amerikaner eingezogen werden muß.
  • Zeigt die Militärverliebtheit der Amerikaner.

Mail an Ralf H.


Showcase presents Superman 2 Showcase presents Superman 2 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Titel-Geschichte
2 - 2006
Cover: Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Tusche)

Superman

The Menace of the Cosmic Man
Bill Finger (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 258 (November 1959).

  • General Malvio will mit einem (vermeintlichen und noch dazu künstlichen) Superhelden den Präsident seines Landes ermorden.
  • Wie so oft bei Boring: Der böse General trägt einen Hitler-Bart.

The Revenge of Luthor!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 259 (Dezember 1959).

  • Durch rotes Kryptonit existieren Superman und Superboy gleichzeitig. Luthor nimmt Superboy gefangen und zwischen Superman, sich zwischen Lois und Lana zu entscheiden.

The Super-Outlaw From Krypton
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 134 (Januar 1960).

  • Dem Kandorianer Kull-Ex gelingt es mit Superman den Platz zu tauschen und als Superman verkleidet auf der Erde Angst und Schrecken zu verbreiten.

Mighty Maid!
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 260 (Januar 1960).

  • Wer ist Mighty Maid, mit der Superman die Erde verlässt?

When Lois First Suspected Clark Was Superman
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 135 (Februar 1960).

Deutsch in Superman 03/66.

  • Ein Blick zurück, auf die Zeit als Lois zum ersten Mal Clark verdächtigte, Superman zu sein.

Superman's Mermaid Sweetheart
Jerry Siegel (Script), Wayne Boring (Pencils), Wayne Boring (Inks)
Aus Superman 135 (Februar 1960).
Reprint in Superman (Tempo).

  • Superman trifft Lori wieder.

The Trio of Steel
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 135 (Februar 1960).

Deutsch in Superman/Batman 14/69.

  • Superman, Superboy und Superbaby zusammen gegen Mxyzptlk.

Superman's Fortress of Solitude
Jerry Siegel (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 261 (Februar 1960).

  • Superman bringt seine Festung der Einsamkeit nach Metropolis, damit die Menschen sie besuchen können.
  • Wann ist eine Festung der Einsamkeit keine Festung der Einsamkeit mehr?

Bild für Stammbaum


When Superman Lost His Powers!
Robert Bernstein (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 262 (März 1960).

  • Superman ist mit den Kollegen des Daily Planet im Mexikanischen Dschungel unterwegs, als die gesamte Gruppe auf einen Planeten mit roter Sonne versetzt wird. Um die Kollegen nicht zu beunruhigen, muß Superman Superkräfte vortäuschen.
  • Die erste Geschichte um eine rote Sonne.

The Man Who Married Lois Lane!
Robert Bernstein (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 136 (April 1960).

  • Ein Mann aus der Zukunft kann Lois davon überzeugen, dass es ihr Schicksal ist, ihn zu heiraten.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Lois heiratet in dieser Geschichte tatsächlich.

    Als es später mal hieß, sie sei unverheiratet, protestierte ein Leser. Editor Mort Weisinger meinte, die Ehe sei nie "consummated (also: vollzogen) " worden. Und das in einem an Kinder gerichteten Comic. Für mich hört sich das immer nach "konsumiert" und danach nach "gegessen" an.


The Secret of Kryptonite!
Jerry Coleman (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 136 (April 1960).
Reprint in World's Finest 171.

  • Wie die Welt von der Wirkung des Kryptonits erfuhr.
  • Eine bislang nicht erzählte Superboy Geschichte.

The Super-Clown of Metropolis!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 136 (April 1960).

  • Sam Smith verspricht dem 1 Milliarde Dollar, der ihn zum Lachen bringt.

The World of Bizarros!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 263 (April 1960).

  • Superman entdeckt Bizarro-Welt. Da er sich nicht an deren Gesetze hält, wird er zu Gefängnis verurteilt.

The Super-Brat From Krypton
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), John Forte (Inks)
Aus Superman 137 (Mai 1960).

Deutsch in Superman 01, 02, 03/69.

  • Während der Reise Kal-Els von Krypton zur Erde wurde ein Doppelgänger erschaffen, der von einem Verbrecherpärchen aufgezogen wird.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Bei der Erstveröffentlichung war das eine "untold story". Der Begriff "imaginary story" wurde erst ein Jahr später kreiiert. Bei späterten Reprints wurde auch diese Geschichte als "imaginary story" bezeichnet.


Bild für Version:

Showcase presents Superman 2

The Superman Bizarro!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 264 (Mai 1960).

  • Auf der Bizarro-Welt wird Superman dazu verurteilt, selbst zu einem Bizarro zu werden..

The Superman From Outer Space!
Otto Binder (Script), Curt Swan (Pencils), John Forte (Inks)
Aus Action Comics 265 (Juni 1960).

Deutsch in MV Comix 13/69.

  • Superman trifft auf Hyper-Man, einem Doppelgänger von Oceania. Der ist tödlich krank, weiß es aber nicht. Superman tut alles, um Hyper-Man zu einem erfüllten Lebensabend zu verhelfen.

Titano the Super-Ape!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 138 (Juli 1960).

  • Versehentlich bringt Superman Titano aus der Vergangenheit in die Gegenwart.

Superman's Black Magic
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 138 (Juli 1960).

  • Superman nimmt (als Teufel verkleidet) an einem Kostümfest teil. Als er zwei Gauner entdeckt, entschließt er sich, ihnen einen Streich zu spielen, um sie zu einem Geständnis zu bewegen.

The Mermaid From Atlantis!
Jerry Siegel (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 138 (Juli 1960).

  • Lori versucht Superman dazuzubringen, um die Hand von Lois anzuhalten.

Captive of the Amazons
Jerry Siegel (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 266 (Juli 1960).

  • Superman wird von Prinzessin Jenna auf den Planeten Adoria gelockt, wo Frauen stark und Männer schwach und unterwürfig sind.

The New Life of Super-Merman!
Jerry Siegel (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 139 (August 1960).

Deutsch in MV Comix 02/70.

  • Superman, Ronal und Lori tun so, als würde die Liebe zwischen Superman und Lori wieder aufflammen, um Lois dazuzubringen, ihren Verherer Brett Rand zu heiraten.
  • Wenn man darüber nachdenkt, ist das eigentlich eine sehr grausame Geschichte. Warum Lois einen Mann liebt, der ihr solch einen Streich spielt, wird mir mit zunehmendem Alter im rätselhafter.

The Jolly Jailhouse!
Jerry Coleman (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 139 (August 1960).

Deutsch in MV Comix 23/69.

  • Colonel Stradi betreibt in Voroda in Gefängnis, in dem er die Menschenrechte missachtet.

The Untold Story of Red Kryptonite!
Otto Binder (Script), Curt Swan (Pencils), John Forte (Inks)
Aus Superman 139 (August 1960).
Reprint in Superman from the 30s to the 70s, Best of DC 36.

Deutsch in Superman Superband 01.

  • Superman erinnert sich an die zahlreichen Begegnungen mit rotem Kryptonit.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Auf Seite 5 denkt Superman:

    "Uh ... Lead can't stop red Kryptonite rays, the Way it can protect me from from Green Kryptonite!x"

    Beim Reprint in Superman Annual wird daraus: "I'm too late! In the few seconds before I put my lead suit, the Red Kryptonite rays were able to affect me!"


Hercules in the 20th Century
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 267 (August 1960).

Deutsch in MV Comix 26/72.

  • Lex Luthor bringt Herkules in die Gegenwart. Aber statt sich mit Superman zu schlagen, verbünden sich die beiden.

Superman's Battle With Hercules!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 268 (September 1960).

Deutsch in MV Comix 26/72.

  • Herkules hat sich in Lois verliebt. Doch die wird ihn nicht heiraten, solange der Konkurrent lebt.

The Son of Bizarro!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 140 (Oktober 1960).
Reprint in Superman from the 30s to the 70s.

  • Bizarro und Bizarro-Lois bekommen ein Kind. In ihren Augen ist es ein hässlicher Freak, da es aussieht, wie ein ganz normales Mennschenkind.

The Truth Mirror!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 269 (Oktober 1960).

Deutsch in Best of DC 38.

  • Lois bekommt einen Spiegel geschenkt, der das wahre Wesen der darin gespiegelten Personen offenbart.

Superman's Return to Krypton!
Jerry Siegel (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 141 (November 1960).

Deutsch in MV Comix 07/72

  • Superman reist versehentlich durch die Zeit. Er strandet auf Krypton, wo er nicht nur seinen Eltern begegnet sondern auch der Schauspieler Lyla Lerrol.
  • Eine ganz hervorragende Geschichte, die einen noch nach Jahrzehnten anrührt.

The Old Man of Metropolis!
Otto Binder (Script), Curt Swan (Pencils), John Forte (Inks)
Aus Action Comics 270 (November 1960).

  • Superman durchbricht versehentlich die Zeitbarriere in die Zukunft. Dort ist er ein alter Mann ohne Superkräfte.

Voyage to Dimension X!
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 271 (Dezember 1960).

  • Luthor versucht Superman zu täuschen, in dem er ihm scheinbar Aliens aus einer anderen Dimension präsentiert.

Lois Lane's Secret Helper!
Otto Binder (Script), Kurt Schaffenberger (Pencils), Kurt Schaffenberger (Inks)
Aus Superman 142 (Januar 1961).

  • Diesmal ist es Krypto, der versucht Lois und Superman zusammenzubringen.

Superman Meets Al Capone!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 142 (Januar 1961).

  • Superman strandet im Chicago der 20er Jahre. Dort trifft er auf den jungen Perry White und den Verbrecher Al Capone.

Flame-Dragon From Krypton!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 142 (Januar 1961).

  • Ein kryptonischer Flammendrache richtet auf der Erde Unheil an.

Superman's Rival, Mental Man!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 272 (Januar 1961).

Deutsch in Superman/Batman 15/68.

  • Lois wird zur erfolgreichen Comiczeichnerin.

The Great Superman Hoax!
Robert Bernstein ? (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 143 (Februar 1961).

  • Professor Juris gibt vor, Superman zu sein, um an rotes Kryptonit heranzukommen.

Lois Lane's Lucky Day!
Jerry Siegel ? (Script), John Forte (Pencils), John Forte (Inks)
Aus Superman 143 (Februar 1961).

  • Clark und Lois besuchen einen Jahrmarkt, bei dessen Buden es nicht mit rechten Dingen zugeht.

Bild für Stammbaum


Bizarro Meets Frankenstein!
Otto Binder (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 143 (Februar 1961).
Reprint in Superman from the 30s to the 70s.

  • Bizarro will beweisen, daß er mehr Furcht verbreitet als Frankensteins Monster.

The World of Mr. Mxyzptlk!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 273 (Februar 1961).

  • Superman reist in die 5. Dimension, um Mxyzptlk Streichen zu spielen.

The Reversed Super-Powers!
Jerry Siegel (Script), Kurt Schaffenberger (Pencils), Kurt Schaffenberger (Inks)
Aus Action Comics 274 (März 1961).

  • Supermans Kräfte gehen auf Lois über.

The Super-Weapon!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 144 (April 1961).

  • Luthor hat eine Waffe gebaut, die Supermans Kräfte rauben kann. Nur setzt der Mann, der damit Luthor aus dem Gefängnis befreien soll, sie für seine eigenen Zwecke ein.

Superboy's First Public Appearance!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 144 (April 1961).
Reprint in Superman from the 30s to the 70s.

  • Superboys erstes öffentliches Erscheinen und sein Zusammentreffen mit Präsident Roosevelt.

The Orphans of Space!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 144 (April 1961).

  • Eine außerirdische Maschine zerstört die Erde und macht Superman, Supergirl und Krypto zu den letzten Überlebenden der Erde.

The Menace of Red-Green Kryptonite!
Jerry Coleman (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 275 (April 1961).

  • Brainiac beschießt Superman mit einer Mischung aus rotem und grünem Kryptonit.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Der Hitzeblick wird erstmals als Heat Vision bezeichnet (im Erzähltext).


The Secret Identity of Superman!
Jerry Siegel ? (Script), Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 145 (Mai 1961).

  • Jimmy gibt vor, Superman sei Rod Stirling. Lois muss das 48 Stunden für sich behalten.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Rod Stirling ist natürlich Rod Serling (abgesehen von dem Rollstuhl) Rod Serling war der Schöpfer der Twilight Zone, einer Fernsehserie, die fast so oft neu aufgelegt wurde wie Star Trek (wenn man die verschiedenen Serien als Neufassungen der ersten Serie ansieht).


The Interplanetary Circus!
Robert Bernstein (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 145 (Mai 1961).
Reprint in Best of DC 42.

  • Ein Zirkus aus dem Weltall versucht Superman zu seiner Hauptattraktion zu machen.

The Night of March 31st!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), Sheldon Moldoff (Inks)
Aus Superman 145 (Mai 1961).
Reprint in The greatest Superman stories ever told

  • Eine Geschichte voller Fehler, zur Feier des 1. Aprils.

Mail an Ralf H. Weitere Versionen des Covers:



Showcase presents Superman 3 Showcase presents Superman 3 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Titel-Geschichte
3 - April 2007
Cover: Curt Swan (Pencils), George Klein (Tusche)

Superman

The War Between Supergirl and the Supermen Emergency Squad!
Robert Bernstein (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 276 (Mai 1961).

  • Der vermeintliche Wohltäter John Kiley entlockt auf seinem vermeintlichen Totenbett Clark das Geständnis: "Ich bin Superman!" Dieses Wissen nutzt Kiley um Clark in eine Kryptonit-Falle zu locken.
  • Man stelle sich das vor: Es gäbe eine ganz Truppe von Doppelgängern - und die beobachten uns dann noch rund um Uhr. Wenn die Geschichte nicht in unschuldigeren Zeiten geschrieben worden wäre, hätte man da einen wunderschönen Plot für einen Porno-Roman.

Bild für Superman-Stammbaum



Bild für Supergirl-Stammbaum


The Conquest Of Superman!
Bill Finger (Script), Curt Swan (Pencils), John Forte (Inks)
Aus Action Comics 277 (Juni 1961).

Deutsch inSuperman/Batman 5/68.

  • Luthor beraubt Fort Knox. Er besiegt Superman durch bunte Kugeln, die angeblich Kryptonitstrahlung abgeben.

The Story Of Superman's Life!
Skript:Otto Binder
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 146 (Juli 1961).
Reprint in Superman (Tempo).

Deutsch in Superman Superband 1.

  • Supermans Origin - in einer wirklich vorbildlichen Fassung.

Superman's Greatest Feats!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 146 (Juli 1961).
Reprint in Superman 252

Deutsch in Superman/Batman 19/72

  • Superman kann plötzlich die Vergangenheit ändern.

Bild für Stammbaum und Version



The Super-Powers Of Perry White
Jerry Coleman (Script), Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 278 (Juli 1961).

Deutsch in Superman/Batman 4/71.

  • Nach dem Essen einer außerirdischen Frucht erlangt Perry White Superkräfte.

Bild für Stammbaum


The Great Mento!
Robert Bernstein (?) (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 147 (August 1961).

  • Ein maskierter Gedankenleser droht Supermans Geheimidentität offenzulegen.

Krypto Battles Titano!
Jerry Siegel (?) (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 147 (August 1961).

  • Krypto reist in die Vergangenheit um Titano zu ärgern.

The Legion Of Super-Villains!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), Sheldon Moldoff (Inks)
Aus Superman 147 (August 1961).
Reprint in Superman (Tempo), Showcase presents Legion of Super-Heroes 1.

Deutsch in Superman/Batman 18/69.

  • Luthor kontaktiert die Legion der Super-Schurken, um gemeinsam mit ihnen gegen Superman zu kämpfen.
  • Erstes Erscheinen der erwachsenen Legion und der Legion der Super-Schurken.
  • Im Prinzip eine Fortsetzung der Geschichte aus Superboy 86.
  • Intro die erwachsene Legion, Intro Cosmic King, Lightning Lord und Saturn Queen.
  • Alle Legionäre tragen Uniformen, die denen entsprechen, die sie als Jugendliche getragen haben. Zum Fliegen werden zweistrahlige Raketenrucksäcke verwendet.

Bild für Version

Showcase presents Superman 3 (S 147)
The Super-Rivals!
Robert Bernstein ? (Script), John Forte (Pencils), John Forte (Inks)
Aus Action Comics 279 (August 1961).

  • Lois verbindet sich mit Herkules, Lana mit Samson.
  • Imaginary Story.

Brainiac's Super-Revenge!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 280 (September 1961).

  • Superman gerät in eine Falle von Brainiac. Ohne Congorilla würde es schwarz aussehen.

The 20th Century Achilles!
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Superman 148 (Oktober 1961).

  • Superman legt sich mit einem Achilles des 20. Jahrhunderts an.

Bild für Stammbaum


Mr. Mxyzptlk's Super-Mischief!
Jerry Siegel (?) (Script), Curt Swan (Pencils), Sheldon Moldoff (?) (Inks)
Aus Superman 148 (Oktober 1961).

  • Mxyzptlk legt sich einen anderen Namen zu.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Superman spricht erstmals von Heat Vision.


Superman Owes A Billion Dollars
Robert Bernstein (Script), Curt Swan (Pencils), Sheldon Moldoff (?) (Inks)
Aus Superman 148 (Oktober 1961).
Reprint in Superman 284.

  • Superman gerät in das Visier eines Steuerfahnders.

The Man Who Saved Kal-El's Life!
Robert Bernstein (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 281 (Oktober 1961).

  • Superman begegnet einem Wissenschaftler, der es über einen Transporter geschafft hatte, Krypton zu besuchen.

The Death Of Superman!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), Sheldon Moldoff (Inks)
Aus Action Comics 281 (Oktober 1961).
Reprint in The greatest Superman stories ever told,

  • Nachdem Luthor ein Mittel gegen Krebs entdeckt hat, wird er aus dem Gefängnis entlassen. Superman und Luthor werden scheinbar wieder Freunde, all das ist nur Teil eines perfiden Plans.
  • Imaginary Tale

Superman's Toughest Day!
Bill Finger (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 282 (November 1961).

  • Ein Clark-Kent-Roboter wird an der Hand beschädigt und muß mit diesem Problem alleine fertig werden.

The Red Kryptonite Menace!
Robert Bernstein ? (Script), Curt Swan (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Action Comics 283 (Dezember 1961).

  • Zwei Durlaner setzen Superman rotem und grünem Krypton aus. Statt ihn zu töten, erfüllen sich seine Wünsche - und er speit Feuer.

The One Minute Of Doom!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 150 (Januar 1962).

  • Alle noch lebenden Kryptonier gedenken der Zerstörung ihres Heimatplaneten.

Bild für Stammbaum



The Duel Over Superman!
Robert Bernstein (Script), Kurt Schaffenberger (Pencils), Kurt Schaffenberger (Inks)
Aus Superman 150 (Januar 1962).

  • Lois und Lana täuschen einen Kampf vor, um Superman zu einer Entscheidung zu zwingen.

When The World Forgot Superman!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), Wayne Boring (Inks)
Aus Superman 150 (Januar 1962).

  • Die ganze Welt hat Superman vergessen. Schuld daran ist Mxyzptlk.

Bild für Stammbaum



The Babe Of Steel!
Robert Bernstein (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 284 (Januar 1962).

Superman/Batman 05/69.

  • Superman setzt sich selbst rotem Kryptonit aus, um auf Babygröße geschrumpft in die Phantom Zone zu gelangen.
  • 2. Auftritt von Mon-El.

The Three Tough Teen-Agers!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 151 (Februar 1962).

  • Lois unterrichtet Halbstarke. Superman bringt denen das Fürchten bei.
  • Die Jugendlichen sind so furchtbar, wie Superman. Eine furchtbare, eindimensionale Geschichte.

The Man Who Trained Supermen!
Robert Bernstein (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Superman 151 (Februar 1962).

  • Superman bekommt es mit einem Hochstapler zu tun, der vorgibt, Leuten Superkräften verleihen zu können.

Superman's Greatest Secret!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Superman 151 (Februar 1962).
Reprint in Superman (Tempo)

  • Ein kryptonischer Feuer-Drachen treibt sein Unwesen auf der Erde.

The World's Greatest Heroine!
Jerry Siegel (Script), Jim Mooney (Pencils), Jim Mooney (Inks)
Aus Action Comics 285 (Februar 1962).

Reprint in Best of DC 17.

  • Superman präsentiert der Welt seine Kusine, Supergirl.

Supergirl

The Infinite Monster!
Jerry Siegel (Script), Jim Mooney (Pencils), Jim Mooney (Inks)
Aus Action Comics 285 (Februar 1962).

Reprint in Best of DC 17.

Deutsch in Wundergirl 01/82.

  • Supergirl bekommt es mit einer Kreatur aus einer anderen Dimension zu tun.
  • Supergirl (von Jim Mooney) war schon lange das Backup. Diese Geschichten wurden hier nicht präsentiert. Da hier die erste Geschichte direkt fortgesetzt wurde, entschied man sich, diese eine Supergirl-Geschichte im Superman-Band unterzubringen.
  • Hier wird das Cover präsentiert, das wir auch von Superman 4/66 kennen. Supergirl trägt ihr Haar kurz und mit Mittelscheitel.

    Alle Abbildungen des Originalcovers zeigen jedoch ein anderes Gesicht und lange Haare.

Bild für Stammbaum und Version:



Superman

The Jury Of Super-Enemies!
Robert Bernstein (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 286 (März 1962).

  • Durch rotes Kryptonit erlebt Superman einen Alptraum.

The Robot Master!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Superman 152 (April 1962).

  • Wer ist der Robot-Master, der lebensechte Roboter in Form von Perry, Lois, Jimmy und Clark erschafft?

Superbaby Captures The Pumpkin Gang!
Skript:Leo Dorfman
Pencils:George Papp
Inks:George Papp

Aus Superman 152 (April 1962).

  • Superbaby erledigt die Kürbisbande.

The TV Trap For Superman!
Bill Finger (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 152 (April 1962).

  • Superman trägt eine Uhr, in der eine Kamera versteckt ist, durch die Verbrecher ihn überwachen können.

Perry White's Manhunt For Superman!
Robert Bernstein (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 287 (April 1962).

  • Leidet immer noch unter Rotes-Kryptonit-Alpträumen.
  • Fortsetzung der Geschichte aus dem vorherigen Heft.

The Day Superman Broke The Law!
Bill Finger ? (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 153 (Mai 1962).

  • Superman wird wegen Kleinigkeiten angeklagt.

The Secret of the Superman Stamp!
Ed Hamilton ? (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Superman 153 (Mai 1962).

  • Superman soll Motiv für eine Briefmarke werden.

The Town Of Supermen!
Jerry Siegel (Script), John Forte (Pencils), John Forte (Inks)
Aus Superman 153 (Mai 1962).

  • In einer Westernstadt planen Flüchtlinge aus der Phantome die Vernichtung Supermans.

The Man Who Exposed Superman!
? (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 288 (Mai 1962).

  • Ein falscher TV-Produzent vesucht Supermans Geheimidentät zu lüften.

The Super Practical Joker
Leo Dorfman (?) (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 289 (Juni 1962).

  • Superman überzeugt einen Streichespieler, daß es nicht lustig ist, andere Leute hereinzulegen.

The Underwater Pranks of Mr. Mxyzptlk!
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Superman 154 (Juli 1962).

Deutsch in Superman 20/68

  • Mxyzptlk versucht einen Wettbewerb in seiner Heimatdimension zu gewinnen.

Krypton's First Superman!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Superman 154 (Juli 1962).

Deutsch in Superman 21/68

  • Superman spielt hin und wieder verrückt. Supergirl entdeckt, daß die Ursache weit zurückliegt, vor der Explosion Kryptons.

Half A Superman!
? (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 290 (Juli 1962).

  • Durch rotes Kryptonit werden Superman und Krypto einseitig verwundbar.

Superman Under The Green Sun!
Bill Finger (Script), Wayne Boring (Pencils), Stan Kaye (Inks)
Aus Superman 155 (August 1962).

  • Superman besucht einen Planeten, auf dem der Tyrann Drago alle Menschen blind werden ließ.

The Downfall Of Superman!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Superman 155 (Juli 1962).

  • Superman und der Wrestler Antonino Rocca stellen einen Gangster. Rocca ist keine Erfindung. Er starb 1977.

The New Superman!
Robert Bernstein (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 291 (August 1962).

  • Durch rotes Kryptonit ist grünes Kryptonit plötzlich keine Gefahr mehr für Superman - aber das ganze hat einen Haken.

When Superman Defended His Arch-Enemy!
Edmond Hamilton (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 292 (September 1962).

  • Auf dem Planeten Roxar verteidigt Superman Luthor wegen einer Mordanklage.

The Last Days of Superman!
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Superman 156 (Oktober 1962).

Deutsch in Superman Superband 03, F.A.Z. Klassiker der Comic-Literatur 1

  • Superman fängt sich einen außerirdischen Virus ein. Während er langsam stirbt, versuchen seine Freunde, seine letzten Wünsche zu erfüllen.

Mail an Ralf H.



Showcase presents Superman 4 Showcase presents Superman 4 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Titel-Geschichte
4 - September 2008
Cover: Curt Swan (Pencils), George Klein (Tusche)

Superman

The Feud Between Superman and Clark Kent!
Edmond Hamilton (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 293 (Oktober 1962).

  • Durch Rotes Kryptonit wird Superman in Clark und Superman aufgeteilt. Clark hat die Erinnerungen, aber keine Kräfte, Superman die Kräfte aber keinerlei Erinnerung. Und Superman tut alles, um nicht mit Clark wiedervereinigt zu werden.

The Super-Revenge of the Phantom Zone Prisoner!
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Superman 157 (November 1962).

  • Nach 25 Jahren entlässt Superman Quex-Ul aus der Phantomzone - und der hat nichts Besseres zu tun, als sich sofort Rachgedanken hinzugeben, denn es war Jor-El, der für seine Verurteilung verantwortlich war.
  • Nächster Auftritt von Quex-Ul ist in The Phantom Zone (1982).
  • Eines der großen Rätsel war für mich immer, warum die Insassen der Phantom Zone sich so sehr für die Erde interessieren. Inhaftiert wurden sie Lichtjahre entfernt. Dass die Zeit in der Zone keine Rolle spielt ist nachvollziehbar. Aber der Raum?

The Super-Genie of Metropolis!
Robert Bernstein (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 157 (November 1962).
Reprint in Best of DC 08.

  • Superman spielt den Geist aus Aladin Lampe.
  • Eine völlig idiotische Geschichte. Superman macht sich lächerlich um einen fremden Agenten zu fassen.

Superman's Day of Doom!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Superman 157 (November 1962).
Reprint in Limited Collector's Edition C-38.

  • Superman erhält einen Computer der die Zukunft vorhersagen soll, aber die Antwort auf alle Fragen ist stets "L...L..."

The Kryptonite Killer!
Edmond Hamilton (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 294 (November 1962).
Reprint in Limited Collector's Edition C-38.

  • Luthor gelingt es vom Planeten Roxar zu entkommen, wo er eine Gefängnisstrafe absitzt. Seine Helfer sind drei Androiden, die für Superman zu einer tödlichen Gefahr werden.

Superman Goes Wild!
Robert Bernstein (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 295 (Dezember 1962).
Reprint in Limited Collector's Edition C-38.

  • Die Superman Revenge-Squad kann Superman so beeinflussen, daß - auch gegenüber Freunden - völlig ausrastet.
  • Eine schwache Geschichte, weil sie - wie alle ihre Nachfolger - die Folgen solcher Beeinflussungen nicht zu Ende denkt. Würden Sie jemandem trauen, der sie irgendwann einmal angegriffen hat, selbst wenn er hinterher behauptet, nicht Herr seiner Sinne gewesen zu sein? Misstrauen würde bleiben. Das Verhältnis zu solchen Personen kann nie wieder wie vorher sein.

Superman in Kandor
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Superman 158 (Dezember 1962).

Deutsch in MV Comix 13/72.

  • Auf der Erde tauchen Männer auf, die dieselben Kräfte wie Superman haben. Es handelt sich um Kandorianer. Than Ol, ein kandorianischer Wissenschaftler, hat eine Möglichkeit gefunden, Menschen und Stadt zu vergrößern - was Superman nie gelungen war. Superman begibt sich mit Jimmy Olsen nach Kandor ...
  • Der erste Auftritt von Nightwing und Flamebird (hier: Superman und Jimmy Olsen).
  • Auch wenn man Schwächen finden kann, gehört diese Geschichte zu denen, die noch jahrzehntelang nachwirken.

Bild für Stammbaum und Version:



The Invasion of the Super-Ants!
? (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 296 (Januar 1963).

  • In Metropolis tauchen Riesenameisen auf. Um mit ihnen kommunizieren zu können, verwandelt Superman sich unter Zuhilfenahme von Rotem Kryptonit selbst in eine Art Ameise.

The Man Who Betrayed Superman's Identity!
Leo Dorfman (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 297 (Februar 1963).
Reprint in Superman Family 164 (Juli 1974).

  • Perry White verkleidet sich als Obdachloser um einen Dieb zu fangen. Durch eine Kopfverletzung verliert er sein Gedächtnis und wird von Verbrechern darauf angesetzt, Supermans Geheimidentität herauszufinden.
  • Superman ist dieser Geschichte zufolge 6 Fuß, 2 Inches groß (1,88 m). Und diese (damals) gigantische Größe ist in Metropolis anscheinend ziemlich gewöhnlich.
  • Einer der unter Verdacht gerät, Superman zu sein ist Science-Fiction Autor Rand Sterling. Das ist eine Anspielung auf Rod Serling (25.12.24-28.06.75 - der allerdings nur 1,63 m groß war.)

Lois Lane, the Super-Maid of Krypton!
Edmond Hamilton? (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
  • Imaginary Story.
  • Diesmal explodiert die Erde und Lois wird nach Krypton geschickt.
  • Die Geschichte funktioniert einfach nicht. Zum einen gibt Hamilton (wenn er denn der Autor war) sich recht wenig Mühe. Fast alles sind nur Variationen der bekannten Themen. Und am Schluss ist es doch wieder Kal-El, der als Superheld agiert.

Clark Kent, Coward!
Leo Dorfman (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 298 (März 1963).
Reprint in Superman 278 (August 1974).

  • Ein Heißluftballon mit Clark, Lois und Jimmy stürzt über der geheimnisvollen Stadt Mystri-Lor ab. Der dortigen Königin fällt nichts besseres ein, als sich Clark als Bräutigam auszusuchen.

The Mortal Superman!
Leo Dorfman (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 160 (April 1963).

  • Durch rotes Kryptonit verliert Superman seine Kräfte.
  • Anstatt sich dann eine Weile auf Clark zu beschränken, wie es jeder vernünftige Mensch tun würde, rennt er nach wie vor im Kostüm rum und macht sich zur Zielscheibe.

The Super-Cop of Metropolis!
Jerry Siegel (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Superman 160 (April 1963).
Reprint in Best of DC 8.

Deutsch in Superman Taschenbuch 31.

  • Alle Polizisten von Metropolis scheinen plötzlich krankgeworden zu sein. Superman übernimmt für sie.
  • Eine jener Geschichten, die für sich recht nett sind, solange man nicht anfängt darüber nachzudenken. Alle Polizisten - die Erfahrung zeigt, daß sich ein solcher Bluff nicht hätte durchhalten lassen. Irgendeiner redet immer, absichtlich oder unabsichtlich.

The Story of Superman's Experimental Robots!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Action Comics 299 (April 1963).
Reprint in Superman 278 (August 1974).

  • Superman testet Roboter, die schließlich sich schließlich gegen ihn auflehnen.

The Last Days of Ma and Pa Kent!
Leo Dorfman (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 161 (Mai 1963).
Reprint in Superboy 165, 80 Page Giant 71, Superman in the Sixties.

  • Superman ruft sich den Tod der Kents in Gedächtnis zurück.

Superman Goes To War!
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Superman 161 (Mai 1963).

  • Die Dreharbeiten zu einem Kriegsfilm, über die der Daily Planet berichten soll, werden plötzlich zu tödlichem Ernst.

Superman Under the Red Sun!
Edmond Hamilton (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 300 (Mai 1963).
Reprint in The Best of DC 1, Superman: Past and Future.

  • Die Superman Revenge Squad bringt Superman dazu, sie in die ferne Zukunft zu verfolgen, in eine Zeit, in der die Sonne rot geworden ist - und Superman keine Kräfte hat.

The Trial of Superman!
Edmond Hamilton (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 301 (Juni 1963).
Reprint in The Best of DC 16.

  • Um seine Geheimidentität zu schützen, muß Superman vorgeben, Clark Kent ermordet zu haben.
  • Eine Geschichte, die nicht einmal im Ansatz funktioniert. Typische 60er Jahre Kost.

The Amazing Story of Superman-Red and Superman-Blue!
Leo Dorfman (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks), Lois und Lana: Inks teilweise Kurt Schaffenberger.
Aus Superman 162 (Juli 1963).
Reprint in DC 100 page super spectacular DC-18, Best of DC 19, The greatest Superman stories ever told, DC's greatest Imaginary Stories 1.

  • Durch einen Unfall bei einem Experiment mit Kryptonit stehen plötzlich zwei Supermänner, wo es vorher nur einen gab.
  • Einer der ganz großen Klassiker, der Jahrzehnte später wieder aufgegriffen wurde.

The Amazing Confession of Perry White
? (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 302 (Juli 1963).

Deutsch in Superman/Batman 11/67.

  • Um Perry zu schützen, übernimmt Superman dessen Rolle. Lois hat nichts Besseres zu tun, als das zu veröffentlichen. Doch Perry hat genug davon, sich in der Festung der Einsamkeit zu verstecken.
  • Die Geschichte würde heute nicht mehr funktionieren, da die Veröffentlichung eine nicht endenwollende Gefahr für Perry bedeuten würde.

Bild für Stammbaum



Wonder Man, the New Hero of Metropolis!
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Superman 163 (August 1963).

Deutsch in Superman/Batman 11/67.

  • Ein neuer Superheld taucht in Metropolis auf.

The Goofy Superman!
Robert Bernstein (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Superman 163 (August 1963).

Deutsch in Superman/Batman 11/67.

  • Rotes Kryptonit lässt Superman durchdrehen, so daß er in einer Irrenanstalt landet.

The Monster from Krypton!
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Action Comics 303 (August 1963).

  • Durch Rotes Kryptonit wird Superman in einen kryptonischen Drachen verwandelt.

The Interplanetary Olympics!
Leo Dorfman (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 304 (September 1963).

  • In Begleitung von Lana wird Superman auf den Planeten Vorn verschleppt, wo er an den Interplanetarischen Olympischen Spielen teilnehmen soll. Aber Superman ist der Herausforderung nicht gewachsen.
  • Lana sieht hier zum Anbeißen aus. Ich habe nie verstanden, warum Superman sich damals mehr für Lois als für Lana interessiert hat. Lana war wesentlich moderner und interessanter als Lois.

The Showdown Between Luthor and Superman!
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Superman 164 (Oktober 1963).

  • Luthor fordert Superman zu einem Kampf unter Gleichen heraus. Die beiden reisen zu einem Wüstenplaneten mit einer roten Sonne ...

The Fugitive From the Phantom Zone!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 164 (Oktober 1963).

  • Ras-Krom gelingt es aus der Phantom-Zone zu entkommen ...

Why Superman Needs a Secret Identity!
Leo Dorfman (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 305 (Oktober 1963).

  • Imaginary story.
  • Drei Szenarien werden durchgespielt, die zeigen, warum Superman eine Geheimidentität braucht.

Beauty and the Super-Beast!
Robert Bernstein (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Superman 165 (November 1963).

  • Bei einer Ausgrabung wird Circe gefunden, die Superman für sich gewinnen will. Als er sich sträubt, setzt sie ihre Kräfte ein ...

The Sweetheart That Superman Forgot!
Skript:Jerry Siegel
Pencils:Al Plastino
Inks:Al Plastino

Aus Superman 165 (November 1963)

Deutsch auch in MV Comix 8/70.

  • Superman verliert sein Gedächtnis. Er begegnet Sally Selwyn, die ihn schließlich um seiner selbst Willen liebt.
  • Eine wunderschöne kleine Geschichte. Dazu trägt bei, daß Plastino zu diesem Zeitpunkt seiner Karriere deutlich von anderen Zeichnern beeinflusst wird.

The Great Superman Impersonation!
Robert Bernstein ? (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino (Inks)
Aus Action Comics 306 (November 1963).

  • Clark wird entführt, um in El Salmado als vermeintlicher Superman an einem Komplott gegen den Präsidenten teilzunehmen.

Clark Kent -- Target for Murder!
? (Script), Curt Swan (Pencils), George Klein (Inks)
Aus Action Comics 307 (Dezember 1963).

Deutsch in Superman/Batman 13/67.

  • Wegen einer Artikelserie soll Clark ermordet werden. Nach zwei Anschlägen verkleidet er sich als Dead-Shot Daniels - um sein eigener Mörder zu werden.

Superman Meets the Goliath-Hercules!
? (Script), Al Plastino (Pencils), Al Plastino Klein (Inks)
Aus Action Comics 308 (Januar 1964).

  • In einer Parallelwelt hilft Superman Herkules, der dort wie Goliath aussieht.

The Fantastic Story of Superman's Sons!
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Superman 166 (Januar 1964).

Deutsch in Superman/Batman 15/70 und MV Comix 16/70.

  • Imaginary Story.
  • Superman und eine nicht näher identifizierte Frau haben zusammen Zwillingssöhne. Einer hat Superkräfte, der andere nicht.
  • Eine wirklich gelungene Geschichte.

The Superman Super-Spectacular!
Skript:Edmond Hamilton
Pencils:Curt Swan
Inks:George Klein

Aus Action Comics 309 (Februar 1964).

  • Superman wird im Fernsehen geehrt. Dazu werden alle seine Freunde eingeladen. Wie schafft er es, als Superman und Clark Kent gleichzeitig zu erscheinen?
  • US-Hefte waren damals rund zwei Monate vordatiert. Ein Blödsinn, aber es hat Jahrzehnte gedauert, bis das endlich eingestellt wurde. Das Heft trägt zwar Februar 64 als Erscheinungsdatum, tatsächlich war es bereits im Dezember am Kiosk - und das bedeutet in diesem Fall: John F. Kennedy taucht einen Monat nach seiner Ermordung in der Geschichte auf.

Mail an Ralf H.







kostenlose Counter