Mi
Michel Vaillant
Mosaik
Noch eine Neuauflage des Klassikers. Hebt sich durch gute editorische Seiten von früheren Veröffentlichungen ab.

Michel Vaillant 20
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
20 - 2014
Cover: Jean Graton (Zeichnung)
Rodeo auf zwei Rädern
Rodeo sur 2 Roues
Skript:Jean Graton
Pencils:Jean Graton
Inks:Jean Graton

Aus Tintin 1110-1130 (05.02.1970 - 26.06.1970), Album 20 (September 1971).

Deutsch in Zack 52/72,01,02,03,04,05/73

  • Henri Vaillant entdeckt den Motorradsport für seine Firma und damit auch für Michel und Steve.
  • Mit Jean-Pierre Beltoise (26.04.1937 - 05.01.2015) und Joël Robert (*26.11.1943) (sechsfacher Weltmeister). Erstaunlicherweise wird Robert nicht als durch und durch sympathische Figur gezeigt.
  • Spielt in Chatelet, Jonquiere, Laguepie, auf dem Hockenheimring in Monaco und irgendwo in den USA:
  • Man erfährt viel über den Motorradsport, die Rennen selbst sind auch hervorragend geschildert, aber ansonsten passiert hier nicht viel. Hier beginnt der Niedergang der Serie.

Mail an Ralf H.



Michel Vaillant
Edition du Lombard/Graton Editeur
Da die deutschen Ausgaben dem Original durchaus adäquat sind, gibt es nichts zu sagen, was nicht schon bei Carlsen oder Koralle gesagt worden wäre.

Michel Vaillant 25
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
25 - 1975
Cover: Jean Graton (Zeichnung)
Des filles et des moteurs
Skript:Jean Graton
Pencils:Jean Graton
Inks:Jean Graton

Aus Tintin H53-H62 (1974).

Deutsch auch in Zack 22,23/1978 (nur die Seiten 20-45), Michel Vaillant 25.

  • Auf Seite 23 der Geschichte wird Werbung für Zack gemacht.
  • Das Album beginnt mit der Hochzeit von Michel und Françoise. Auf der Hochzeit beginnt auch das (schwierige) Verhältnis zwischen Steve und Ruth, außerdem wird die Liebe zwischen Gabriele und Yves thematisiert.
  • Michel heiratet - woraufhin Françoise auf einmal entdeckt, dass Rennfahren gefährlich ist.
  • Gabriele bekommt wegen Yves Ärger mit ihrem Vater.
  • Erster Auftritt von Ruth.
  • Eigentlich eine Sammlung von Kurzgeschichten.
  • Die Hochzeit erschien Zack wohl nicht geeignet. Diese Seiten wurden in Sprechblase 15 erstveröffentlicht.
  • Handlungsorte: Brüssel, Burg Königsfeld, Paris, die Vaillante-Werke, Villar sur Olon, Buenos Aiges, Kyalami, Le Mans, Montjuick, Nivelles, Sao Paoulo.
  • Mit Michel, Françoise, Steve, Jean-Pierre, Henri.
  • In diesem Album wimmelt es vor bekannten Personen: Prinz Albert (Belgien - geb. 1934), Alain Dex (d.i. Alain Semoulin, Rennfahrer), Pierre Dieudonné (*24.03.1947 - Rennfahrer), Hugues de Fierlant (* 19.12.1942 - Rennfahrer), Clay Regazzoni (05.09.1939 - 15.12.06), Jean-Pierre Beltoise (26.04.1937-05.01.2015), Henri Pescarolo (*25.09.1942), Jackie Stewart (*11.06.1939), Gérard Crombac (07.03.1929-18.11.2005 - Journalist, wahrscheinlich die am häufisten vorkommende reale Figur), Jackie Ickx (*01.01.1945), Catherine Icks (erste Frau von Jackie), Joël Robert (26.11.43 - Motocrossfahrer), Paul Kauttu (amerikanischer General), Jean-Michel Charlier (30.10.42 - 10.07.1989 - Comiclegende), Bernard Cahier (20.06.1927 - 10.07.2008 - Journalist), Michelle Cariere, Jean Graton (als Butler),
  • Tatsächlich ab Februar 1999 im Handel.
  • Hier: Ausgabe von 1989.

Mail an Ralf H.


Weitere Versionen des Covers:
Michel Vaillant 25


Michel Vaillant 28
28 - 1975
Cover: Jean Graton (Zeichnung)
Le secret de Steve Warson
Skript:Jean Graton
Pencils:Jean Graton
Inks:Jean Graton

Mail an Ralf H.



Michel Vaillant 43
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
43 - 1983
Cover: Jean Graton (Zeichnung)
Rendez–vous à Macao
Skript:Jean Graton
Pencils:Jean Graton
Inks:Jean Graton

  • Michel nutzt ein Rennen in Macao, um in Geheimverhandlungen über eine Kooperation mit China zu verhandeln. Doch Ruth bekommt Wind von der Sache. In der Bucht von Hongkong kommt es zum Showdown.
  • Handlungsorte: Cuiheng, Hongkong, Macao
  • Mit Michel, Steve, Julie, Paul Belmondo (* 23.04.1963, Rennfahrer, Sohn von Jean-Paul Belmondo), Bob Cramer, Teddy Yip (02.06.1907 oder 04.06.1913 - 11.07.2003 - Geschäftsmann, Chef von Theodore Racing), Ruth, Philippe de Dieuleveult (04.07.1951 - ?, TV-Reporter)
  • Philippe de Dieuleveult verschwand unter ungeklärten Umständen am 06.08.1985 in Zaire. Weder ein Attentat, noch ein Unfall oder eine Entführung können ausgeschlossen werden.

Mail an Ralf H.

Michel Vaillant 63
63 - 2000
Cover: Jean Graton (Zeichnung)
Cairo!
Philippe Graton (Skript), Jean Graton (Zeichnungen)
Um ehrlich zu sein: Der Band hat mich enttäuscht. Er fängt an mit Cramer und Hawkins. Ich kann die beiden nicht mehr sehen. Jedes Mal, wenn sie auftauchen, habe ich das Gefühl, Graton sind die Ideen ausgegangen.

Diesmal wird es noch schlimmer: Michel und Steve spielen bestenfalls eine Nebenrolle, die Hauptrolle spielt das Rennen, mit den Bilderbuch-Bösewichten in den beherrschenden Rollen.

Natürlich ist der Band ordentlich gezeichnet (auch wenn die Personen teilweise an Gratons Anfangszeit erinnern), natürlich wird er im gewohnten Erzählstil präsentiert. Und doch... ist das noch Michel Vaillant?
Mail an Ralf H.



Mickey and Donald
Gladstone
Hervorragende Serie mit italienischen und amerikanischen Disney-Klassikern. Gladstone macht vor, wie gute Disney-Serien aussehen können. Leider nimmt sich Ehapa kein Beispiel daran.

Mickey and Donald 7
The Blot's Double Mystery
Topolino e il doppio segreto di Macchia Nera

Bild für Stammbaum


Vacation Time
Skript:Carl Barks

Mail an Ralf H.

Mickey and Donald 10
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
10 - Februar 1989
Cover: Russell Schroeder
On Pirate Key
Skript:?
Pencils:Bill Wright
Inks:Bill Wright
Aus One Shots 248 (Oktober 1949)

Deutsch in Micky Maus 23/01.

--
Floyd Gottfredson, Webb Smith (Skript)Pencils:Floyd Gottfredson
Inks:Ted Thwaites
Sonntagsstrip 22.01.1933

--
Skript:Ted Osborne
Pencils:Floyd Gottfredson
Inks:Ted Thwaites
Sonntagsstrip 15.12.1935

Wired

  • Sowohl Donald auch auch die Kinder arbeiten als Telegrammboten.

Mail an Ralf H.

Mickey Mouse
IPC
Großformatige, auf billigem Papier gedruckte Serie. Die meisten Geschichten wurden auf vier Reihen ummontiert.

Mickey Mouse 54/76
54 - Oktober 1976

Mickey Mouse

Strange Cargo to Pingoola
Skript:?
Pencils:Paul Murry
Inks:Paul Murry

Aus Mickey Mouse 91 (Dezember 1963).

Deutsch in Micky Maus 32/67,32/91

Chip 'n' Dale

Treetime Music
Aus Chip 'n' Dale.

Donald, Daisy and Gladstone

A beautiful feudship
Pencils:Bob Gregory
.
Aus Daisy and Donald 12 (September 1975).

  • Keine deutsche Veröffentlichung.

The absent-minded professor

--
Skript:Eric Freiwald, Robert Schaefer
Pencils:John Ushler
Inks:John Ushler
Aus Four Color 1199 (April 1961).

Grandma Duck

Grandma's Golden Hen
Pencils:Tony Strobl
Inks:Tony Strobl
Aus ?

1. von 2 Teilen.
Mail an Ralf H.



Mickey Mouse 94/77
94 - August 1977

Mickey Mouse

Horsing Around
Robert Bailey (Script)Pencils:Tony Strobl
Inks:Tony Strobl
Inks:Prince
Erstveröffentlichung in: November 1985.

  • Keine deutsche Veröffentlichung.

Cinderella

-
Dan Gormley (Zeichnungen)
Aus Four Color 272 (April 1950).
Deutsch in Micky Maus Sonderheft 1, Mickyvision 6.

Tinkerbell

The gold rush
Rainbow Rendezvous
Pencils:Al Hubbard
Inks:Al Hubbard
.
Aus Four Color 982 (April 1959).

  • Keine deutsche Veröffentlichung.

Big bad Wolf

Knight School
Knight In Tarnished Armor
Inks:Bob Langhans
Pencils:Jack Bradbury
Inks:Jack Bradbury
Inks:Steve Steere
Erstveröffentlichung in: Juli 1977.

  • Keine deutsche Veröffentlichung.

Donald Duck

Seeing Stars

  • Düsentrieb hat ein Gerät erfunden, mit dem Donald und die Kinder ihre Fantasie plastisch erleben können.

Mail an Ralf H.



Mickey Mouse Adventures
Walt Disney Publications
Nach Gladstone kümmerte Disney sich selbst um die Veröffentlichung von Comics. Oberaufsicht hatte Len Wein, der etliche große Erfolge vorweisen kann - trotzdem, diese Reihe hielt nur 18 Hefte durch. Schließlich verschwanden Disney Comics für Jahre von den amerikanischen Kiosken.

Mickey Mouse Adventures 5
05 - Oktober 1990
Cover: Héctor Saavedra und Carlos Valenti
The case of the fox felon
Skript:Marv Wolfman
Pencils:Héctor Saavedra
Inks:Rubén Nestor Torreiro
Keine deutsche Veröffentlichung

  • Wolfman hätte ich nicht bei Mickey Mouse vermutet (Len Wein auch nicht). Die Geschichte ist ordentlich. Sie lebt auch von den dichten Zeichnungen Saavedras, der hauptsächlich durch Chip und Chap bekannt wurde.

The coconut caper
Skript:Neville Jason, Dave Angus
Pencils:Antoni Bancells Pujadas
Inks:Antoni Bancells Pujadas
Erstveröffentlichung in: November 86

Deutsch in Micky Maus 48,49/86, Big Fun Comics 2.

  • Positiv: Ich hätte nicht geglaubt, dass dieser Murry-Klon Bancells ist. Die Geschichte taugt trotzdem nicht viel.

Mail an Ralf H.


Mickey Mouse Adventures 6
06 - November 1990
Cover: Bob Foster (Layout), Larry Mayer (Zeichnungen)
The case of the cross-eyed kolli!
Skript:Marv Wolfman
Pencils:Héctor Saavedra
Inks:Rubén Nestor Torreiro, Carlos Valenti, Robert Bat
Keine deutsche Veröffentlichung

Out of Order!
Skript:Neville Jason, Dave Angus
Pencils: Antoni Bancells Pujadas
Inks:Antoni Bancells Pujadas
Deutsch in Micky Maus 22,23/85, Big Fun Comics 2.

  • Für Bancells ganz ordentlich.

Mail an Ralf H.


Mickey Mouse Adventures 7
07 - Dezember 1990
Cover: Rick Hoover
The Big Fall
Skript:Lee Nordling
Pencils:Stephen DeStefano
Inks:Gary Martin
Keine deutsche Veröffentlichung

  • Ordentliche Geschichte.

Bild für Stammbaum


In Search of the Great White Bat
Plot:?
Dialoge:David Cody Weiss
Pencils:Tony Strobl
Inks:Tony Strobl
Keine deutsche Veröffentlichung.

  • Muss man nicht kennen.
  • Als Zeichner ist The Gutenberghus Group angegeben. Strobl hat mal unter S-Nummern veröffentlicht. Micky und Goofy sowie etliche Nebenfiguren deuten auf Strobl hin, ganz sicher ist das jedoch nicht.

Mail an Ralf H.