Battlestar Galactica

Die letzten Überlebenden der Menschheit fliehen vor den Cylonen. Unter der Leitung des riesigen Kampfsterns Galactica suchen sie den geheimnisvollen, verschollenen Planeten: die Erde.

Battlestar Galactica war eine Fernsehserie mit einigen Höhepunkten - und sehr vielen Tiefpunkten.

Der Pilotfilm hatte erstaunlich viel Potential, das jedoch im Verlauf der Serie nur selten ausgeschöpft wurde. Größter Schwachpunkt war die dauernde Bedrohung durch die Cylonen, ein Plotfehler, unter dem Jahre später in Star Trek-Voyager auch die Voyager-Crew mehrere Jahre litt.

Die Tricks waren up-to-date, litten aber unter ständiger Wiederholung. Insgesamt gesehen war die Serie besser, als man ihr das heute gern zugesteht.

Reihenfolge
Autor
Titel

01 Larson, Glen A. Battlestar Galacica
02 Thurston, Robert The Cylon Death Machine
03 Thurston, Robert The Tombs of Kobol
05 Resnick, Michael Galactica discovers earth
06 Yermakov, Nicholas The living legend
07 Yermakov, Nicholas War of the Gods
08 Goulart, Ron Greetings from earth
11 Thurston, Robert The nightmare machine
14 Thurston, Robert Surrender the Galactica / Übergebt die Galactica

Battlestar Galactica

Marvel

Noch eine Marvel-Serie an der niemand Interesse hatte. Weder die Leser noch die Verantwortlichen bei Marvel.

Während die Fernsehserie und die Romanreihe mitunter zu überzeugen wußte, fehlt es hier an Höhepunkten.

Battlestar Galactica 2
002 - April 1979
Cover: Dave Cockrum und Joe Rubinstein
Exodus!
Roger McKenzie (Script), Ernie Colon (Pencils), Ernie Colon (Inks)

Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 05
005 - Juli 1979
Cover: Walt Simonson (Pencils), Klaus Janson (Inks)
The last gods of Kobol -- Part two: A death in the Family!
Roger McKenzie (Script), Walt Simonson (Pencils), Klaus Janson (Inks)

Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 06
006 - August 1979
Cover: Rich Buckler (Pencils), Klaus Janson (Inks)
The memory machine
Roger McKenzie (Script), Rich Buckler (Pencils), Klaus Janson (Inks)
Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 07
007 - September 1979
Cover: Rich Buckler (Pencils), Klaus Janson (Inks)
The memory machine
Roger McKenzie (Script), Rich Buckler (Pencils), Klaus Janson (Inks)
Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 17
017 - Juli 1980
Cover: Bill Sienkiewicz? (Pencils), Klaus Janson (Inks)
Ape and Essence
Walt Simonson (plot), Steven Grant (plot, script) (Script), Walt Simonson (Pencils), Klaus Janson (Inks)
Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Diese Geschichte bereitet die Basis für das näcshte Heft, in dem eine für Tarzan (!) geschrieben und gezeichnete Geschichte als Battlestar Galactia präsentiert wurde (nach leichten Text- und Bildänderungen).


Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 20
020 - Oktober 1980
Cover: Walt Simonson
Hell Hath No Fury!
Walt Simonson (Script), Walt Simonson (Pencils), Klaus Janson (Inks)
Mail an Ralf H.


Richard J. Anobile

Battlestar Galactica - The Photostory


Battlestar Galactica - The Photostory (1979)

Futura (1979)

Der Pilotfilm der Serie als Photostory. Braucht man in der Zeit der Videorecorder nicht unbedingt, war aber damals ein willkommener Ersatz.

Anobile war auch für die Bearbeitung von Star Trek - the Motion Picture zuständig.
Mail an Ralf H.


Glen A. Larson & Ron Goulart

Battlestar Galactica 8
Greetings from earth

Greetings from earth (1983)

Berkley (1983)
Goulart hat (unter dem Pseudonym Frank S. Shawn) auch Phantom-Romane geschrieben.

Ronald Joseph Goulart
* 13.06.1933

Romanfassung der gleichnamigen Fernsehfolge.
Mail an Ralf H.


Glen A. Larson & Michael Resnick

Battlestar Galactica 5
Galactica discovers earth

Galactica discovers earth (1980)

Berkley (1981)

Die Romanfassung des Pilotfilms der Serie Galactica 1980. Der Pilotfilm ist besser als sein Ruf. Danach ging es fast kontinuierlich bergab, so sehr sich manche Folgen auch bemühten.
Mail an Ralf H.


Glen A. Larson & Robert Thurston

Glen A. Larson ist der Produzent und Erfinder der Serie. Außerdem ist er der Co-Erfinder von Magnum sowie diverser anderer TV-Serien, die meist kaum der Rede wert sind.

Battlestar Galactica

Battlestar Galactica (1978)

Berkley (1978)

Die Romanfassung des Pilotfilms. Den Fotoroman findet man hier.
Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 2
The Cylon death machine

The Cylon death machine (1979)

Berkley (1979)

Adaption der Folge "The gun on Ice Planet Zeror".
Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 3
The tombs of Kobol

The tombs of Kobol (1979)

Berkley (1980)

Adaption der Folge "The tombs of Kobol".
Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 4
The young warriors

The young warriors (1980)

Berkley (1981)

Adaption der Folge "The young warriors".
Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 11
The nightmare machine

The nightmare machine (1984)

Berkley (1985)

Ein Viper-Pilot schleppt eine von den Cylonen geschaffene Seuche auf die Galactia. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 14
Übergebt die Galactica

Surrender the Galactica (1987)

Goldmann (1988)

Baltar und Lucifer befinden sich - als Schauspieler verkleidet - auf der Galactica. Dann verschwindet auch noch Boxey...
Mail an Ralf H.


Glen A. Larson & Nicholas Yermakov

*1951
Pseudonym: Simon Hawke.

Battlestar Galactica 6
The living legend

The living legend (1982)
Berkley (1982)

Adaption der Folge "The living legend".
Mail an Ralf H.


Battlestar Galactica 7
War of the gods

War of the gods (1982)
Berkley (1982)

Adaption der Folge "War of the gods".
Mail an Ralf H.