Micky Maus
Micky Maus 01/2000
01 - Dezember 1999
Mit diesem Heft fand mein erster bewusster Kontakt mit Don Rosa statt. Ich weiß nicht, warum er in Fankreisen dermaßen hochgejubelt wird. Er ist weder zeichnerisch noch textlich herausragend - ganz im Gegenteil. Jedenfalls gilt das für diese Geschichte. Inzwischen kenne ich mehr von ihm und muss sagen: Er gibt sich große Mühe (an Barks oder Scarpa reicht er aber nicht heran). (Bemerkung fast vier Jahre später: Inzwischen kenne ich mehr von Don Rosa. Unter den heute tätigen Disney-Autoren ist er eine absolute Ausnahmeerscheinung, der hinter einem Scarpa oder Cavazzano nicht zurückzustehen braucht.)
Die Jagd nach der Goldmühle

Quest For Kalevala

Mail an Ralf H.

05 - Januar 2000

Mail an Ralf H.


08 - Februar 2000
Cover: Günter Obst, Michael Guiard (Entwurf)
Kaufgrund war der Comic zum Film Toy Story 2. Ganz nett. Angenehm fällt auf, dass die Bilder direkt aus dem Film stammen oder zumindest auf den Computerscripten basieren. Negativ fällt auf, dass es mehrere Brüche gibt, an denen das Gefühl entsteht, es würde was fehlen. Außerdem: Egal wie sehr Comic-Künstler beweisen, das man sehr wohl auch im Comic Emotionen vermitteln kann, bei Comics zum Film wird regelmäßig - so auch in diesem Fall - nur herzlos nacherzählt. Schade. Eine verpaßte Chance.
Toy Story 2

Mail an Ralf H.


09 - Februar 2000
Cover: Günter Obst, Michael Guiard (Entwurf)
Diesmal wegen der Zeitung. Furchtbar. Ganz furchtbar. Hinausgeschmissenes Geld. Positiv: Das Heft hat endlich einen festeren Umschlag erhalten.
Mail an Ralf H.


34 - August 2000
Cover: Günter Obst, Michael Guiard (Entwurf)
Diesmal wegen der CD-Rom gekauft.
Mail an Ralf H.


45 - November 2000

Mail an Ralf H.

46 - November 2000
Nur um die schlechte Fortsetzungsgeschichte vollständig zu haben.
Mail an Ralf H.


Micky Maus 47/2000
47 - November 2000
Cover: Don Rosa
Eindeutiger Höhepunkt:
Die drei Caballeros
The Three Caballeros Ride Again

  • In Mexiko trifft Donald José Carioca und Panchito Pistoles wieder.


Mail an Ralf H.


Micky Maus 48/2000
48 - November 2000
Cover: Patrice Croci
Kostbare Knochen
Let Sleeping Bones Lie
Carl Barks (Text und Layout)Pencils:Kay Wright
Inks:Kay Wright
Aus Junior Woodchucks 8 (Januar 1971)

Deutsch auch in Micky Maus 47,48/71, Barks Library Fähnlein Fieselschweif 1.

  • Die Mitglieder des Fähnleins entdecken Dinosaurierknochen auf einem Gelände, das Dagobert sprengen will.
  • Die Zeichnungen sind bestenfalls uninspiriert.

Die drei Caballeros
The Three Caballeros Ride Again

Mail an Ralf H.

Micky Maus 49/2000
49 - November 2000
Cover: ?
Kampf um die Kiste
Remotely Impossible

  • Die Kinder besorgen sich bei Düsentrieb eine Fernbedienung, die mehr kann, als nur einen Fernseher zu steuern.


Die drei Caballeros
The Three Caballeros Ride Again

Mail an Ralf H.