Micky Maus präsentiert
Nachfolgeserie von Die schönsten Disney-Geschichten. In der Mehrzahl werden Filme als Comic nacherzählt oder Geschichten zu TV-Serien wie Talespin(Käpt'n Balu) präsentiert. Darüber hinaus aber auch Hefte zu Jubiläen.

01 - Dezember 1991
Der Prinz und der Bettelknabe
The Magic Rope
Von Scott Saavedra und Sergio Asteriti & Roberto Santillo (Beide Pencils und Tusche)

Erstveröffentlichung in: Dezember 1991

Wer ist nur auf die Idee gekommen dieses Projekt dem furchtbaren Sergio Asteriti anzuvertrauen?
Mail an Ralf H.


03 - Juni 1992

Duck Tales

Das "Feuer von Asmabad" (The Grope Diamond)
Erstveröffentlichung in: März 1989

Versteck in der Vergangenheit (Hideout In The Past)
Erstveröffentlichung in: November 1990

Schatzsuche im Hause Duck
Computer Chaos
Erstveröffentlichung in: November 1989

Mail an Ralf H.



04 - Oktober 1992
Cover: ?
Zwei Geschichten von Paul Murry. Gottfredson wird im redaktionellen Teil erwähnt - Murry nicht.

Das indische Zauberseil
The Magic Rope
Skript:?
Pencils:Paul Murry
Inks:Paul Murry

Aus Walt Disney Comics & Stories 170-172 (ab November 1954).

Deutsch auch in Micky Maus 05,06,07/59 und Wir, Micky und Goofy.

Das hungrige Gespenst
The Case of the Hungry Ghost
Skript:Carl Fallberg
Pencils:Paul Murry
Inks:Paul Murry

Aus Walt Disney Comics & Stories 188-190 (ab Mai 1956).
Reprint in Walt Disney's Comics & Stories 539-541

Deutsch auch in Micky Maus 17/73.

  • Goofy wird als Detektiv engagiert, um in einem nach den USA gebrachten schottischen Schloß das Rätsel um einen Schloßgeist zu klären. Micky begleitet ihn als Assistent.

Mail an Ralf H.



05 - November 1992
Die Schöne und das Biest (Beauty and the Beast)
Erstveröffentlichung in: Oktober 1992

Mail an Ralf H.



06 - 1992

Käpt'n Balu & seine tollkühne Crew
Talespin

Kampf um das Wunderflugzeug
Flight of the Sky-Raker
Bobbi J.G. Weiss (Autor), Raul Barbéro, Robert Bat, Carlos Valenti, Rubén Torreiro, Oscar F. Saavedra (Zeichnungen)
Erstveröffentlichung in: Juni 1991
Recht gelungener Comic zur Fernsehserie (die auch nicht schlecht ist).
Mail an Ralf H.



07 - Mai 1993

Darkwing Duck

Wirbelwind Kiki in Gefahr
Überzeugt weder textlich noch zeichnerisch. Beruhigend: Die Zeichentrickserie ist auch nicht besser.
Mail an Ralf H.



08 - August 1993

Chip und Chap
Chip 'n' Dale

Das Geheimnis des Grafen Roquefort
Gelungen, wirklich rundum gelungen. Gut ausgedacht, gut erzählt, gut gezeichnet.
Mail an Ralf H.

10 - März 1994
Mal mehr, mal weniger gelungene Einseiter um Quack (Launchpad McQuack).

Gérard Cousseau, Jean-Loïc Belhomme (Autoren), Maximino Tortajada Aguilar (überwiegend), Marga Querol Manzano, José Cardona Blasi, José Ramon Bernadó, José Maria Carreras (?), Manolo Galdòn (?) (Zeichnungen), Comicup-Studio (Tusche).
Mail an Ralf H.



Micky Maus präsentiert 11
11 - 1994
  • Barks wird erwähnt, sonst niemand. Der Band enthält zwei Barks Geschichten. Außerdem eine Geschichte von Romano Scarpa.

    Den Rest kann man getrost vergessen.

Maharadscha für einen Tag
Maharajah Donald

  • TTT entdecken den Tauschhandel für sich. Am Ende sind sie im Besitz einer Schiffskarte nach indien. Die nimmt Donald an sich Auf der Fahrt macht er die Bekanntschaft eines Radschafs, der dafür Donald bittet, auf einem Elefanten in das Reich des Maharadschas von Majoran (Bumpay) zu reisen ...

Test am Graupelpaß
Operation St. Bernard
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks


  • Tick, Trick und Track wollen ihren Hund dazubringen, ein Rettungsbernhardiner zu werden. Der ist gar nicht begeistert.
  • Der Hund heißt hier Barbarossa (Original: Bolivar).
  • Erstes Erscheinen des Fähnlein Fieselschweifs.
  • Die Abkürzung (R.U.St.B. = Rettungsunternehmen St. Bernhard / Bei Barks: O.R.St.B. = Operation Rescue Saint Bernard) ist noch nicht so witzig wie die nachfolgender Geschichten.

Geheime Wohltaten
Paperino e la "Fondazione De' Paperoni"
von Romano Scarpa.
Aus Almanacco Topolino (September 1958).

Deutsch auch in Die tollsten Geschichten von Donald Duck Spezial 15.

Viel Theater um Daisy
No Business Like Show Business

  • Donald und Gustav bewerben sich beide für dieselbe Rolle in einem Theaterstück.


Mail an Ralf H.

12 - November 1994
Der König der Löwen
The Lion King
Erstveröffentlichung in: 1994

  • Reicht nicht an den Film heran. Leidet darunter, dass man sich nicht der Stärken des Medium Comics besinnt und nur lieblos nacherzählt.

Mail an Ralf H.



Micky Maus präsentiert 15
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
15 - August 1995
Cover: Disney Europe
Aufruhr in Brutowina
L'œuf de Chaperché
Régis Maine (Text), José Cardona Blasi (Zeichnungen)Inks:Comic-Up Studio
.
Aus Collection "Disney Club" 6 (Februar 1992)

  • Duck Tales können gut sein, wenn sie in Spanien produziert werden.

Mail an Ralf H.

Micky Maus präsentiert 18
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
15 - August 1996
Cover: Ignasi Calvet Estéban (Idee), Ignasi Calvet Estéban Zeichnungen)
Ich würde jetzt gerne sagen, dass hier großartige Geschichten präsentiert worden sind. Nur leider wäre das gelogen. Bestenfalls Durchschnitt, nichts Herausragendes. Schade.
Mail an Ralf H.




Micky Maus präsentiert 22
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Der arme reiche Mann
Only A Poor Old Man

  • Aus Angst vor den Panzerknackern, die ein Grundstück neben seinem Bankhaus gekauft haben, versteckt Dagobert sein Geld in einem Stausee.
  • In den Geldspeicher kommt man durch eine schwere Tresortür, hinter der eine mit Relingen versehene Plattform in den Raum ragt. An deren vorderen Seite ist eine Sprossenleiter angebracht. Das Dach ist ein Spitzdach.
  • Hinter dem Schreibtisch ist ein Fenster mit Jalousien und Vorhang.
  • In dieser Geschichte kann Dagobert erstmals in Geld tauchen ohne sich wehzutun.
  • "I dive around in it like a porpoise. - Es ist mir ein Hochgenuss, wie ein Seehund hineinzuspringen. " Porpoise ist ein Tümmler, kein Seehund.
  • "An I toss it up and let it hit me on the head! - ... und es in die Luft zu schmeißen, dass es mir auf die Glatze prasselt". Bei Barks ist keine Rede davon, dass Scrooge eine Glatze hat. Er sieht auch nicht aus, als hätte er eine.
  • Das Bankhaus Duck steht mitten in der Stadt. Das daran anschließende Grundstück gehört nicht Dagobert.
  • Mit den Panzerknackern 176-824, 176-825, 176-831, 176-830, 176-838, 176-840, 176-836, 176-837. Außerdem ist auf einem Fahndungsplakat (14.7) Papa zu sehen.
  • Hier ungekürzt.

Der Rabe Nimmermehr
Raven Mad

  • Die Jungs haben sich einen Raben zugelegt. Gundel hypnotisiert ihn um an Dagobert Glückszehner zu kommen.

Die Trommel des Bugubu
Bongo on the Congo

Wiedersehen mit Klondike
Back to the Klondike
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks
Aus Four Color 456 (März 1953)
Deutsch auch in Micky Maus 52/59, 01,02/60, Die tollsten Geschichten von Donald Duck 29, Die besten Geschichten mit Donald Duck 32, Barks Library Onkel Dagobert 4, Carl Barks Collection 11, Barks Onkel Dagobert 1, Onkel Dagobert - Aus dem Leben eines Fantastilliardärs 1.

  • Dagobert reist mit der Familie nach Alaska. Dort begegnet er Nelly wieder - und zeigt eine völlig überraschende Seite.
  • 1. Auftritt von Nelly (Goldie).

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Lustiges Taschenbuch 139



Micky Maus präsentiert 23
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
23 - Ende 1997
Cover: Egmont Office (Idee), Daniel Branca (Zeichnung)
Die Flaschenaktion
Bottled Battlers
Skript:Carl Barks
Pencils:Daan Jippes
Inks:Daan Jippes
.
Aus Donald Duck 11/95 (Niederlande).
Deutsch auch in Barks Library Special Fähnlein Fieselschweif 2, Disneys heimliche Helden 3, Carl Barks Collection 29, Barks Fähnlein Fieselschweif 1, Die tollsten von Donald Duck Spezial 23.

  • Gundel sperrt die Fieselschweiflinge in eine gigantische Flasche.
  • Neufassung einer von Tony Strobl/Larry Mayer in Junior Woodchucks 10 (Juli 1971) gestalteten Geschichte.

Die kleinen Engelein
Plot:Al Taliaferro
Skript:Ted Osborne
Pencils:Al Taliaferro
Inks:Al Taliaferro
.
Sonntagsstrips 17.10.37 - 21.11.37
Deutsch auch in Donald Duck Sonntagsseiten 4

  • Die ersten Sonntagsstrips mit Tick, Trick und Track.

--

Mail an Ralf H.

24 - Oktober 1998
70 Jahre Micky ist wohl das beste Geburtstagsheft. Mehrere Geschichten von Floyd Gottfredson, der für mich der beste Micky-Zeichner überhaupt ist, je eine von Paul Murry und Romano Scarpa/Luciano Gatto (zuerst im Lustigen Taschenbuch 076).
Das Geheimnis von Hollerbach
The Mystery at Hidden River
Plot:Floyd Gottfredson
Skript:Merrill De Maris
Pencils:Floyd Gottfredson
Inks:Bill Wright
Zeitungsstrip ab 06.10.41

Der spendable Bandit
The Santa Claus Bandit
Script:Bill Walsh
Pencils:Floyd Gottfredson
Zeitungsstrip ab 01.03.48

Der Rubin in der Lagune
The Ruby Eye of Homar-Guy-Am
Skript:Don Christensen
Pencils:Paul Murry
Inks:Paul Murry
.
Aus Walt Disney's Comics & Stories 283 (August 1951)
Reprint in Dynabrite Comics 11351.

Deutsch auch in Micky Maus 30,31,32,33,34/60, Hall of Fame 5.

Der Fingernagel der Göttin Kali
Topolino e l'unghia di Kalì
Skript:Romano Scarpa
Pencils:Romano Scarpa
Inks:Luciano Gatto
Aus Topolino 183, 184 (März 1958)

Englisch in Mickey Mouse 254-255.

Deutsch auch in Lustiges Taschenbuch 76, Micky Maus Geburtstagsausgabe 1, Lustiges Taschenbuch Maus-Edition 4.
  • Während Micky und Minnie eine Party einer Freundin Minnies besuchen, wird dort ein Fingernagel einer Kali-Statue gestohlen. Danach beginnt in Entenhausen eine Serie von Einbrüchen, in deren Verlauf der Einbrecher Schallplatten mit javanischen Erntegesängen abspielt.
  • Ein Klassiker und sicher einer der Höhepunkte im Schaffen des großartigen Romano Scarpa.

Mail an Ralf H.

Micky Maus präsentiert 25
  • Das Titelbild ist furchtbar. Im Inneren überragen die Geschichten von Al Taliaferro, Don Rosa und natürlich Carl Barks alle anderen um Längen.


Arturo, der Affe
Too Many Pets

  • Donald verbietet den Kinder jegliches Haustier. Dann kommen sie zu allem Überfluss mit einem dressierten Affen an.
  • Wahrscheinlich wurde die Geschiche neu geinkt (von Nils Rydahl?).


Donald auf Wohnungssuche
The Big Search

Öliges Glück
Oolated Luck

  • Eine Fischfabrik lässt 10.000 Ballons mit Losen in die Luft steigen. Donald will alle haben, um den Hauptpreis, eine Kreuzfahrt, zu gewinnen. Natürlich will auch Gustav an der Verlosung teilnehmen ...


Mail an Ralf H.

Micky Maus präsentiert 26
26 - Juni 2004
Nach 8 Jahren wird die Serie endlich fortgesetzt. Und es lohnt sich wirklich. Alles ist lesbar. Ich hoffe, dass die Serie weitergeführt wird.
Auf der Suche nach dem heiligen Krokodil
The Crocodile Collector
Don Rosa
Erstveröffentlichung in: Oktober 1988

Deutsch in Mickyvision 03/90, Onkel Dagobert von Don Rosa 9, Die tollsten Geschichten von Donald Duck 155.

Immer mit der Ruhe!
Vehicles to get a job
Freddy Milton
Aus Donald Duck (Niederlande) 22/82 (Juni 1982)

Deutsch auch in Micky Maus 19/91.

Zurück in die Steinzeit
Jungle Hi-jinks
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Summer Fun 2 (August 1959)

Deutsch auch in Micky Maus 38,39/81, Die tollsten Geschichten von Donald Duck 128, Barks Library Donald Duck 18.

Mail an Ralf H.