The Flash 250 (Juni 1977)
Pencils:Rich Buckler
Inks:Jack Abel

Flash

One Freeze-Dried Flash--Coming Right Up
Skript:Cary Bates
Pencils:Irv Novick
Inks:Vince Colletta

  • Lisa Snart mischt sich in einen Kampf zwischen Captain Cold (ihrem Bruder) und Flash ein. Es genügt ihr nicht, Flash tot zu sehen, er muss leiden, denn sie hält ihn für den Schuldigen am Tod ihres geliebten Roscoe Dillon. dass Flash ganz offensichtlich etwas für Iris Allen empfindet, macht die Sache nur einfacher ...
  • Iris durchschaut,dass Daphne Dean ihre Amnesie nur vorgetäuscht hat.
  • Erster Auftritt von Lisa Snart (Golden Glider - deutsch Eisgirl)


1 2
One Freeze-Dried Flash--Coming Right Up Roter Blitz - Schockgefrostet!
Flash 250 Roter Blitz 22



1 Flash 250 Bemerkungen

  • Die deutsche Fassung ist etwas größer.



  • Man kann wirklich nur den Kopf schütteln über die deutsche Übersetzung. Kein Wunder, dass Ehapa die Übersetzer nicht genannt hat.

    Was, bitte, soll man sich unter entfesselten Molekülen vorstellen?

    Es war nicht Größenwahn, der Roscoe Dillon in den Tod trieb sondern seine eigene Fähigkeit, sich wie ein Kreisel zu drehen.

    Im Original ist auch keine Rede davon, dass Captain Cold (Eismann) Mitglied einer Schurkenliga ist.

    Im Deutschen wird dann die Frage gestellt, was die beiden Schurken mit der kurzberockten Blondine verbindet, während im Original gefragt war, was die beiden Verbrecher wohl gemeinsam haben und "The Golden Glider" als Antwort geliefert wird.

    Zum Schluss dann ein Fehler, der sich durch die Ehapa-Fassungen zieht wie ein roter Faden: Der Colorist der US-Fassung (hier: Jerry Serpe) wird als Zeichner benannt.

2 Roter Blitz 22


Flash 249 Flash 250 Flash 251