Fantastic Four 096 (März 1970)
Pencils:Jack Kirby
Inks:Joe Sinnott
,Änderungen: Marie Severin (Elemente im Vorder- und im Hintergrund)

Fantastic Four

The Mad Thinker and His Androids of Death!
Plot:Stan Lee, Jack Kirby
Skript:Stan Lee
Pencils:Jack Kirby
Inks:Frank Giacoia

  • Der Denker ersetzt die FF durch Robot Kopien.
  • Das Heft enthält Leserbriefe von Michael P. Higgins und Robert Ito. Handelt es sich bei Higgins um den späteren Editor? Und Robert Ito? Ist das der Schauspieler aus Quincy? Ich weiß es nicht


1 2 3
Der verrückte Denker schlägt zu Der verrückte Denker und seine Todesandroiden! The Mad Thinker and His Androids of Death!
Hit Comics Die Fantastischen Vier 225 Die Fantastischen Vier 92 Essential Fantastic Four 5



2 Bemerkungen
FV 92
  • Wenn man nicht weiß, worum es geht, erkennt man nur schwer, dass Ben gegen einen (Robot-)Doppelgänger kämpft.

  • In (2) reicht eine Linie (ganz links unten) aus dem Rahmen. In (3) wurde das korrigiert.

  • Die Übersetzung in (2) hat nichts mit dem Original zu tun, bringt aber den Sinn rüber. "Buttercup" ist die englische Bezeichnung für die Butterblume.

    "Und jetzt, Bürschchen, können wir da weitermachen, wo wir aufgehört haben."
3
FF ES 5 - FF 96



2 Bemerkungen
FV 92
  • Der Buchtitel ist im Original witziger als in der Übersetzung von Arend Buck (2). "Muskeln im Überfluss in sechs einfachen Lektionen" (Falls Sie sich je gefragt haben, wie der Name von Pussy Galore (aus Goldfinger) übersetzt heißen würde, haben Sie jetzt eine Ahnung.

  • "Wir sehen uns später, Kumpel. Ich bringe Sue in die Stadt!"

    "Du wirst nicht einsam sein! Johnny sollte bald von der Auto-Rallye zurücksein!"

    "Okdy, okay! Ich habe keine allein zu sein!

    Wie kommt's, dass die mich nie bitten, für diese Bilder zu posieren?"
3
FF ES 5 - FF 96



Fantastic Four 085 Fantastic Four 096 Fantastic Four 097