Die Rächer
Marvel Deutschland
Untertitel: Die Wiedergeburt der Helden. Ein Art Crisis on Infinite Earths für das Marvel Universum. Besonderes Kennzeichen: Miserabel geschrieben noch furchtbarer gezeichnet. Obwohl sich die zweite Avengers-Serie nur über 13 Hefte hinzog und dann in Avengers (Vol 3) fortgesetzt wurde, wechselte das kreative Team recht häufig, was den Eindruck, dass hier etwas schnell zusammengeschlampt wurde, noch verstärkt.

07
Handlung von Rob Liefeld und Jeph Loeb. Dialoge: Jep Loeb, Zeichnungen: Ian Churchill und Larry Stucker, Jon Sibal, Norm Rapmund.

Jeph Loeb wird hoffnungslos überschätzt, Ian Churchill sollte Zeichenunterricht nehmen.



08
Von Walt Simonson, Michael Ryan und Saleem Crawford & Conrad & Rapmund.

Walt Simonson hatte seinen Höhepunkt mit Thor. Weder als Autor noch als Zeichner kann er sonst wirklich überzeugen. Michael Ryan muß dringend an sich arbeiten.



09
Inks diesmal von Crawford und Sal Regla. Dadurch wird das Durcheinander auch nicht besser.



10



11


13
Autor diesmal James Robinson.

Michael Ryan ist noch schlechter geworden. Inzwischen sehen seine Figuren aus, als wären die Unterkiefer angeschwollen. Es ist ein Trauerspiel!