Fantastic Four 5 (Juli 1962)
Pencils:Jack Kirby
Inks:Joe Sinnott

Fantastic Four

Prisoners of Doctor Doom!

1 2 3
Gefangene des Doktor Doom Prisoners of Doctor Doom! Prisoners of Doctor Doom!
Die Fantastischen Vier
Comic-Taschenbuch 1
The Fantastic Four 5 Marvel Klassik 4



1 2 3 Bemerkungen

  • Reeds Handschuhe - sind verschwunden.

  • Die Farbgebung stimmt überein.

  • Das deutsche Lettering in (3) ist dem von Artie Simek deutlich unterlegen.

  • Die Übersetzung in (3) ist ungenau (die in (1) ist indiskutabel).

  • "Doctor Doom!? Wer ...? Was ist er?"

    "Diese Stimme! Ich erkenne sie! Aber ... Ich dachte, er sei tot!"

  • Sue schließt nicht aus, das es sich bei Doom um etwas anderes als einen Menschen handelt. Ihre Frage in der deutschen Übersetzung (3) ist sinnlos.

    Reeds Bemerkung im Original verleiht Doom eine geheimnisvolle Note. Klar, er kennt ihn von früher. Aber warum hat Reed Doom für tot gehalten? Lee ist besser, als die deutsche Übersetzungen zugestehen will.
FV 1 - FF 5 ff 5 Marvel Klassik 4 - FF 5

1 2 Bemerkungen

  • Ben trägt ein Piratenkostüm, daher ist das Braun Fetzen im Rahmen der geschichte nicht falsch.

  • Die Kolorierungen in (2) und drei sind identisch.

  • Die deutsche Übersetzung in (3) ist ... schlecht. Ich frage mich ernsthaft, ob der Übersetzer den Text verstanden hat. Ben wirkt in der deutschen Fassung deutlich blöder und primitiver als im Original.

  • Es ist schon erstaunlich, wie sehr die Übersetzung in (1) die Fehler der übersetzung in (3) vorwegnimmt. Ben ist in (1) fast besser übersetzt als in (3).

  • Ben: "Tun? Ich nehm diese Bude auseinander bis ich diesen Doomtyp in die Hände bekomme!"

    Reed: "Nein! Halt ein! Wahrscheinlich hat er jeden Zentimeter des Schlosses vermint."

    Sue: "Du hast Recht, Reed. Er muss sich inzwischen erholt haben und wird jetzt gefährlicher sein als je zuvor."

    Johnny: "Aber irgendwas müssen wir tun!"

FV 1 - FF 5 FF 5
3
Marvel Klassik 4 - FF 5

Fantastic Four 4 Fantastic Four 5 Fantastic Four 7