Stammbaum Donald Duck

Alle Zeichner - Alle Jahre
1936

  • Der Ur-Donald.
  • Kleiner Kopf.
  • Augen über dem Schnabel.
  • Schnabel sehr lang und schmal.
1935

  • Riesige Mütze.
  • Kleiner Kopf.
  • Sehr große Pupillen.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Riesiger Schnabel.
1936

  • Riesige Mütze.
  • Sehr große Pupillen.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
1937

  • Kleiner Kopf.
  • Recht kurzer, hoher Schnabel.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitzer Unterschnabel.
1938

  • Kleiner Kopf.
  • Langer Schnabel.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
1939

  • Kleiner Kopf.
  • Langer Schnabel.
  • Riesige Pupillen.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
1940

  • Kleiner Kopf.
  • Die Augen sind sehr weit auseinander.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Pinochi orientiert sich deutlich an Gottfredson.
  • Kleiner Kopf.
  • Die Augen sind sehr weit auseinander.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Schnabel mit deutlichem Höcker.
1941

  • Kleiner Kopf.
  • Die Augen sind sehr weit auseinander.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Riesige Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
1942

  • Kleiner Kopf.
  • Augen so weit auseinander, dass nur eines zu sehen ist.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (auf Höhe des äußeren Augenrandes.
  • Knick im Unterschnabel.


  • Kleiner Kopf.
  • Sehr langer Schnabel.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (auf Höhe des äußeren Augenrandes.

  • Die erste Donald-Geschichte von Barks. Sein Donald sieht ncoh starkt nach der damaligen Trickfilm-Figur aus.
  • Riesige Pupillen mit Schlitzreflexen.
  • Sehr großer Abstand zwischen den Augen.
  • Langer Schnabel.
  • Der Schnabelhöcker reicht weit nach oben.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Augen weit auseinander.
  • Schnabel stark gebogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher.
  • Breiter Unterschnabel.
1943

  • Kleiner Kopf.
  • Die Augen sind sehr weit auseinander.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Kleiner Kopf.
  • Sehr großer Abstand zwischen den Augen.
  • Langer Schnabel.
  • Der Schnabelhöcker reicht weit nach oben.
  • Die Pupillen sind groß und geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Hannah
1944

  • Kleiner Kopf.
  • Die Augen sind sehr weit auseinander.
  • Riesige Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kurzer, breiter Unterschnabel.

  • Kleiner Kopf.
  • Sehr langer Schnabel.
  • Der Schnabelhöcker reicht weit nach oben.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Hannah
  • Augen weit auseinander.
  • Sehr langer Schnabel.
  • Der Schnabelhöcker reicht weit nach oben.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kurzer, sich verjüngender Unterschnabel.
1945

  • Kleiner Kopf.
  • Die Augen sind sehr weit auseinander.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Kleiner Kopf.
  • Langer Schnabel.
  • Der Schnabelhöcker reicht weit nach oben.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Hannah
1946

  • Kleiner Kopf.
  • Die Augen sind sehr weit auseinander.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Langer Schnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Kleiner Kopf.
  • Die Augen sind sehr weit auseinander.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Sehr langer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Hannah
1947

  • Kleiner Kopf.
  • Sehr langer Schnabel.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Hoher Schnabelbogen.

  • Gespiegelt.
  • Augen weit auseinander.
  • Schnabel stark gebogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.

  • Ungeschickt geinkt.
  • Augen nach unten rund.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
1948

  • Kleiner Kopf.
  • Die Augen sind sehr weit auseinander.
  • Oberschnabel sehr lang.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Kleiner Kopf.
  • Sehr langer Schnabel.
  • Die Pupillen sind (kaum sichtbar) geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Recht flacher Schnabelbogen.
Hannah Kimson
  • Augen weit auseinander.
  • Unterschiedlich breite Augen.
  • Sehr breiter, flacher Schnabel.
  • Pupillen ohne Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Flacher Schnabelbogen.
1949

  • Kleiner Kopf.
  • Kurzer Schnabel.
  • Sehr schmale Augen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (am äußeren Augenrand).

  • Donald hat hier noch den längeren Schnabel der frühen Jahre.
  • Die Pupillen sind geschlossene Flächen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Hannah Kimson Eisenberg
1950

  • Kleiner Kopf.
  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (am äußeren Augenrand).
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Der Schnabel schrumpft.
  • Die Pupillen sind geschlitzt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Hannah Kimson Eisenberg
  • Gespiegelt.
  • Das sieht recht ungeschickt aus - man kann sich kaum vorstellen, dass das Paul Murry ist.
  • Die Perspektive der Pupillen passt nicht zu den Augen.
  • Stark gebogener Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Recht langer Unterschnabel.


  • Auffällig sind dei dunklen Ringe um die Augen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Punkförmige Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Gebogener Unterschnabel.

  • Bradbury orientiert sich an Taliaferro.
  • Kurzer Schnabel.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Keine Reflexe in den Pupillen.
  • Sehr kurzer Unterschnabel.
1951

  • Kleiner Kopf.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (Augenmitte).
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Der Schnabel schrumpft.
  • Die Pupillen sind sehr klein.
Hannah Kimson Eisenberg
  • Kurzer Schnabel.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Stark gebogener Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Knick im Unterschnabel.
Bradbury Moore
  • Puppillen liegen. Kleine Eindellung als Refled.
  • Große Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Kurzer, kantiger Unterschnabel.
1952

  • Hoher Schnabelbogen.
  • Große Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
Hannah Kimson
  • Gespiegelt.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Schnabel sehr weit nach hinten gezogen.
  • Pupillen ohne Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
Murry Bradbury
  • Die Mütze ist viel zu groß.
  • Riesige Augen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Punktreflexe in den Pupillen.
  • Stark gebogener Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Knick im Unterschnabel Unterschnabel.
McSavage
1953

  • Schmale Augen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Der Schnabel ist sehr kurz und gestaucht.
  • Nasenloch im OBerschnabel.
Hannah Kimson Eisenberg
  • Die Mütze ist sehr groß.
  • Der Schnabelbogen verläuft sehr komisch.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Langer, gerader Oberschnabel.
  • Schmale Pupillen.
  • Schmaler Unterschnabel.
Moore
  • Augen offen.
  • Große Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kurzer, kantiger Unterschnabel.
Strobl Chierchini
  • die Augen streben auseinandere.
  • Keine Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
1954

  • Schmale Augen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kantiger, breiter Unterschnabel.

  • Augen eng beieinander.
  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Hannah Kimson
  • Eisenberg ist ein hervorragender Zeichner - nur eben nicht für Donald Duck.
  • Unterschiedlich breite Augen.
  • Stark gebogener Schnabel.
  • Pupillen ohne Reflexe.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen vollständig aus.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Flacher Schnabelbogen.

  • Langer, gerader Oberschnabel.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Schmale Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Carpi ist hier kaum zu erkennen.
  • Augen weit auseinander.
  • Riesige, geschlitzte Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Unterschnabel sehr kurz.
Moore McSavage Strobl
  • Winzige Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Oberschnabel kürzer als Unterschnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Dicker Schnabelrand.

  • Sehr große Mütze.
  • Winzige Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Oberschnabel kürzer als Unterschnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
1955

  • Schmale Augen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kantiger, breiter Unterschnabel.

  • Sehr kurzer Schnabel.
  • Geschlitzte Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
Hannah Kimson Eisenberg Bradbury
  • Carpi ist hier kaum zu erkennen.
  • Augen weit auseinander.
  • Langer kantiger Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Unterschnabel sehr kurz.
Moore McSavage
  • Die Mütze sitzt wie ein Saugnapf auf dem Hinterkopf.
  • Die Pupillen sind sehr klein und geschlossen.
  • Die Augen stoßen fast zusammen.
  • Der Unterschnabel ist in sich beweglich.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.


  • Die Pupillen sind sehr klein.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Kurzer, stark gebogener Oberschnabel.
  • Augen oben offen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.


  • Lockman als Inker - eine Seltenheit.
  • Die Pupillen sind sehr klein.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Langer, gerader Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Kleine Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Langer, schmaler Unterschnabel.

  • Sehr große Mütze.
  • Winzige Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Oberschnabel kürzer als Unterschnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Schnabel.
1956

  • Der perfekte Donald.
  • Die Mütze ist geschmeidig und anpassungsfähig.
  • Die Pupillen weisen schlitzartige Reflexe auf.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Hannah Kimson Eisenberg
  • Alles sehr rund.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kleine Pupillen.
  • Runde Reflexe in den Pupillen .
  • Langer, gerader Oberschnabel.
  • Nasenlöcher.
  • Schmaler Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Die Mütze sitzt wie ein Saugnapf auf dem Hinterkopf.
  • Die Pupillen sind sehr klein mit runden Reflexen.
  • Langer Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
DeLara
  • Winzige Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Oberschnabel kürzer als Unterschnabel.
  • Sehr breiter Unterschnabel.

  • Augen weit auseinander.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Flacher, langer Oberschnabel.
  • Schmaler, kurzer Unterschnabel.

  • Riesige Augen.
  • Augen weit auseinander.
  • Große Pupillen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Breiter Unterschnabel.

  • Sehr runder, weiter unter den Schnabel reichender Kopf.
  • Augen offen.
  • Steiler Schnabelbogen.
  • Kurzer Schnabel.
1957

  • Kleiner Kopf.
  • Weit auseinanderstehende Augen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (in der Augenmitte Augenrand).
  • Kantiger, schmaler Unterschnabel.

  • Kurzer Oberschnabel.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Die Perspektive der Pupillen passt nicht zu den Augen.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Flacher Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Riesige Augen.
  • Sehr schmale Pupillen.
  • Selten sieht man derart deutlich ausgeprägte Nasenlöcher.

  • Carpi sieht zu diesem Zeitpunkt noch stark nach Chierchini aus.
  • Augen stürzen aufeinander zu.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Langer kantiger Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Unterschnabel recht kurz.
Moore McSavage
  • Die Pupillen sind sehr klein.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Langer, flacher Oberschnabel.
  • Kurzer, breiter Unterschnabel.
Chierchini
  • Kleine Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Sehr breite, nach unten sich verjüngende Augen.
  • Kurzer Schnabel.
Moores
  • Augen weit auseinander.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmaler, kurzer Unterschnabel.
Hubbard
1958

  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Breiter Unterschnabel.


  • McGary hat kein Gefühl für die Figur.
  • Augen laufen nach oben spitz zu.
  • Große Pupillen.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Runder Untershnabel mit geschwollenem Rand.
Hannah Kelly Kimson
  • Augenbrauen und Augen berühren sich fast.
  • Stürzende Pupillen.
  • Pupillen ohne Reflexe.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen vollständig aus.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Verzogener Unterschnabel.

  • Alles sehr rund (auch die Augen).
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.

  • Langer, stark nach oben gebogener Oberschnabel.
  • Schmale Pupillen.
  • Kurzer, kantiger Unterschnabel.

  • Winzige Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Tiefer Schnabelbogen.
Moore McSavage
  • Die Mütze sitzt wie ein Saugnapf auf dem Hinterkopf.
  • Die Pupillen sind sehr klein.
  • Langer, dünner Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Sehr kurzer Unterschnabel.


  • Die Mütze sitzt wie ein Saugnapf auf dem Kopf.
  • Langer Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Winzige Reflexe in den Pupillen.
  • Augen füllen den Schabelbogen aus.
  • Oberschnabel kürzer als Unterschnabel.
  • Flacher Schnabelbogen.
Moores
1959

  • Kleiner Kopf.
  • Weit auseinanderstehende Augen.
  • Stark gewölbter Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kantiger, schmaler Unterschnabel.
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage
  • Die Augen sind unterschiedlich geformt.
  • Die Pupillen sind recht klein.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Langer, flacher Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Chierchini wirkt immer kantig, aber hier sind die Inks recht ausdruckslos.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kleine Pupillen.
DeLara Moores
  • Gespiegelt.
  • Wirkt sehr kantig.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Auen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Vorne herabhängender Oberschnabel.
Hubbard
  • De Vitas Figuren haftet immer etwas steifes, kantiges, verzerrtes an. Aber er versteht es, Geschichten zu erzählen.
  • Die Augen berühren sich fast.
  • Donalds Unterschnabel ist recht kantig.
1960

  • Kleiner Kopf.
  • Weit auseinanderstehende Augen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (am äußeren Augenrand).
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Breiter Unterschnabel.
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Alles sehr rund und mit sehr dicken Linien.
  • Der Oberschnabel ist sehr kurz (kürzer als der Unterschnabel?).
  • Sehr breiter Unterschnabel.
Bradbury
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kantiger Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Die Pupillen sind winzig klein und geschlossen.
  • Sehr flacher Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.


  • Die Mütze sitzt wie ein Saugnapf auf dem Hinterkopf.
  • Die Pupillen sind sehr klein und geschlossen.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Winzige Pupillen
  • Sehr weit nach oben geschwungener Schnabel.
  • Breiter, kantiger Unterschnabel.
DeLara Moores
  • Der Schnabel sehr kurz
  • Die Augen bewegen sich aufeinander zu.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.

  • Langer Schnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Ausgepräger Schnabelbogen.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Man erkennt Alvarado. Aber Disney-Comics sind wirklich nicht seine Stärke. Steere betont die Schwächen, anstatt sie auszugleichen.
  • Die Augen berühren sich fast.
  • Kleine Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Die Backenfalte wirkt sehr merkwürdig.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.
1961

  • Kleiner Kopf.
  • Weit auseinanderstehende Augen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Große Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (in Augenmitte).
  • Kantiger Unterschnabel.
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Langer, stark nach oben gebogener Oberschnabel.
  • Schmale Augen (unten offen).
  • Schmale Pupillen.
  • Augen berühren sich fast.
  • Kurzer, kantiger Unterschnabel.

  • Winzige Pupillen.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Rundlicher schamler Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Der Schnabel wirkt recht lang und schmal.
  • Die Pupillen sind klein und geschlossen.
  • Die Augen stoßen fast zusammen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.


  • Hoher Schnabebogen.
  • Augen außen stark nach unten gezogen.
DeLara Moores Hubbard
  • Oberschnabel rechts weiter unten als links.
  • Kurzer, breiter Schnabel.

  • Vom Kopf spritzt es (Kennzeichen für Gatto).
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Breiter Schnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Je länger man das Bild anschaut, desto schlechter wirkt es.
  • Breite Augen.
  • Die Augen stürzen aufeinander zu.
  • Große Pupillen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Schnabel
1962

  • Kleiner Kopf.
  • Weit auseinanderstehende Augen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (am äußeren Augenrand).
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Schmale Augen.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kurzer Schnabel.
  • Recht flacher Schnabelbogen.
  • Breiter Unterschnabel.
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Riesige Augen.
  • Sehr kleine Pupillen.
  • Nasenlöcher.
  • Runder Unterschnabel.

  • Gespiegelt.
  • Sehr rund.
  • Winzige Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Kurzer Obreschnabel.
  • Rundlicher schamler Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Die Mütze sieht aus wie aufgepropft.
  • Kleine Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Flacher Schnabel.
  • Der Unterschnabel ist kurz.


  • Die Pupillen sind geschlossen.
  • Der Oberschnabel ist ist recht lang.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist kurz.
DeLara Moores Hubbard
  • Donalds Kopf ist nicht rund.
  • Der Schnabel ist sehr kurz.
  • Die Haare sind verstrubbelt.
  • Die Pupillen sind recht klein.

  • Die Augen sind unterschiedlich groß.
  • Oberschnabel rechts weiter unten als links.
  • Kurzer, breiter Schnabel.

  • Breiter Kopf.
  • Breite Augen.
  • Die Augen sind ungleich.
  • Kleine Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Schnabel
  • Breiter Unterschnabel

  • Große Pupillen.
  • Kurzer Stupsschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Tief nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Massimo De Vita ahmt seinen Vater nach.
  • Kantiger Kopf.
  • Die Pupillen wirken wie aufgesetzt.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Kantiger, kurzer Unterschnabel.
1963

  • Kleiner Kopf.
  • Weit auseinanderstehende Augen.
  • Sehr weit auseinanderliegende Nasenlöcher.
  • Kurzer Schnabel.
  • Schnabel wird nach vorne immer breiter.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Kurzer Schnabel.
  • Schlitze in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Breiter Unterschnabel.
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Riesige Augen.
  • Sehr schmale Pupillen.
  • Selten sieht man derart deutlich ausgeprägte Nasenlöcher.

  • Gespiegelt.
  • Kleine Pupillen
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Der Oberschnabel wirkt geschwollen.
  • Schmaler, kurzer Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Augen beühren sich.
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.


  • Die Pupillen sind klein.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Der Unterschnabel ist gebogen.

  • Chierchini wirkt immer kantig, hier ganz extrem.
  • Winzige Pupillen.
  • Kurzer Unterschnabel.
DeLara Moores Hubbard
  • Der Schnabel ist sehr kurz
  • Die Augen bewegen sich aufeinander zu.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen vollständig aus.
  • Riesiger Unterschnabel.

  • Donalds Kopf ist nicht rund.
  • Augen berühren sich fast.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Doppelfalte im Schnabelauslauf.
  • Kantiger, sich zwischendurch verjüngender Unterschnabel.
Gregory
  • Das Mützenband ist nicht schwarz.
  • Der Kopf ist nicht rund.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Gespiegelt.
  • Große Pupillen.
  • Tief nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Kurzer Unterschnabel.
M. De Vita
  • Bordini orientiert sich sehr stark an Romano Scarpa. Manchmal muss man zweimal hinschauen, um die beiden unterscheiden zu können
  • Hinterkopf endet zu weit oben.
  • Augen sehr groß.
  • Kleine Pupillen.
  • Nasenlöcher.
  • Kurzer Oberschnabel.
1964

  • Weit auseinanderstehende Augen.
  • Hochgezogener Schnabelrücken.
  • Sehr weit auseinanderliegende Nasenlöcher.
  • Langer Schnabel.
  • Schnabel wird nach vorne immer breiter.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Breiter Unterschnabel.
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Langer Oberschnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Schmale Pupillen.
  • Augen berühren sich fast.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Schmaler, kurzer Unterschnabel.


  • Mit Piccardo sieht Carpi plötzlich stark nach Taliaferro aus.
  • Weit nach oben gezogener Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
Moore McSavage
  • Gespiegelt.
  • Stürzende Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Recht flacher Schnabelbogen.


  • Unter Liggera sieht Strobl Bradbury ähnlich.
  • Augen eng beieinander.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist leicht gebogen.


  • Riesige Augen, die sich fast berühren.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Flacher Schnabelbogen.
DeLara Moores
  • Teilweise recht kantig.
  • Sehr breite Augen, die den Schnabelbogen ausfüllen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Linkes Auge breiter als rechtes Auge.
  • Kurzer, breiter Schnabel
  • Die Augen bewegen sich aufeinander zu.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen vollständig aus.

  • Donalds Kopf ist nicht rund.
  • Die Augen liegen eigenbettet im Kopf.
  • Die Haare sind verstrubbelt.
  • Die Pupillen sind recht klein.
  • Der Oberschnabel wird länger.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Unterschnabel sehr kurz und spitz.

  • Perego setzt das Fähnchen an Donalds Mütze falsch an, dadurch scheint es, als würde die Figur nach vorne kippen.
  • Riesige Augen.
  • Nasenlöcher.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Oberschnabel rechts weiter unten als links.

  • Augen berühren sich fast.
  • Kleine Pupillen.
  • Keine Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Breiter Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.
Gregory
  • Kantiger Kopf.
  • Augen dicht beeinander.
  • Große Pupillen.
  • Der Schnabel wirkt wuchtig.
  • Kurzer Unterschnabel.
  • Der Unterschnabel wirkt kantig.

  • Hier passt gar nichts, obwohl man den Einfluß Scarpas sieht.
  • Geschwollener Kopf.
  • Vorderes Auge kleiner als hinteres Auge.
  • Stark gebeugter Oberschnabel.
  • Nasenlöcher.
  • Kurzer, schmaler Unterschnabel.

  • Sehr breiter Kopf.
  • Augen passen nicht richtig zueinander.
  • Die Pupillen sind recht klein.
  • Der Oberschnabel ist sehr dick und geschwollen.
  • Unterschnabel sehr kurz.

  • Hier stimmt gar nichts..
  • Die Augen wirken aufgesetzt.
  • Unterschiedliche geformte Augen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher.
  • Sehr kurzer Oberschnabel.
  • Kaum vorhandener Unterschnabel.
1965

  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Breiter Unterschnabel.
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Die Mütze ist zu groß.
  • Der Schnabel ist sehr breit.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Große Augen.
  • Kleine Pupillen.
  • Weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Langer Schabel.
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Schmaler, kurzer Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Große Augen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist kurz und gebogen.


  • Eringers Linien wirken kantig (ohne es zu sein).
  • Große Augen.
  • Die Augen stürzen aufeinander zu.
  • Eher flacher Schnabelbogen.


  • Große Augen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Eher flacher Schnabelbogen.

  • Der Mützenzipfel zeigt nach oben.
  • Der Unterschnabel genauso lang (oder länger) wie der Oberschnabel.
Moores
  • Kleine Pupillen.
  • Sehr breite Augen, die den Schnabelbogen ausfüllen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Stark nach oben gezogener Oberschnabel.
  • Nasenlöcher.
  • Außen kantiger Unterschnabel.

  • Donalds Kopf ist nicht rund.
  • Die Augen liegen eingenbettet im Kopf.
  • Die Haare sind verstrubbelt.
  • Die Pupillen sind recht klein.
  • Der Oberschnabel wird länger.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Unterschnabel sehr kurz und spitz.

  • Große Augen.
  • Nasenlöcher
  • Oberschnabel rechts weiter unten als links.
  • Kurzer Schnabel.
Gregory M. De Vita
  • Hier passt gar nichts, obwohl man den Einfluß Scarpas sieht.
  • Geschwollener Kopf.
  • Stark gebeugter Oberschnabel.
  • Kurzer, schmaler Unterschnabel.

  • Sehr breiter Kopf.
  • Augen passen nicht richtig zueinander.
  • Der Oberschnabel ist sehr dick und geschwollen.
  • Unterschnabel sehr kurz.
Destuet
1966

  • Kleiner Kopf.
  • Weit auseinanderstehende Augen.
  • Flacher Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (am äußeren Augenrand).
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Sehr kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Breiter Unterschnabel.
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Die Mütze ist zu groß.
  • Der Schnabel ist sehr breit.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Ein sehr rundes, sehr schönes Gesicht.
  • Schmale Augen.
  • Langer Schnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Royer scheint die Linien nachzuziehen, ohne sich zu überlegen, um was es geht.
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • Augenbrauen berühren einander.
  • Die äußere Augenbraue wirkt wie aufgemalt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher.


  • Augenbrauen berühren einander.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Der Unterschnabel scheint etwas kurz.
DeLara Moores
  • Riesige Augen.
  • Kleine Pupillen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher.

  • Die Mütze wird als dynamisches Element eingesetzt.
  • Der Hals ist sehr dünn.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Oberschnabel wirkt als sei er geschwollen.

  • Große Augen.
  • Nasenlöcher
  • Oberschnabel rechts weiter unten als links.
  • Kurzer Schnabel.
  • Unterschnabel verzogen.

  • Vom Kopf spritzt es (Kennzeichen für Gatto).
  • Die Augen berühren sich.
  • Winzige Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Der Oberschnabel wirkt etwas zu groß.
  • Winziger, schmaler Unterschnabel.
Gregory
  • Große Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Tief nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Große Pupillen.
  • Der Schnabel wirkt wuchtig.
  • Der Unterschnabel wirkt kantig.

  • Mütze ähnelt einer kurzen Kochmütze.
  • Augen passen nicht richtig zueinander.
  • Die Pupillen sind recht klein.
  • Unterschnabel sehr kurz.
Destuet
  • Pupillen mit kleinen, runden Reflexen.
  • Flacher Schnabel.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
1967
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Große Pupillen ohne Reflexe.
  • Weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Ein sehr rundes, sehr schönes Gesicht.
  • Spitze Reflexe in den Augen.
Moore McSavage
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher
  • Der Unterschnabel scheint etwas kurz.
  • Die Zunge scheint sehr groß.
DeLara Moores
  • Bottaro orientiert sich an dem damals aktuellen Scarpa-Stil.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Langer Schnabel mit dickem Rand.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Riesige Augen.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher.
  • Oberschnabel stark gewöbt.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Langer Schnabel.
  • Die Augen bewegen sich aufeinander zu.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen vollständig aus.
  • Breiter Unterschnabel.

  • Die Mütze wird als dynamisches Element eingesetzt.
  • Riesiger,langer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Gregory
  • Der Kopf ist nicht rund.
  • Die Mütze wirkt sehr steif - und für die Position auf dem Kopf nicht breit genug.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.

  • Große Pupillen.
  • Der Schnabel wirkt wuchtig.
  • Der Unterschnabel wirkt eingedellt (oben schmaler als unten).

  • Langer Schnabel.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Mütze ähnelt einer kurzen Kochmütze.
  • Augen passen nicht richtig zueinander.
  • Oberschnabel wirkt geschwollen.
  • Unterschnabel sehr kurz.
Destuet Schäfer
  • Riesige Mütze.
  • Riesige Pupillen.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Oberschnabel stark gewöbt.
  • Schmaler Unterschnabel.
1968
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel wirkt sehr kurz.


  • Die Linien wirken weicher als bei Bradburys eigenen Inks.
  • Weit nach unten gezogener Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Moore McSavage

1968 - Tony Strobl / John Liggera


  • Runder Kopf.
  • Augen dicht beeinander.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.



  • Keine Pupillenreflexe.
  • Keine Nasenlöcher.
  • Kurzer, kantiger Unterschnabel.

  • Ungleiche Augen.
  • Keine Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Oberschnabel kürzer als Unterschnabel.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Schnabel.
Moores Hubbard
  • Die Augen füllen den Schnbaelbogen fast aus.
  • Riesiger,langer Schnabel.

  • Vom Kopf spritzt es (Kennzeichen für Gatto).
  • Hochgezogener Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Langer Oberschnabel.
Gregory M. De Vita
  • Kleiner Kopf.
  • Langer Schnabel.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Augen passen nicht richtig zueinander.
  • Die Pupillen sind recht klein.
  • Unterschnabel sehr kurz.
Destuet Schäfer
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.


  • Wirkt fast noch kantiger.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.
  • Der Unterschnabel wirkt verschoben.
1969

  • Kleiner Kopf.
  • Weit auseinanderstehende Augen.
  • Schlitzartige Refelxe in den Pupillen.
  • Flacher Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (fast am äußeren Augenrand).
  • Kantiger, kurzer Unterschnabel.
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Gespiegelt.
  • Riesige Augen.
  • Sehr schmale Pupillen.
  • Nasenlöcher.
  • Runder Unterschnabel.

  • Deutlicher Schnabelbogen.
  • Langer Oberschnabel.
  • Breiter, kurzer Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Sehr kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel perspektivisch falsch.


  • Sehr kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel perspektivisch falsch.

  • Chierchini wirkt immer kantig, hier ganz extrem.
  • Winzige Pupillen.
  • Kurzer Unterschnabel.
DeLara Moores Hubbard
  • Der Schabel ist für den Kopf zu groß.
  • Unterschnabel sehr lang.
  • Nasenlöcher.
  • Schnabelscharnier sehr weit nah oben gezogen.


  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Recht dicker Schnabel.
  • Nasenlöcher.
  • Breiter Unterschnabel.

  • Kantige Augen.
  • Große Augen.
  • Nasenlöcher
  • Kurzer Schnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Unterschnabel verzogen.

  • Vom Kopf spritzt es (Kennzeichen für Gatto).
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Der Schnabel wirkt etwas zu groß.
Gregory
  • Runde Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Der Schnabel wirkt wuchtig.

  • Langer, zittriger Schnabel.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Flacher Schnabelbogen.

  • Flacher, langer Schnabel.
  • Breiter Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • Die Pupillen sind viel zu klein.
  • Der Abstand zwischen Auge und Brauenbogen ist riesig.
  • Der Schnabel wirkt seltsam.

  • Alles wirkt sehr kantig und ungelenk.
  • Die Mütze ähnelt einer Küchmütze.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Sehr kurzer Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel (sehr hoch am Buckel angesetzt).

  • Bild ist gespiegelt.
  • Die Augen schließen fast am Schnabelwinkel ab.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Der Oberschnabel ist recht lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Bild ist gespiegelt.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Breiter Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Bild ist gespiegelt.
  • Næsheim wirkt, als habe er sich nie wirklich mit der Figur beschäftigt.
  • Gerade Augeninnenseiten.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Flacher Oberschnabel.
  • Langer Unterschnabel.
1970
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Riesige, ungleichgroße Augen.
  • Keine Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Ein sehr rundes, sehr schönes Gesicht.
  • Langer Schnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Sehr kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kantiger Unterschnabel.


  • Sehr kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Runde Augen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Oberschnabel kürzer als Unterschnabel.
  • Sehr kurzer Schnabel.
Moores Hubbard
  • Der Schabel ist für den Kopf zu groß.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Nasenlöcher.
  • Schnabelscharnier sehr weit nah oben gezogen.

  • Bild ist gespiegelt.
  • Vom Kopf spritzt es (Kennzeichen für Gatto).
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Der Schnabel wirkt etwas zu groß.
Gregory M. De Vita Destuet Schäfer
  • Der Kopf ist keine Kugel.
  • Die Pupillen sind viel zu klein.
  • Der Abstand zwischen Auge und Brauenbogen ist riesig.

  • Sehr flacher Kopf.
  • Die Augenform folgt der Kugelgestalt des Kopfes.
  • Der Schnabelbogen wird kaum ausgeführt.

  • Flacher Schnabelbogen.
  • Die Augen werden nach unten schmaler.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Der Oberschnabel ist recht lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim
  • Die Mütze wirkt sehr klein.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Große Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Kurzer Schnabel.
1971
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Moore McSavage
  • Kurzer Schnabel.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kantiger Unterschnabel.
DeLara Moores
  • Die Mütze wirkt wie aufgepropft - und ist recht klein und hoch.
  • Riesige Augen.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher.
  • Oberschnabel stark gewöbt.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Der Schabel ist für den Kopf zu groß.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Unterschnabel sehr lang.
  • Nasenlöcher.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Schnabelscharnier sehr weit nah oben gezogen.
Gregory
  • Gespiegelt.
  • Pupillen mit Schlitz (ungewöhnlich: oben).
  • Wuchtiger Oberschnabel.
  • Breiter Unterschnabel.

  • Kleiner Kopf.
  • Langer Schnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Der Unterschnabel wirkt wie eine Schaufel.
Destuet Schäfer
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Ober- und Unterschnabel sind sehr merkwürdig verbunden.

  • Der Kopf ist keine Kugel.
  • Die Pupillen sind viel zu klein.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Die Augen enden fast am Ende des Schnabelbogens.

  • Gespiegelt.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Die Augen werden nach unten schmaler.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Der Oberschnabel ist recht lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Augen.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast aus.
  • Spitze Reflexe in den Augen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Schnabel ist sehr stark geschwungen.

  • Die Augen sind sehr eng beeinander.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Im Untereschnabel ist ein Knick.

  • Gespiegelt.
  • Sehr große Pupillen.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Gebogener Unterschnabel.
  • Unterschnabel verjüngt sich nach vorne.

  • Sehr große Pupillen mit spitzen Reflexen.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Dickes Schnabelscharnier.

  • Gespiegelt.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Große Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmales Schnabelscharnier.
1972
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage
  • Sehr kurzer Schnabel.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Kantiger, breiter Unterschnabel.

  • Augen berühren sich.
  • Winzige Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Schmaler Unterschnabel.
DeLara Moores Hubbard
  • Runde Reflexe in den Augen.
  • Die Augen verjüngen sich unten.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Nasenlöcher.
  • Schnabelscharnier sehr weit nah oben gezogen.

  • Flacher Schnabelbogenb
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Der Schnabel wirkt etwas zu breit.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
Gregory
  • Große Pupillen.
  • Augen treten aus dem Kopf heraus.
  • Pupillen treten aus dem Augapfel heraus.
  • Der Schnabel wirkt wuchtig.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Kleiner, unrunder Kopf.
  • Langer Schnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Schnabel wirkt geschwollen.
Destuet Schäfer
  • Gespiegelt.
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus..
  • Sehr kleine Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Knick im Unterschnabel.


  • Alles wirkt sehr kantig.
  • Sehr kleine Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Der Kopf ist keine Kugel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Die Augen enden fast am Ende des Schnabelbogens.

  • Sehr große Augen.
  • Die Augen werden nach unten schmaler.
  • Der Oberschnabel ist recht lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Augen.
  • Der Schnabel ist zu kurz.

  • Spitze Reflexe in den Augen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Schnabel ist sehr stark geschwungen.
Scala
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist gebogen.

  • Riesige Augen.
  • Kleine Pupillen mit Reflexen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist gebogen.

  • Riesige Augen.
  • Kleine Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Der Unterschnabel ist leichtgebogen.

  • Riesige Augen.
  • Große Pupillen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist leichtgebogen.

  • Sichtlich beeinflusst von Carpi.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Breiter Unterschnabel.
1973
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage
  • Sehr große Augen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kaum vorhandener Unterschnabel.


  • Gespiegelt.
  • Sehr große Augen.
  • Sehr kurzer Oberschnabel.

  • Die Augenbrauen sind zu kantig und unabhängig von den Augen.
  • Die Augen berühren sich fast.
  • Der Schnabel wirkt zu groß.
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Kleine Pupillen Reflexen.
  • Kurzer Unterschnabel.
DeLara Moores Hubbard
  • Breiter Oberschnabel.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Nasenlöcher.
  • Schnabelscharnier sehr weit nah oben gezogen.

  • Gregory gehört zu den kantigen US-Amerikanern.
  • Das hintere Auge wirkt größer als das vordere (Perspektivenfehler!).
  • Große Pupillen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kurzer Schnabel

  • Die Pupillen folgen nicht der Augenformen.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Langer Unterschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Aufgepropfte Mütze.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Schmaler Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • Die Augen schließen fast am Schnabelwinkel ab.
  • Die Augen berühren sich fast.
  • Tropfenförmige Pupillen mit rundenb Reflexen
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Næsheim Voges
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Beide Nasenlöcher sind zu sehen (das linke sollte hinter dem Nasenbuckel verschwunden sein).
Scala
  • Sichtlich beeinflusst von Carpi.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Sehr kurzer Unterschnabel.
1974
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage
  • Die Augenbrauen sind zu kantig und unabhängig von den Augen.
  • Die Augen berühren sich.
  • Der Schnabel wirkt zu groß.
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Kleine Pupillen Reflexen.
  • Kurzer Unterschnabel.
DeLara Moores Hubbard
  • Breiter Oberschnabel.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Nasenlöcher.
  • Schnabelscharnier sehr weit nah oben gezogen.

  • Ungleiche Augen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher
  • Knick im Unterschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.
Gregory
  • Die Pupillen folgen nicht der Augenformen.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Langer Unterschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Destuet Schäfer
  • Riesige Mütze.
  • Sehr tiefer Schnabelbogen.
  • Oberschnabel stark gewöbt und sehr kurz.
  • Kurzer, runder Unterschnabel.

  • Sehr große Augen.
  • Die Augen werden nach unten schmaler.
  • Der Oberschnabel ist recht lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Schnabelende sehr dick.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Der Nasenhöcker ist ein Gerade.

  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Unen auseinanderstebende Auen, die den Schnabelbogen ausfüllen.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Gebogener Unterschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Flacher Schnabelbogen.
  • Keine Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmales Schnabelscharnier.

  • Riesige Augen, die sich fast beühren.
  • Kleine Pupillen mit Reflexen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher (ungefähr am Innenrand der Augen.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.

  • Große Augen.
  • Winzige Pupillen.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Geschwungener Oberschnabel.
  • Kantiger Unterschnabel.
1975
Hannah Kelly Kimson Eisenberg
  • Alles sehr kantig.
  • Schnabel recht kurz.
Moore McSavage
  • Sehr große Augen.
  • Große Pupillen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Gespiegelt.
  • Die Augenbrauen sind zu kantig und unabhängig von den Augen.
  • Der Schnabel wirkt zu groß.
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Kleine Pupillen mit Reflexen.
DeLara Moores Hubbard
  • Donalds Kopf ist nicht rund.
  • Die Haare sind verstrubbelt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Abgerundeter Unterschnabel.

  • Bild ist gespiegelt.
  • Vom Kopf spritzt es (Kennzeichen für Gatto).
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Der Schnabel wirkt etwas zu groß.

  • Gregory gehört zu den kantigen US-Amerikanern.
  • Große Pupillen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Schnabel

  • Die Pupillen folgen nicht der Augenformen.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Langer Unterschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Destuet Schäfer
  • Bild ist gespiegelt.
  • Große Pupillen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Oberschnabel sehr kurz.
  • Kurzer, runder Unterschnabel.

  • Gespiegelt.
  • Sehr große Augen.
  • Große Pupillen mit runden Reflexen.
  • Die Augen werden nach unten schmaler.
  • Stark geschwungener Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
Næsheim Voges
  • Gespiegelt.
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Augen.
  • Breiter Unterschnabel.

  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kurzer, abgerundeter Unterschnabel.
Scala
  • Riesige Augen.
  • Langgezogene Pupillen mit Reflexen.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist breit, kurz und gebogen.

  • Pupillen wirken aufgesetzt.
  • Keien Reflexe in den Pupillen.
  • Flacher oberschnabel.
  • Breiter Unterschnabel.

  • Große Augen.
  • Schmale Pupillen, die sich auf unterchiedlichen Höhen befinden .
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Geschwungener Oberschnabel.

  • Schmale Augen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Geschwollener Oberschnabel.
  • Kurzer, kantiger Unterschnabel.
1976
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard
  • Vom Kopf spritzt es (Kennzeichen für Gatto).
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Der Schnabel wirkt etwas zu groß.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Der Unterschnabel läuft spitz zu.

  • Gespiegelt.
  • Gregory gehört zu den kantigen US-Amerikanern.
  • Große Pupillen.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Kurzer Schnabel

  • Gespiegelt.
  • Weit nach unten gezogener Unterschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Kleiner, unrunder Kopf.
  • Langer Schnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Schnabel wirkt geschwollen.
Destuet Schäfer
  • Da wirkt so kantig wie eine Chierchini Zeichnung.
  • Langer Schnabel.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Oberschnabel recht flach und lang.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Mini-Mütze.
  • Die Augen schließen fast am Schnabelwinkel ab.
  • Die Augen berühren sich fast.
  • Der Oberschnabel ist recht lang. .
  • Im Unterschnabel ist sehr schmal.
Næsheim Voges
  • Die Mütze sitzt sehr merkwürdig auf dem Kopf.
  • Der Unterschnabel ist zu kurz.

  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Der Unterschnabel ist sehr spitz.

  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Verzogener Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Gebogener Unterschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Riesige Augen.
  • Schmale Pupillen mit Reflexen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nach vorne flacher Oberschnabel.
  • An den Augen stark nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist gebogen.

  • Gespiegelt.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Augen weit auseinander.
  • Flacher Augenbogen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Verzogener Unterschnabel.

  • Augen weit auseinander.
  • Große Pupillen.
  • Steiler Schnabelbogen.
  • Löcher im Oberschnabel.
  • Kurzer Schnabel.
  • Spitzer Unterschnabel.

  • Der Kopf ist gestaucht.
  • Die Augen sehen aus wie Ellipsen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kurzer Schnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
1977
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage
  • Gespiegelt.
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Kleine Pupillen mit runten Reflexen.
  • Kurzer Unterschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
DeLara Moores
  • Große Augen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus..
  • Schmaler Unterschnabel.
Hubbard
  • Ungleiche Augen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher
  • Knick im Unterschnabel.
  • Kurzer, breiter Unterschnabel.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Der Unterschnabel ist kaum kleiner als der Oberschnabel.

  • Halblanger Schnabel.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Breiter Unterschnabel

  • Sieht großteils nicht wie ein De Vita aus. Eventuell eine mangelhafte Rekonstruktion.
  • Augen sehr groß.
  • Die Lage der Pupillen passt nicht zu der Lage der Augen.
  • Sehr kurzer Oberschnabel.
  • Sehr langer Unterschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Kleiner, unrunder Kopf.
  • Langer Schnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Sehr langer Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • Kleine Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen schließen fast am Schnabelwinkel ab.
  • Die Augen berühren sich fast.
  • Der Oberschnabel ist recht lang und gerade.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Die Mütze sieht ziemlich merkwürdig aus.
  • Spitze Reflexe in den Augen.

  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Der Oberschnabel wirkt gestaucht.
  • Der Unterschnabel ist sehr spitz.
Scala Gladstone
  • Der Kopf ist gestaucht.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen - oben.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Sehr weit nach unten gezogene Brauen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Die Form der Augen passt nicht zueinander.

  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Sehr weit nach unten gezogene Schnabelwölbung.

  • Gespiegelt.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Schmaler, fast spitz zulaufender Unterschnabel.

  • Die Augen sind größer als der Kopf.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Sehr langer, nach vorne anschwellender Oberschnabel.
1978
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury
  • Große Augen.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Langer Oberschnabel.
Moore McSavage
  • Runder Kopf.
  • Sehr kurzer Schnabel.
  • Große Pupillen.
  • Breiter Unterschnabel.
DeLara Moores Hubbard
  • Große Augen.
  • Große Pupillen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Schnabel.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Augen sehr groß.
  • Riesige Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus..
  • Abgerundeter Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Der Oberschnabel ist recht lang und sehr gerade.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kantiger und kurzer Unterschnabel.

  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Der Oberschnabel ist weit nach oben gebogen.
  • Der Unterschnabel ist sehr spitz.

  • Kleine Pupillen mit Reflexen..
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Hoher Schnabelbogen
  • Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • Schmaler Unterschnabel.
Gladstone Archer
  • Die Augen stürzen aufeinander zu.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Die Augen weiten sich unten.
  • Kaum Nasenschwung im Schnabel.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Sehr weit nach unten gezogene Schnabelwölbung.
Verhagen
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Der Oberschnabel ist weit nach oben gebogen.
  • Der Unterschnabel ist sehr spitz.

  • Breiter Kopf.
  • Pupillen mit spitzen Reflexen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Ooberschnabel.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Knick im Unterschnabel.
1979
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Unterschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Moore McSavage DeLara Moores Hubbard
  • Ungleiche Augen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Nasenlöcher
  • Winziger Unterschnabel.

  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Vom Kopf spritzt es (Kennzeichen für Gatto).
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Breiter Unterschnabel.
Gregory
  • Augen sehr groß.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus..
  • Abgerundeter Unterschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Destuet Schäfer Næsheim Voges
  • Gespiegelt.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Der Oberschnabel hängt auf einer Seite.
  • Der Unterschnabel ist sehr schmal.

  • Gespiegelt.
  • Sehr große Augen mit schmalen Pupillen.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Große Pupillen.
  • Schmaler Oberschnabel.
  • Der Unterschnabel ist gebogen.
Gladstone Archer
  • Sehr weit nach unten gezogene Brauen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Die Augen weiten sich unten.
  • Der Schnabelansatz ist höher als die SPitze.
  • Riesige Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Sehr weit nach unten gezogene Schnabelwölbung.
  • Sehr schmaler Unterschnabel.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Langer Oberschnabel.
  • Schmaler, fast spitz zulaufender Unterschnabel.
Verhagen Lopez Guadia
  • Weit nach hinten reichender Schnabel.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher.
  • Langer, kantiger Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher.
  • Kurzer, kantiger Oberschnabel.
  • Kantiger, verschobener Unterschnabel.
1980
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard
  • Sehr große Augen mit schmalen Pupillen.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Schmale Augen.
  • Kleine Pupillen.
  • Nasenlöcher
  • Dicker Schnabel.
  • Biegung im Unterschnabel.

  • Große, weit auseinanderliegende Augen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Schnabel

  • Augen sehr groß.
  • Riesige Pupillen mit runden Reflexen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen vollständig aus..
  • Abgerundeter, schmaler Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • Gespiegelt.
  • Sehr große Augen mit geschlitzten Pupillen.
  • Kurzer Unterschnabel.
Næsheim Voges
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Spitze Reflexe in den Augen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Schnabel ist sehr stark geschwungen.

  • Sehr große Augen mit geschlitzten Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Hoher Schnabelbogen.
  • Weit nach unten gezogene Augen.
  • Große Pupillen.
  • Schmaler Oberschnabel.
  • Der Unterschnabel ist gebogen.

  • Gespiegelt.
  • Langezogener Kopf mit sehr schmalem Schnabel.
  • Persepktivenfehler: Die hintere Pupille ist größer als die vordere.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Sehr flacher Schabelbogen.
  • Kantiger Unterschnabel.
Gladstone Archer
  • Große Pupillen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Hoher Schnabelbogen.
Verhagen
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Oberschnabel ist weit nach oben gebogen.
  • Breiter Unterschnabel.
Lopez Guadia
  • Gespiegelt.
  • Augen reichen über den Kopf hinaus.
  • Riesige Pupillen.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher.
  • Sehr langer, kantiger Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.
Cerdan Fuentes
1981
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Langer Oberschnabel.
  • Kurzer, spitz zulaufender Unterschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Kleine Pupillen.
  • Großer Schnabel.
  • Kantiger Unterschnabel.
DeLara Moores Hubbard
  • Große, weit auseinanderliegende Augen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Schnabel

  • Augen sehr groß.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Abgerundeter Unterschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • Der Kopf ist höher, damit die Mütze draufpaßt.
  • Kurzer Schnabel.
  • Die Augen enden am Ende des Schnabelbogens.
Næsheim Voges
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Flacher Schnabelbogen.

  • Wirkt unausgegoren.
  • Die Augen folgen der Kopfform.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen weitgehend aus.
  • Kurzer Schnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Das Band an der Mütze steht nach oben.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Augen weit auseinander.
  • Flacher Augenbogen.
  • Langer Oberschnabel.
Gladstone Archer
  • Sehr weit nach unten gezogene Brauen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kurzer Oberschnabel.

  • Die Augenbrauen sind nicht korrekt platziert (besonders rechtes Auge).
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Schmaler Unterschnabel.
Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Der Unterschnabel wirkt sehr spitz.

  • Gespiegelt.
  • Schlitze in den Pupillen.
  • Sehr kurzer, breiter Schnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.

  • Völlig verzogener Kopf.
  • Das hintere Auge reicht über den Kopf hinaus.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Schlitzreflexe in den Augen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kurzer Oberschnabel.
1982
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury
  • Kleine Pupillen.
  • Langer Oberschnabel.
  • Kurzer, spitz zulaufender Unterschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Moore McSavage DeLara Moores Hubbard
  • Sehr große Augen mit schmalen Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Langer Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Gregory
  • Schmaler Kopf.
  • Augen sehr groß.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • Die Augen sind dicht beeinander.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Der Oberschnabel ist recht lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • Das hintere Auge ist größer als das vordere (Perspektivenfehler).
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Augen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Scala
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Sehr große Pupillen.
Gladstone Archer
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.

  • Die Augen weiten sich unten. Unten berühren sie sich fast
  • Der Schnabelansatz ist höher als die Spitze.
  • Winzige, geschlitzte Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Nur geringe Schnabelwölbung.
Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Scalabroni
  • Große Augen.
  • Sehr große Pupillen.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Große Augen.
  • Sehr große Pupillen.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Kantiger, weit nach hinten gezogener Oberschnabel.
  • Nasenlöcher.
  • Breiter Unterschnabel.

  • Schmale Augen.
  • Fast mehr Reflex als Pupille.
  • Flacher Schnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Langer Unterschnabel.
1983
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher, allerdings in der Mitte der Augen.
  • Der Schnabel wirkt etwas zu groß.
  • Gebogener Unterschnabel.
Gregory
  • Runder Kopf.
  • Augen sehr groß.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen vollständig aus.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • In den Pupillen sind runde Reflexe.
  • Die Augen schließen fast am Schnabelwinkel ab.
  • Der Oberschnabel ist recht lang. .
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Schmale Augen.
  • Schlitze in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Flacher Schnabel.

  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.

  • Das Band an der Mütze steht nach oben.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.
Gladstone Archer
  • Pupillen mit Schlitzen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes
  • Das sieht aus, als wäre eine von einem Kind gezeichnete Geschichte veröffentlich worden.
  • Ausgebeulte Augen.
  • Die Augen sind eiförmig.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Schmale Augen.
  • Kleine Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Flacher, nach vorne breiter werdender Schnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Pupillen mit Schlitzen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.

  • Große Augen.
  • Sehr große Pupillen mit spitzen Reflexen.
  • Flacher, geknickter Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Der Schnabelbogen ist sehr weit nach oben gezogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kantiger Unterschnabel.
1984
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury
  • Große Augen, die im Schnabelbogen seltsam wirken.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Langer Oberschnabel.
  • Runder Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Breite Augen.
  • Sehr kurzer Schnabel.
  • Keine Reflexe in den Pupillen.
  • Breiter, kurzer Unterschnabel.
DeLara Moores Hubbard Gregory
  • Augen sehr groß.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Abgerundeter Unterschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • Kleine Pupillen.
  • Die Augen schließen fast am Schnabelwinkel ab.
  • Der Oberschnabel ist recht lang. .
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Der Unterschnabel wirkt recht kurz.
Næsheim Voges
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kurzer, breiter Unterschnabel.

  • Das Band an der Mütze steht nach oben.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Gespiegelt.
  • Ungleiche Augen.
  • Große Pupillen mit runden Reflexen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Der Unterschnabel ist gebogen.
Gladstone Archer
  • Sehr große Augen.
  • Pupillen mit Schlitzen.

  • Sehr große Augen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Spitz zulaufender Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Langer Schnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.
Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos
  • Große Augen.
  • Sehr große Pupillen.
  • Stark gewölbter Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Gespiegelt.
  • Große Augen.
  • Sehr große Pupillen mit spitzen Reflexen.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Langer Oberschnabel.

  • Große Augen.
  • Sehr große Pupillen mit runden Reflexen.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Langer Oberschnabel.
Gual
  • Augen überschneiden sich.
  • Kleine, runde Pupillen.
  • Abgerundeter Unterschnabel mit dickem Rand.

  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.

  • Die Augen stürzen aufeinander zu.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Keien Reflexe in den Pupillen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Schmaler Unterschnabel.
1985
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast aus.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Gregory M. De Vita Destuet Schäfer
  • Schmale Pupillen.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Der Oberschnabel ist recht lang. .
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Schnabel weit nach hinen gezogen.

  • Das Band an der Mütze steht nach oben.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Sehr schmaler Kopf.
  • Schnabel sehr kantig.
Gladstone Archer Verhagen
  • Kantiger Kopf.
  • Pupillen mit Reflex-Dellen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
Cerdan Fuentes
  • Runder Kopf.
  • Riesige Pupillen mit sehr kleinen Schlitzen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
Ceballos
  • Große, schmale Augen.
  • Sehr lange Pupillen mit spitzen Reflexen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Langer Unterschnabel.
Gual de Mello
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer, kantiger Unterschnabel.
Millet Lopez Pareja
  • Runder Kopf.
  • Kleine Pupillen.
  • Langer Schnabel mit wuchtigen Lippen.

  • Breiter Kopf.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Langer, schmaler, Oberschnabel.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Sehr kurzer Schnabel.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.

  • Breiter Kopf.
  • Die Augen streben auseinander.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Flacher Oberschnabel.
  • Kurzer, breiter Unterschnabel.
  • Keine Zunge.

  • Augenbrauen weisen stark über den Kopf hinaus.
  • Große Augen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Langer Schnabel.

  • Breite Augen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
1986
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen die Schnabelbögen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel (sehr weit vom Schnabelrücken entfernt).
Gregory M. De Vita Destuet Schäfer
  • Kleine Pupillen.
  • Kleine Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Der Oberschnabel ist recht lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Der Unterschnabel wirkt recht kurz.
Næsheim Voges
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Die Tuschelinien sind sehr gleichförmig.

  • Das Band an der Mütze steht nach oben.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
  • Schmaler Unterschnabel.
Gladstone Archer
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schabelbogen.

  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöher im Oberschnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Sehr weit nach unten gezogene Schnabelwölbung.
Lopez Guadia Cerdan Fuentes Verhagen Christina Navarrini Jippes Ceballos Motta Amendola Gulbransson Malaga Coenen Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Ferioli Soares Abella Pujol Milton Santanach Hernandez
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Sehr schmaler Schnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.

  • Sehr schön nausgeführter Donald.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.

  • Breiter Kopf (reicht weit über den Schnabel hinaus).
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Stark gewölbter Schabel.
1987
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury
  • Recht lange Haare .
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Langer Schnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Spitz zulaufender Unterschnabel.
Moore McSavage DeLara Moores Hubbard
  • Augen weit auseinander
  • Der Schnabel scheint etwas groß.
  • Abgerundeteer Unterschnabel.
Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Oberschnabel scheint hinten weiter nach unten zu reichen.
  • Die Tuschelinien sind sehr gleichförmig.
Scala Gladstone Archer Del Conte
  • Die Augen sind größer als der Kopf.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
Fernandez Lopez Guadia Reiche Cerdan Fuentes Christina Navarrini Jippes Ceballos
  • Große Augen.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Stark gewölbter Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.
Amendola
  • Schmale Augen.
  • Schlitzförmige Reflexe in den Pupillen.
  • Flacher Schnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Langer, schmaler Unterschnabel.
Malaga Coenen Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Ferioli Soares
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
Pujol
  • Augenbrauen weisen stark über den Kopf hinaus.
  • Große Augen.
  • Kleine Pupillen.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Langer Schnabel.
  • Innenrand im Unterschnabel ist unregelmäßig.
Santanach Hernandez
  • Das Bild ist gespiegelt.
  • Weit auseinanderstehende Augen.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Schabel läuft spitz zu.

  • Kantiges Bild. Erinnert an Willam van Horn.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Der Druck ist so verlaufen, dass kaum etwas zu erkennen ist.
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • In den Pupillen sind spitze Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Flacher Schnabelbogen.

  • Der Tom und Biberherz-Zeichner ist nicht wiederzuerkennen.
  • Augen laufen unten auseinander.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Kantiger Unterschnabel.

  • Kleiner Kopf.
  • Augen laufen unten auseinander.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Spitzer Schnabel.

  • Die Augen verjüngen sich.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Der Unterschbabel verjüngt sich.
1988
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury
  • Recht lange Haare.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast aus.
  • Langer Schnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
  • der Unterschnabel ist recht lang.
  • Spitz zulaufender Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Die Zeichnung wirkt kantig.
  • Der Zipfel an der Mütze ist gigantisch.
  • Kleine Pupillen.
  • Knick im Unterschnabel.
DeLara Moores Hubbard
  • Der Schnabel scheint etwas groß.
Gregory
  • Augen sehr groß.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Abgerundeter Unterschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • Kleine Pupillen.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Der Oberschnabel ist recht lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Kurzer Schnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.

  • Große Augen.
  • Schlitze in den Pupillen.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Geschwungener Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Gladstone Archer
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher
  • Langer Unterschnabel.

  • Wirkt sehr beherrscht.
  • Die Augen füllen die Augenmulden fast vollständig aus.
Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos
  • Große Augen.
  • Sehr große Pupillen.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Gulbransson Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol
  • Große Augen.
  • Schmale Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Langer Schnabel.
Santanach Hernandez
  • Ungleiche Augen (das hintere ist breiter und anders geformt).
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Sehr langer Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.
Miyaura
  • Sehr kantig.
  • Unrealistische Mütze.
  • Der Schnabel sind Nasenlöcher.
  • Ungleichgroße Pupillen.
  • Flacher Oberschnabel.

  • Breite Augen.
  • Der Schnabel ist kaum gebogen.
  • Sehr dünne Oberlippe.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Riesige Pupillen.
  • Stark gewölbter Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Kleiner Schnabel.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Unterschnabel.

  • Kleine Pupillen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
1989
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage
  • Die Zeichnung wirkt kantig.
  • Der Zipfel an der Mütze ist gigantisch.
  • Kleine Pupillen.
  • Augen sehr dicht beeinander.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast aus.
DeLara Moores Hubbard
  • Große Pupillen.
  • Die Augen füllen die Schnabelbögen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel (sehr weit vom Schnabelrücken entfernt).
Gregory
  • Gespiegelt.
  • Augen sehr groß.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • Tiefer Schnabelbogen.
  • Abgerundeter Unterschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Destuet Schäfer
  • Kleine Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Der Oberschnabel ist recht lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Die Augen streben auseinander.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Sehr kurzer Oberschnabel.
  • Ausgeprägter Schnabelbogen.
Gladstone Archer
  • Große Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Langer Oberschnabel.
Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gulbransson Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • In den Augen sind spitze Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Miyaura
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Riesige Pupillen.
  • Langer Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnbale.

  • Sehr große Augen.
  • Das hintere Auge ist größer als das vordere.
  • In den Augen sind runde Reflexe.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Langer Oberschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Sehr große Augen.
  • Das hintere Auge ist größer als das vordere.
  • In den Augen sind runde Reflexe.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Langer Oberschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Bild gespiegelt.
  • Sehr große Augen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.
1990
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury
  • Für Carpi-Verhältnisse kurzer Schnabel.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Spitz zulaufender Unterschnabel.
Moore McSavage
  • Die Zeichnung wirkt kantig.
  • Der Zipfel an der Mütze ist gigantisch.
  • Die Brauen berühren die Augen.
  • Kleine Pupillen.
DeLara Moores Hubbard
  • Große Pupillen.
  • Die Augen füllen die Schnabelbögen fast aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel (sehr weit vom Schnabelrücken entfernt).
  • Kurzer Unterschnababel.
  • Knick im Unterschnabel.
Gregory M. De Vita Destuet Schäfer
  • Die Augen schließen fast am Schnabelwinkel ab.
  • Die Augen berühren sich fast.
  • Im Unterschnabel ist recht kurz.
Næsheim Voges
  • Bild gespiegelt.
  • Spitze Reflexe in den Augen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Sehr langer Schnabel.
Gladstone Archer
  • Große Pupillen.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Flacher, schmaler Schnabel.
  • Unterschnabel sehr lang.
  • Unterschnabel verjüngt sich stark.

  • Spitze Reflexe in den Augen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.
Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gulbransson Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja
  • Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Langer, gebogener Oberschnabel.
  • Kurzer, schmaler Unterschnabel.

  • Breiter Kopf.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Flacher Oberschnabel.
  • Kurzer, breiter Unterschnabel.
  • Keine Zunge.
Milton Santanach Hernandez Miyaura
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Riesige Pupillen.
  • Kaum sichtbare Reflexe in den Pupillen.
  • Stark gewölbter Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Dossi
  • Sehr große Augen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Sehr große Augen.
  • In den Augen sind runde Reflexe.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Langer Oberschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Bild gespiegelt.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast aus.
  • Oberschnabel weit nach unten gezogen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.

  • Bild gespiegelt.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast aus.
  • Schlitzereflexe in den Pupillen.
  • Stark verjüngender Unterschnabel.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.

  • Erinnert stark an Gatto.
  • In den Augen sind runde Reflexe.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast aus.
  • Breiter Unterschnabel.

  • Spitz zulaufende Augen.
  • Die Augen berühren sich fast.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Fast gerader Oberschnabel.
  • Kurzer, breiter Unterschnabel.
1991
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Carey
  • Kurzer Schnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
Gómez Gladstone Archer
  • Sehr runder Kopf.
  • Augen verjünften sich nach unten.
  • Langer Schnabel.

  • Die Augen sind sehr groß (sie reichen über die Kopfform hinaus).
  • Spitze Reflexe in den Augen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.
Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gulbransson Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja
  • Runder Kopf.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kurzer Schnabel.

  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Knick im Unterschnabel.
Pujol Milton Santanach Hernandez Bargadà Torres Gran de Jonge
  • Ausgeprägte Augenbrauen.
  • Augen offen.
  • Augen steben auseinander.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Langer Unterschnabel.

  • Gespiegelt.
  • Das hintere Auge ist breiter als das vordere.
  • In den Pupillen sind spitze Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kurzer Schnabel.
Miyaura
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Riesige Pupillen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Stark gewölbter Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Sehr große Augen.
  • In den Augen sind keine Reflexe.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Langer, stark gebogener Oberschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Die Augen sind sehr groß.
  • Oberschnabel sehr lang.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.
Held
  • Breite Augen.
  • Die Augen berühren sich fast.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Hoher Schnabelbogen Oberschnabel.
  • Kurzer, breiter Unterschnabel.

  • Die Augen sind sehr groß.
  • Oberschnabel sehr lang.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.

  • Die Augen sind sehr groß.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Oberschnabel verformt.
  • Der Unterschnabel ist sehr spitz.

  • Die Augen sind sehr groß.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Oberschnabel verformt.
  • Der Unterschnabel ist sehr spitz.

  • Die Augen sind sehr groß.
  • Die Pupillen verlassen das Auge.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Der Unterschnabel ist sehr spitz.
1992
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage
  • Die Zeichnung wirkt kantig.
  • Kleine Pupillen.
  • Der Unterschnabel verengt sich deutlich.
DeLara Moores Hubbard
  • Große Augen
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Breiter, abgerundeteer Unterschnabel.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen.
  • Die Pupillen verlassen die Augen.
  • Gerde Reflexe in den Puppillen.
  • Flacher Oberschnabel.
Gregory M. De Vita Destuet Schäfer
  • Die Augen schließen fast am Schnabelwinkel ab.
  • Die Augen berühren sich fast.
  • Im Unterschnabel ist recht kurz.
Næsheim Voges
  • Donald hat einen Silberblick.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Unterschnabel ist ungleichmäßig gebogen.
Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gulbransson Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Riesige Pupillen.
  • Kaum sichtbare Reflexe in den Pupillen.
  • Stark gewölbter Oberschnabel.
  • Kurzer Unterschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Sehr große Augen.
  • Hoher Schnbelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Langer Oberschnabel.
  • Breiter Unterschnabel.
Held
  • Keine Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Lippe deutlich üebr dem Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Kurzer, breiter Unterschnabel.
Guerrini Mottura
  • Die Augen sind sehr groß.
  • Die Pupillen verlassen das Auge.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Der Unterschnabel ist sehr spitz.

  • Detailarme Zeichnung: Keine Pupillenreflexe, keine Nasenlöcher, keine Zunge.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Im Unterschnabel ist sehr kurz.

  • Winzige Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Im Unterschnabel ist sehr kurz.

  • Donald hat so gut wie keinen Kopf.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Die Haarsträhnen sind sehr lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Riesige Augen.
  • Augenlinie offen.
  • Keine Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Stark gebogener Oberschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Augen sehr weit auseinander.
  • Keine Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Oberschnabel.

  • Perpektivenfehler. Der Oberschnabel weist in eine andere Richtung als die Augen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Breiter Unterschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Die Augenbrauen weisen stark über den Kopf hinaus.
  • Augen weit auseinander.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer, gebogener Schnabel.

  • Hoher Schnabelbogen.
  • Große Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer, gebogener Schnabel.
  • Kurzer, runder Unterschnabel.

  • Flacher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer, runder Unterschnabel.
1993
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer
  • Die Augen sind sehr groß.
  • Kleine Pupillen.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.
Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gulbransson Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez
  • Kantiges Bild. Erinnert an Willam van Horn.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kantiger Unterschnabel.
Miyaura
  • Völlig verzogenes Bild.
  • Flacher Schnabel.
  • Der Schnabel sind Nasenlöcher.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Schnabelende nach hinten gezogen.

  • Die Augen sind sehr groß.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz und rund.
Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche
  • Die Augen sind sehr groß.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Der Unterschnabel ist kantig.

  • Die Augen sind sehr groß.
  • Sehr große Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kurzer Oberschnabel.
1994
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Scarpa Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Kurzer, recht gerader Oberschnabel.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Schnabel weit nach hinen gezogen.
Manning
  • Sehr langegezogene Augen.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Kurzer Oberschnabel.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
Esposito Gladstone Archer
  • Die Hunde, die auf dieser Seite zu sehen sind, zeigen Del Contes Können. Leider hat er sein Talent für die Ducks verloren.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Langer, breiter Oberschnabel.

  • Hoher Schnabelbogen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Runder Unterschnabel.
  • Keine Zunge.
Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gulbransson Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja
  • Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Kurzer, schmaler Unterschnabel.
Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Bancells
  • Gespiegelt.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Augen offen.
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.

  • Kleine Pupillen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Knick im Unterschnabel.
1995
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard
  • Der Kopf wirkt schmal.
  • Die Augen fülen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • Der Schnabel scheint etwas groß.
Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer
  • Breite Augen.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Fast winziger Unterschnabel.
Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gulbransson Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Phielx Miyaura van Horn Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi
  • Die Augen schneiden den Schnabel.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Barbucci Carrión Sciarrone
  • Große Augen.
  • Große Pupillen.
  • Stark gebogener Oberschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Große Augen.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Stark gebogener Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Die Augen verjüngen sich nach unten.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Langer, flacher Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel Unterschnabel.

  • Sehr langer Schnabel
  • Riesige Augen.
  • Große Pupillen.
  • Schmale Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Breiter Unterschnabel.
1996
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Im Unterschnabel ist recht kurz.
Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gulbransson Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja
  • Gespiegelt.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Sehr weit nach unten gezogener Schnabelbogen.
  • Schlitzartige Reflexe in den Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura
  • Kleine Pupillen.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Augen verjüngen sich unten.
  • Breiter Unterschnabel.

  • Sehr große Augen.
  • Das hintere Auge ist größer als das vordere.
  • In den Augen sind runde Reflexe.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Langer Oberschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Kurzer Unterschnabel.

  • Die Mütze wirkt steif.
  • In den Augen sind runde Reflexe.
  • Der Schnabel wirkt geschwollen.
Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso
  • Offene Augen.
  • Pupillen verlassen die Augen.
  • Punktförmiger Pupillenreflex.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Dicker Schnabelwinkel.
  • Knick im Unterschnabel.
Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi
  • In den Augen sind spitze Reflexe.
  • Der Oberschnabel ist nicht gebogen.
  • Der Kopf wirkt als sei er aus mehreren Perspektiven zusammengesetzt.
Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast aus.
  • Sehr hoher Schnabelbogen.
  • Stark geschwungener Oberschnabel.
  • Breiter Unterschnabel.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast aus.
  • Schlitzreflexe in den Pupillen.
  • Sehr hoher Schnabelbogen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Stark geschwungener Oberschnabel.
  • Schmaler Unterschnabel.

  • Augenbrauen sehr spitz.
  • Augenbrauen schmaler als die Augen.
  • Sehr lange Augen.
  • Sehr große Pupillen.
  • Knick im Unterschnabel.
1997
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita
  • Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Augen sehr groß.
  • Kleine Pupillen.
  • Langer Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer
  • Das ist unglaublich schlecht.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Langer Oberschnabel.
  • Breiter, langer Unterschnabel.
Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gulbransson Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola
  • Riesige Augen.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Die Haarsträhnen sind sehr lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Langer Schnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans
  • Sehr hoher Schnabelbogen.
  • Stark geschwungener Oberschnabel.
  • Knick im Unterschnabel.
Block Freccero
1998
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • In den Augen sind spitze Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Miyaura
  • Kleine Pupillen.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Knick im Unterschnabel.
Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Augen offen.
  • Reflexe in den Pupillen.
  • Gerader Oberschnabel.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Knick im Unterschnabel.
  • Im Unterschnabel ist sehr kurz.
Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block
  • Augenbrauen sehr spitz.
  • Augenbrauen schmaler als die Augen.
  • Sehr lange Augen.
  • Sehr große Pupillen.
  • Augen enden am Schnabelwinkel.
  • Knick im Unterschnabel.

  • Das ist mehr eine Karikatur als eine ernsthafte Zeichnung.
  • Die Augen sind sehr groß.
  • In den Augen sind ziemlich merkwürdige seitliche Reflexe.
  • Der Schnabel ist sehr kantig und ziemlich hoch.
1999
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges
  • Schmale Augen.
  • Kurzer Schnabel.
  • Hoher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol
  • Der Kopf ist eher eiförmig als rund
  • In den Pupillen sind spitze Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Santanach Hernandez
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • In den Augen sind spitze Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist kürzer als früher.
Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero
  • Etwas besser als im Jahr zuvor.
  • Kaum Rundungen, alles ist sehr kantig.
  • Die Pupillen sind sehr groß.
  • Geschwollen wirkender Oberschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Die Augen sind viel zu groß.
  • Flacher Schnabelbogen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
2000
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez
  • Alles wirkt sehr kantig.
  • In den Augen sind spitze Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero Andersen
2002
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez
  • In den Augen sind spitze Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero Andersen
2003
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges
  • In den Augen sind spitze Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Rand des Unterschnabels wirkt stellenweise zu breit.
Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero Andersen
2004
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita DeLara Moores Destuet Schäfer Næsheim Voges
  • In den Augen sind spitze Reflexe.
  • Sehr langer Schnabel.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Außerhalb des Ausschnitts: Donald hat Unterarme wie Popeye.
Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero Andersen
  • Sehr langer Schnabel
  • Die Augen sind sehr weit auseinander.
  • Kleine Pupillen.
  • Die Mütze hat einen sehr kleinen Rand.
2006
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer
  • Die Mütze sitzt perfekt.
  • Sehr viele Haare.
  • In den Pupillen sind kantige Reflexe.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Im kurzen Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher.
  • Der Unterschnabel ist sehr spitz.
Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola
  • Donald hat so gut wie keinen Kopf.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Die Haarsträhnen sind sehr lang.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero Andersen
2007
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero Andersen
  • Der Unterschnabel wirkt zu kantig.

  • In den Pupillen sind runde Reflexe.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Die Haarsträhnen sind sehr wuchtig.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
2008
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer
  • Die Mütze sitzt perfekt.
  • In den Pupillen sind kantige Reflexe.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola
  • Die Mütze sitzt auf dem Augenbrauenbogen.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Die Pupillen sind sehr klein.
  • Der Oberschnabel wirkt wie geschwollen.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero Andersen
  • Die Mütze balanciert entgegen der Kopfrichtung.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Die Mütze ist sehr groß.
  • Der Oberschnabel ist kurz.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
2009
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage
  • Die Zeichnung wirkt kantik.
  • Der Zipfel an der Mütze ist gigantisch.
  • In den Pupillen sind runde Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher
  • Der Rand im Unterschnabel ist sehr dick.
DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Man spürt förmlcih das Kratzen der Feder auf dem Papier.
  • Runde Pupillen.
  • Nasenlöcher im Oberschnabel.
  • Wuchtiger Oberschnabel.
  • Schmaler, spitzzulaufender Unterschnabel.
Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero Andersen
  • Die Augen reichen bis an den Rand des Schnabels heran..
  • Sehr breiter Unterschnabel.
2010
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi
  • Das ganze wirkt sehr kantig.
  • Die Augen reichen an den Schnabelbogen heran.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero
  • Die Augen sind viel zu groß.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Sehr langer Schnabel
  • Die Pupillen sind klein.
  • In den Pupillen sind runde Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen fast vollständig aus.
  • In den Pupillen sind spitze Reflexe.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.

  • Unterschnabel stimmt perspektivisch nicht.

  • Die Augen folgenden der Form des Kopfes.
  • In den Pupillen sind spitze Reflexe.
  • Im Oberschnabel sind Nasenlöcher

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Der Wangenbogen des Schnabel ist geschwollen.
  • Der Oberschnabel ist deutlich breiter und länger als der Unterschnabel.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Die Augen sind sehr groß.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im sehr breiten Unterschnabel ist ein Knick.

  • Die Augen sind sehr groß.
  • Kleine Reflexe in den Augen.
  • Der Oberschnabel wirkt sehr schmal.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Im sehr breiten Unterschnabel ist ein Knick.
2011
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer
  • In den Pupillen sind spitze Reflexe.
  • Die Augen schließen am Schnabelwinkel ab.
  • Der Oberschnabel ist stark geschwungen.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Miyaura Held Mastantuono Pujol Milton Santanach Hernandez Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero
  • Die Augen sind viel zu groß.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Runde Reflexe in den Pupillen.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.

  • Die Augen füllen den Schnabelbogen vollständig aus.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
  • Der Unterschnabel ist sehr kurz.
2013
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero Andersen
  • Die Augen sind sehr groß.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Spitze Reflexe in den Pupillen.
  • Im Unterschnabel ist ein Knick.
2013
Hannah Kelly Kimson Eisenberg Bradbury Moore McSavage DeLara Moores Hubbard Gregory M. De Vita Destuet Schäfer Næsheim Voges Gladstone Archer Verhagen Lopez Guadia Cerdan Fuentes Jippes Ceballos Gual de Mello Colomer Millet Lopez Pareja Pujol Milton Santanach Hernandez Miyaura
  • Sehr kantig.
  • Das hintere Auge ist größer als das vordere.
  • Der Schnabel sind Nasenlöcher.
  • Ungleichgroße Pupillen.
  • Unterschnabel sehr breit.
Held Mastantuono Guerrini Mottura Panarese Bariso Coppola Intini Lavoradori Nadorp Perina Urios Valussi Ziche Manzano Ronchi Barbucci Carrión Sciarrone Racca Sabaté Stavenuiter Heymans Block Freccero Andersen
  • Riesige Augen.
  • Die Augen füllen den Schnabelbogen aus.
  • Kleine, runde Pupillen.
  • Flacher Oberschnabel.
  • Abgerundeter Unterschnabel.

  • Augen unterschiedlich geformt.
  • Augen füllen den Schnabelbogen fast aus.
  • Nasenlöcher.
  • Kurzer Schnabel.
  • Unterschnabel sehr breit.