Classic X-Men
025 - September 1988
Pencils:Kerry Gammill
Inks:Terry Austin
Twas the Night Before Christmas
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne, Kieron Dwyer (new Pages)
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 119 (März 1979).
Reprint in Essential X-Men 2.
Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Für das Explodieren des Vulkans wollte Byrne keinen Soundeffekt - Claremont fügte trotzdem einen ein.


Just Don't Look in Its Eyes
Skript:Ann Nocenti
Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton


Die Back-Up-Stories werden nicht mehr von Claremont geschrieben. Damit verlieren Sie viel von ihrem Charme - und von ihrer Nützlichkeit. Waren es bisher Geschichten, die Hintergründe vertieften oder ausleuchteten, für die Claremont ursprünglich keine Zeit hatte, wurden es jetzt Geschichten, die das gleiche versuchten, aber eben nicht das gleiche erreichten.
Mail an Ralf H.


026 - Oktober 1988
Cover: Andy Kubert
Wanted: Wolverine! Dead or Alive!
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne, Kieron Dwyer (new Pages)
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 120 (April 1979)
Reprint in Essential X-Men 2.
So Much in Common
Tom Orzechowski (Script)Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton

Mail an Ralf H.


027 - November 1988
Pencils:Kieron Dwyer
Inks:Terry Austin
Shoot-Out at the Stampede
Reprint in Essential X-Men 2.
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne, Kieron Dwyer (new Pages)
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 121 (Mai 1979)
Backlash
Skript:Ann Nocenti
Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton

Mail an Ralf H.


028 - Dezember 1988
Pencils:Kieron Dwyer
Inks:Terry Austin
Cry for the Children
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 122 (Juni 1979)
Reprint in Essential X-Men 2.
Ab sofort ohne nachträglich eingefügte Seiten.
Who Am I?
Skript:Ann Nocenti
Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton

Mail an Ralf H.


029 - Januar 1989
Pencils:Kieron Dwyer
Inks:Al Milgrom
Listen--Stop Me If You've Heard It--But This One Will Kill You!
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 123 (Juli 1979)
Reprint in Essential X-Men 2.
Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Cameo von Chris und Bonnie Claremont (als Spider-Man Jean und Scott grüßt).


Motherland
Skript:Chris Claremont
Pencils:June Brigman
Inks:Roy Richardson

Mail an Ralf H.


030 - Februar 1989
Cover: Steve Lightle
He Only Laughs When I Hurt
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 124 (August 1979)
Reprint in Essential X-Men 2.
Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • In dieser Geschichte wird erstmals erwähnt, dass Wolverines Knochen nicht brechen können.


Play With Me
Skript:Ann Nocenti
Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton

Mail an Ralf H.


031 - März 1989
Cover: Steve Lightle
There's Something Awful on Muir Island
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 125 (September 1979)
Reprint in Essential X-Men 2.

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Auf einem Monitor wird Magnetos verstorbene Frau, Magda, gezeigt. Das ist eine direkte Fortsetzung zu Avengers 186.


Spigot at the End of the Universe
Skript:Ann Nocenti
Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton

Mail an Ralf H.


032 - April 1989
Cover: Steve Lightle
How Sharper Than a Serpent's Tooth
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 126 (Oktober 1979)
Reprint in Essential X-Men 2.
Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Jetzt sind Wolverines Knochen aus Adamantium (daraus wird später "mit Adamantium überzogen").
  • Laut John Byrne wurde diese Selbstheilungskraft eingeführt um zu erklären, warum er die Operationen überstanden hat, durch die sein gesamtes Skelett ersetzt wurde.


Shreds of Humanity
Skript:Ann Nocenti
Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton

Mail an Ralf H.


033 - Mai 1989
Cover: Steve Lightle
The Quality of Hatred
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 127 (November 1979)
Reprint in Essential X-Men 2.
So Good It Hurts
Skript:Ann Nocenti
Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton

Mail an Ralf H.


034 - Juni 1989
Cover: Steve Lightle
The Action of the Tiger
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 128 (Dezember 1979)
Reprint in Essential X-Men 2.
Double Negative
Skript:Ann Nocenti
Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton

Mail an Ralf H.


035 - Juli 1989
Cover: Steve Lightle
God Spare the Child
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 129 (Januar 1980).
Reprint in X-Men: The Dark Phoenix Saga.
Reprint in Essential X-Men 2.
Paper, Not Paper
Skript:Daryl Edelman
Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Kitty Pryde wurde von John Byrne nach einer Klassenkameradin in der Kunstschule benannt (nicht gestaltet). Damals war nicht absehbar, wie wichtig Kitty werden würde. Um Belästigungen aus dem Weg zu gehen, nennt sich Mrs. Pryde inzwischen K.D. Pryde.


Mail an Ralf H.


036 - August 1989
Cover: Steve Lightle
Dazzler
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 130 (Februar 1980)
Reprint in X-Men: The Dark Phoenix Saga.
Reprint in Essential X-Men 2.
Outside In
Fabian NiciezSkript:A
Pencils:Mark D. Bright
Inks:Joe Rubinstein


Jetzt hat auch John Bolton aufgegeben. Fabian Nicieza ist einer der Marvel-Krawall-Autoren, von dem ich nie irgendetwas ordentlich gelesen habe.
Mail an Ralf H.


037 - September 1989
Cover: Steve Lightle
Run For Your Life
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 131 (März 1980).
Reprint in X-Men: The Dark Phoenix Saga.
Reprint in Essential X-Men 2.
Was Not What Will Be
Skript:Fabian Nicieza
Pencils:Rick Leonardi
Inks:Bob McLeod


Bislang waren auf der Rückseite imer Miniposter abgedruckt - fast alle von John Bolton. Ab diesem Heft findet man dort Werbung.
Mail an Ralf H.


038 - Oktober 1989
Cover: Steve Lightle
And Hellfire Is Their Name
Plot:John Byrne, Chris Claremont
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin

Aus X-Men 132 (April 1980).
Reprint in X-Men: The Dark Phoenix Saga.
Reprint in Essential X-Men 2.
Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Der Hellfire-Club wurde durch eine Folge der Serie The Avengers / Mit Schirm, Charme und Melone angeregt. (A Touch of Brimstone/Die Nacht der Sünder - 4.21).
  • In dieser Folge war Peter Wyngarde Gaststar. Sein Aussehen in der späteren Serie Departement S (als Jason King) war die Vorlage für Jason Wyngarde, die Illusion von Mastermind.
  • Sebastian Shaw wurde an Robert Shaw angelehnt, Donald Pierce an Donald Sutherland (der in M*A*S*H. Hawkeye Pierce spielte), Harry Leland an Orson Welles (in Der dritte Mann spielte er Harry Lime, in Citizen Kane hieß eine Figur Jed Leland).
  • Es liegt nahe, zu vermuten, dass Emma Frost den Vornamen Emma Peel verdankt.
  • Candy Southern verdankt ihren Namen dem Roman Candy von Terry Southern und Mason Hoffenberg. Bei ihrem ersten Auftritt wurde sie versehentlich als Sothern eingeführt.


Strangers on a Lift
Skript:Ann Nocenti
Pencils:Kyle Baker
Inks:Kyle Baker

Mail an Ralf H.


039 - November 1989
Cover: Steve Lightle
Wolverine: Alone!
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Brigg's Revenge
Skript:Ann Nocenti
Pencils:Jim Lee
Inks:Joe Rubinstein

Mail an Ralf H.


040 - Mitte November 1989
Cover: Steve Lightle
Too Late, the Heroes
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Fundamental Imbalance
Tom Orzechowski (Script)Pencils:Jim Fern
Inks:Joe Rubinstein

Mail an Ralf H.


041 - Dezember 1989
Cover: Steve Lightle
Dark Phoenix
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Little Boy Lost
Skript:Chris Claremont
Pencils:Mike Collins
Inks:Joe Rubinstein


Zwar kümmert Claremont sich wieder um die Back-Ups, aber Mike Collins reicht nicht in seinen Träumen an John Bolton heran.
Mail an Ralf H.


042 - Mitte Dezember 1989
Cover: Steve Lightle
Child of Light and Darkness
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
When Dreams Are Dust
Skript:Chris Claremont
Pencils:Mike Collins
Inks:Joe Rubinstein

Mail an Ralf H.


043 - Januar 1990
Cover: John Byrne
The Fate of the Phoenix
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin

Flights of Angels
Skript:Chris Claremont
Pencils:Mike Collins
Inks:Joe Rubinstein

Mail an Ralf H.


044 - Februar 1990
Cover: Steve Lightle
Elegy
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Her First and Last
Skript:Chris Claremont
Pencils:Mike Collins
, Kieron Dwyer (Inks)

Die letzte Backup-Story.
Mail an Ralf H.


045 - März 1990
Cover: Steve Lightle
Something Wicked This Way Comes
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Aus X-Men 139 (November 1980)
Reprint in Essential X-Men 2.
Eine Sauerei ohnegleichen: Wie bereits erwähnt, gibt es keine Back-up-Stories mehr, auch das Frontispiece (eine Illustration auf der ersten Innenseite) fällt weg. Dafür gibt es nun die ganz normale Werbung - und das alles ohne, dass sich der Preis für das Heft (1,25$) senkt.
Mail an Ralf H.


046 - April 1990
Cover: Steve Lightle
Rage!
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin

Solace
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Bolton
Inks:John Bolton
  • Die Serie wird in X-Men Classic umbenannt, wahrscheinlich damit sie bei alphabetisch sortierten Kiosken neben dem Mutterheft zu finden ist.

Mail an Ralf H.


047 - Mai 1990
Cover: Steve Lightle
Demon
Plot:Chris Claremont, John Byrne
Skript:Chris Claremont
Pencils:John Byrne
Inks:Terry Austin
Die Hefte 141 und 142 wurden als Days of Future Past reprinted.

Mit diesem Heft (das letzte von John Byrne) endet die klassische X-Men-Phase. Von nun an geht es bergab - zunächst langsam, dann immer schneller.
Mail an Ralf H.


048 - Juni 1990
Cover: Steve Lightle
Even In Death
Skript:Chris Claremont
Pencils:Brent Anderson
Inks:Joe Rubinstein

Mail an Ralf H.


049 - Juli 1990
Cover: Steve Lightle
Kidnapped
Skript:Chris Claremont
Pencils:Dave Cockrum
Inks:Joe Rubinstein
Dave Cockrum kehrt zu seiner Schöpfung zurück. Das Problem ist nur, dass er schon längst von seinem Ruhm aus vergangenen Tagen zehrt. Inzwischen ist er nur noch ein mittelmäßiger Zeichner, der einem Vergleich mit Byrne nicht standhält.
Mail an Ralf H.


050 - August 1990
Cover: Steve Lightle
Murderworld
Skript:Chris Claremont
Pencils:Dave Cockrum
Inks:Joe Rubinstein