Green Lantern 84 (Juni-Juli 1971)
Pencils:Neal Adams
Inks:Neal Adams

Green Lantern

Peril in Plastic
Skript:Denny O'Neil
Pencils:Neal Adams
Inks:Bernie Wrightson


  • Nachdem Hal den Damm von Piper's Dell ausgessert und damit die Stadt vor einer Überschwemmung gerettet hat, erhält er eine Führung durch die dortige Plastik-Fabrik. Ohne dass er ers merkt, wird er immer wieder mit einem Gas bespührt, dass seinen Verteidigungswillen lähmt.
  • Green Lantern gibt sich Carol als Hal zu erkennen.
  • Der Mann auf dem Foto ist im Titelbild ist Marc Iglesias, ein Angestellter von Kinney/Warner (eine Gesellschaft aus der dann u.a. Warner Communications hervorging).
  • Der Plastikanstecker heisst Kaluta und ist wie der Soundeffekt (Ka-loooota) nach dem Zeichner Michael W. Kaluta benannt


1 2
Peril in Plastic Peril in Plastic
DC Special Blue Ribbon Digest 16 Green Lantern / Green Arrow 5



1 DC Special 16 Bemerkungen

  • Der Druck in (2) ist besser, die Farbgestaltung nicht. Die einfachere Kolorierung vermittelt mehr Dynamik.

  • In (1) wurden die Sprechblasen verkleinert um auch in dem kleineren Format lesbar zu sein.

2 GL GA 5


Green Lantern 83 Green Lantern 84 Green Lantern 92