Folgende Serien wurden ausgelagert:

Mad (Dino/Panini)
Mad Taschenbuch
Man of Steel

Machine Man


Marvel
Mini-Serie von Tom DeFalco und Barry Windsor-Smith.

Deutlich über dem üblichen Marvel-Niveau.

Machine Man 4
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
04 - Januar 1985
Cover: Barry Windsor-Smith
Victory
Tom DeFalco (plot; script); Barry Windsor-Smith (plot) (Script), Barry Windsor-Smith (finishes) (Pencils), Barry Windsor-Smith (Inks)
Mail an Ralf H.




Mad


E.C. Publishing
Das Original. Unübertroffen.

Mad 211
211 - December 1979
Cover: Norman Mingo
The China-Sin-Dome
Dick DeBartolo (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Deutsch in Mad 131.


Chimps
Lou Silverstone (Script), Angelo Torres (Zeichnungen)

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Das "IND" neben dem M steht für "Independent News Distributors", die Firma, die den Vertrieb übernommen hat. Ob das Kürzel mit Absicht dort platziert wurde, um einen doppelten Sinn zu machen, ist nicht klar.


Mail an Ralf H.

Mad 286
286 - April 1989
Cover: Richard Williams (nach einer Idee von Sergio Aragonés)
Thirtysuffering
Frank Jacobs (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)

21 Junkheap
Dick DeBartolo (Script), Angelo Torres (Zeichnungen)

Mail an Ralf H.

Mad 300
300 - Januar 1991
Cover: Norman Mingo
Casabonkers
Arnie Kogen (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)

Schtick
Dick DeBartolo (Script), Angelo Torres (Zeichnungen)

Groan with the wind
Stan Hart (Script), Jack Davis (Zeichnungen)

Hintergrundwissen (dank Brian Cronin):
  • Eigentlich hätte das Cover ein Portrait von Präsident George Bush zeigen sollen, der die amerikanische Flagge in Brand setzt. Da der Golfkrieg dazwischen kam, wurde stattdessen das nichtssagende Cover von Mingo publiziert.
  • Kopf und Signatur wurden auch als Titelbild für Mad 210 verwendet.


  • Kopf und Signatur wurden auch als Titelbild für Mad 210 verwendet (sind eventuell aber älter).


Mail an Ralf H.


Mad's big book


E.C.
Buchdicker Sammelband.

Mad's big book 11
11 - Juni 1982
Cover: Antonio Prohias
Spy vs. Spy Capers and other surprises
Antonio Prohias
Mail an Ralf H.


Mad Color Classics


EC
Reprint Reihe.

Mad Color Classics 5
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
05 - April 2002
Cover: Richard Williams
Star Blecch Voyeur
Dick DeBartolo (Script), Angelo Torres (Zeichnungen)

The lighter Side of Winter
Dave Berg (Script), Dave Berg (Zeichnungen)
Aus Mad 76 (Januar 1963)

A Mad look at graduations
Sergio Aragonés (Script), Sergio Aragonés (Zeichnungen)
The Lion's Kin
Stan Hart (Script), Sam Viviano (Zeichnungen)

Mail an Ralf H.


Mad Special


E.C. Publishing
Reprints aus Mad.

Mad Special 21
021 - 1976
Cover: Will Elder
Woman Wonder!
Will Elder
Aus Mad 6


Melvin
Aus Mad 6


Antenna on the roof
Frank Jacobs (Script), Mort Drucker (Zeichner)
Aus Mad 156 (Januar 1973)


Clodumbo
Lou Silverstone (Script), Angelo Torres (Zeichner)
Aus Mad 156 (Januar 1973)

Deutsch in Mad-Extra 15.


Mail an Ralf H.

Mad Special 36
036 - Herbst 1981
Comic Strips they'd really like to do!
Charles M. Schulz, Walt Kelly, Mary Worth, Mort Walker, Mell Lazarus


Mail an Ralf H.

Mad Special 43
043 - Sommer 1983
Cover: Norman Mingo
Star Roars
Larry Siegel, Dick DeBartolo (Script), Harry North (Zeichnungen)
Aus Mad 196 (Januar 1978)

Deutsch in Mad 107.


Jaw'd, too
Dick DeBartolo (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Aus Mad 204 (Januar 1979)


Clod encounters of the absurd kind
Stan Hart (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Aus Mad 200 (Juli 1978)


The milking of the planet that went ape
Arnie Kogen (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Aus Mad 157 (März 1973)


The ecchoricist
Larry Siegel (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Aus Mad 170 (Oktober 1974)


Superduperman
Wallace Wood
Aus Mad 4 (April 1953)


Star Bores: The empire strikes out
Dick DeBartolo (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Aus Mad 220 (Januar 1981)

Deutsch in Mad 142.


Mail an Ralf H.

Mad Special 60
060 - Herbst 1987
Cover: Richard Williams (nach einer Idee von John Rios)
The spy who clubbed me
Dick DeBartolo (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Aus Mad 199 (Juni 1978)

Deutsch in Mad 114.


The Crockford files
Angelo Torres (Zeichnungen)
Aus Mad 217 (September 1980)

Deutsch in Mad 140.


The Calamityville horror
Dick DeBartolo (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Aus Mad 214 (April 1980).

Deutsch in Mad 132.


Mail an Ralf H.


Mad


Signet
Taschenbücher der Mad-Mitarbeiter. Stark schwankende Qualität.

Don Martin bounces back
5041 - 1963
Don Martin bounces back!
Don Martin, E. Solomon Rosenblum (Script), Don Martin

Mail an Ralf H.


3657 - November 1968
Cover: Paul Coker, jr.
For better of verse
Frank Jacobs (Text), Paul Coker, jr.
  • Coker ist außerhalb der Comicwelt durch seine Arbeit an Glückwunschkarten bekannt.

    Im vorliegenden Band werden in Mad-Manier Gedichte präsentiert. Für mich war das schon immer der schwächste Teil in Mad.

Mail an Ralf H.


The mad book of magic
6297 - Februar 1970
Cover: Al Jaffee
The Mad book of magic
Al Jaffee
Deutsch in Mad Taschenbuch 3 (gekürzt).

Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Mad Taschenbuch 3


Sing along with Mad
5035 - November 1970
Cover: Al Jaffee
Sing along with Mad
Frank Jacobs (Script), Al Jaffee (Zeichnungen)
  • Jaffee ist fleißig, aber mich reißt er nicht vom Hocker.
  • Hier eine Neuauflage aus dem November 1973.

Mail an Ralf H.


Mad


Warner

86-223 - April 1973
Cover: Antonio Prohias
Spy vs Spy
Antonio Prohias
Stories aus dem Jahr 1965


Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Mad Taschenbuch 20


Hopping Mad 27
27 - Juli 1976
Cover: Norman Mingo?
Insecurity is a part of loose swim trunks.
Frank Jacobs (Script), Bob Clarke (Zeichnungen)
Aus Mad 86 (April 1964)

Charades
Larry Siegel (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Aus Mad 88 (Juli 1964)


Comics for publications that don't have comics
Frank Jacobs (Script), Bob Clarke (Zeichnungen)
Aus Mad 88 (Juli 1964)

Mail an Ralf H.


Mad Special


Dino

Mad mit Werbung! Ein Sakrileg!

Mad in Farbe! Na ja, anders bekommt man es heute wohl nicht mehr an die Kundschaft.

Bei der ersten Geschichte dachte ich noch: Wow, der Übersetzer traut sich was. Aber dann kam Seite um Seite immer das gleiche. Die Übersetzungen reichen von kaum lesbar bis schlichtweg miserabel.

Von Dino bin ich besseres gewohnt.


Mail an Ralf H.


Mad Special 13
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
13 - 2007
Cover: Marrton deMontfort

Mad mobil

Nackte Tatsachen
?
Sergio Aragonés (Zeichnungen)
231 (???)

U.F.O.s
?
Sergio Aragonés (Zeichnungen)
231 (???)

Mail an Ralf H.

Mad Super Special


E.C.
Mad Super Special 63
63 - Sommer 1988
Cover: Richard Williams
A special Edition of "20/30" starring Barbara Waltzers
Dick DeBartolo (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Aus Mad 234 (Oktober 1982)

The Brawl Guy
Dick DeBartolo (Script), Angelo Torres (Zeichnungen)
Aus Mad 233 (September 1982)


For her thighs only
Arnie Kogen (Script), Mort Drucker (Zeichnungen)
Aus Mad 229 (März 1982)


Family Fools
Dick Bic (Script), Angelo Torres (Zeichnungen)
Aus Mad 229 (März 1982)


Mail an Ralf H.


Maghella


Elvifrance
Bande dessinée adulte. Schwarz-weiß.

Reprintreihe.

Maghella 8
08 - 1988
Un clou chasse l'autre
Fides Orbani Arrasich (Text), Dino Leonetti (Zeichnungen)
Reprint von Band 16 der 1. Serie (1975), die wiederum ein Reprint des italienischen Original war.

Mail an Ralf H.


Magnus der Magier


Goldmann
Eine sehr gute Funny-Serie, wenn man erstmal auf die scheinbar primitiven Zeichnungen eingelassen hat.

Magnus der Magier
6980 - September 1985
Cover: Brant Parker
Zauberhaftes Mittelalter!
Johnny Hart (Skript), Brant Parker (Zeichnungen)

Mail an Ralf H.


Magnus, der Robotkämpfer


Bildschriftenverlag
SF-Serie, die durch die sauberen Zeichnungen von Russ Manning besticht. Was nicht von ihm ist, ist kaum der Rede wert.

Magnus 06
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
06 - September 1967
Cover: Russ Manning

Magnus

Im Kampf gegen Talpa
Alone Against Talpa
Robert Schaefer; Eric Freiwald (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Reprint aus Magnus, Robot Fighter 6 (Mai 1964)

Deutsch auch in Magnus, der Robotkämpfer 3.

  • Roboter halten die Bewohner einer Bergwerkskolonie unter der Erde gefangen.

Die Fremden
The Aliens

Ein reine Nervensache
A Case of Nerves
Russ Manning (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Reprint aus Magnus, Robot Fighter 18 (Mai 1964)

  • Der Titel enthält tatsächlich einen Schreibfehler ("Ein" statt "Eine")

Mail an Ralf H.


Magnus 07
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
07 - November 1967
Cover: George Wilson

Magnus

Der Kampf mit dem Roboterplaneten
The Power of the One Thousand
Russ Manning (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Reprint aus Magnus, Robot Fighter 7 (August 1964).

Deutsch auch in Magnus, der Robotkämpfer 4.

  • Ein Robotervirus wird eingeschleppt. Aber ohne Roboter können die meisten Menschen nicht mehr leben. Magnus versucht die Ausbreitung des Virus zu stoppen und den Ursprung zu finden.

Die Fremden
The Aliens

Traumgebilde
The Dream Makers
Russ Manning (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Reprint aus Magnus, Robot Fighter 7 (August 1964)

  • Die Astronauten begegnen nach ihrer Landung auf einem von seltsamen Wesen bevölkerten Planeten zwei wunderschönen, schweigsamen Frauen ...

Mail an Ralf H.


Magnus 18
18 - September 1969
Cover: Vic Prezio

Magnus

Magnus gegen North Am!
Magnus Vs. North Am!
Russ Manning (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Reprint aus Magnus, Robot Fighter 18 (Mai 1967)

Die Fremden
The Aliens

Der Kristallkriecher
The Crystal Crawler
Russ Manning (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Reprint aus Magnus, Robot Fighter 18 (Mai 1967)

--

Die gigantischen Roboter
?
John Buscema ?
Mail an Ralf H.


Magnus 25
25 - November 1970
Cover: ?

Magnus

Der Andromeda-Nebel
The Venomous Vapor
Paul Norris (Pencils), Mike Royer (Inks)
Reprint aus Magnus 26 (Mai 1969)

-

Der Mann, den niemand aufhalten konnte
The Man Who Couldn't Be Stopped
Brad Everson (Script), John Buscema (Pencils), John Buscema (Inks)
Reprint aus Forbidden worlds 79 (Juni 1959)

Magnus

Reise ans Ende der Welt
Journey to the End of the World
Paul Norris (Pencils), Mike Royer (Inks)
Reprint aus Magnus 26 (Mai 1969)

Die Fremden (d.i. The Aliens)

Antimaterie
Cosmic Blight
Paul Norris (Pencils), Mike Royer (Inks)
Reprint aus Magnus 26 (Mai 1969)

Mail an Ralf H.


Magnus - der Robotkämpfer


Hethke
Eine alte Gold-Key Serie. Zeichner: Russ Manning, der vor allem durch Tarzan bekannt geworden ist. Sehr sauber, sehr nett. Und auch heute noch lesbar.

Magnus 1
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
01 - 1989
Cover: Russ Manning
Magnus, Robot Kämpfer
Magnus, Robot Fighter
Russ Manning (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Aus Magnus - Robotfighter 1 (Februar 1963)

  • Der Roboter 1A nimmt Baby Magnus bei sich auf und erzieht ihn zu einem effektiven Kämpfer gegen verbrecherische Roboter.
  • Wiedergegeben wird das Reprint aus Magnus 22.
  • Etliche Seiten sind ummontiert, was den Lesefluss hemmt. Von 27 auf 23 Seiten eingedampft.
  • Klar, ein Roboter erzieht einen Menschen - und der hat seine ganze Kindheit nichts anderes zu tun als Fähigkeiten zu erlangen, die er später gebrauchen kann. Wirklich weltfremd. Das Beste wird sein, man vergisst diese Geschichte.
  • 1. Auftritt von Magnus, seinem Mentor 1A und seiner irgendwie Liebesbeziehung Leeja Clane.

Feinde in der Regierung
Operation Disguise
Russ Manning; Robert Schaefer; Eric Freiwald (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Aus Magnus - Robotfighter 2 (Mai 1963)

  • Magnus kommt einem verbrecherischen Plan eines angeblichen Roboters auf die Spur. Immer mehr wichtige Leute sollen durch Robot-Doubles ersetzt werden. Den Anfang macht ... Magnus.
  • Etliche Zeiten sind ummontiert, was den Lesefluss hemmt. Von 27 auf 23 Seiten eingedampft.
  • Leeja macht das, was man damals anscheinend von Frauen erwartete: Sie liegt sexy herum.
  • 1. Auftritt von Senator Clane.

Mail an Ralf H.






Magnus 2
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
02 - 1989
Cover: Russ Manning
Gigant des Planeten X
Giant from Planet X
Russ Manning, Eric Freiwald (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Aus Magnus - Robotfighter 3 (August 1963)

  • Zuerst tauchen seltsame Lichtscheiben in der Umgebung der Erde auf, dann landet ein riesiges Raumschiff, aus dem ein Roboter entsteigt, der verdächtig den auf der Erde gebräuchlichen Typen ähnelt. Sein Ziel: Die Er für Xyrkol erobern.
  • Etliche Seiten sind ummontiert, was den Lesefluss hemmt. Von 27 auf 23 Seiten eingedampft.
  • 1. Auftritt von Xyrkol.

Gefahr vom Meeresgrund
Menace from the Depths
Russ Manning; Robert Schaefer; Eric Freiwald (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Aus Magnus - Robotfighter 4 (November 1963)

  • Die (Unterwasser-)Lebensmittelversorgung North Ams wird durch Explosionen gefährdet. Es stellt sich schnell heraus, daß ein intelligenter Roboter seine Kollegen zu Bomben umfunktioniert.
  • Warum der hochintelligente Roboter nichts Besseres zu tun als die Menschheit auszulöschen, um über die anderen Roboter zu herrschen, wird nicht klar.
  • Warum ausgerechnet Magnus zu einem Treffen der Regierung gebeten wird, ist auch nicht klar.
  • Wir erfahren, daß Magnus einen durch Meteoritenstrahlung einen molkularverdichteten Körper besitzt. Oder anders ausgedrückt: Bla bla bla.
  • Leeja hat etwas mehr zu tun, gerät aber gleich in Gefahr. Es sieht aus als wäre sie tot.

    Captain: "Es tut mir sehr leid, Magnus! Aber wir müssen mit der Arbeit fortfahren! [...]"
    Magnus: Sie haben Recht, Captain! Aber ich schwöre, dass Leeja und alle anderen gerächt werden.""

    Danach macht er weiter, als wäre nichts geschehen.

    Optisch ist die Serie ein Leckerbissen, aber die Skripts sind wirklich in ihrer Einfachheit kaum auszuhalten.


Mail an Ralf H.






Magnus 3
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
03 - 1989
Cover: Russ Manning
Der Unsterbliche
The Immortal One
Russ Manning (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Aus Magnus - Robotfighter 5 (Februar 1964)

  • Die Roboter erheben sich gegen die Menschen. Magnus stellt fest, daß Xyrkol dahinter steckt.
  • Etliche Seiten sind ummontiert, was den Lesefluss hemmt. Von 27 auf 23 Seiten eingedampft.
  • In einem späteren Sammelband wurden Robert Schaefer und Eric Freiwald als Skripter genannt. Die beiden haben eine andere Geschichte Magnus 5 verfasst. Daher könnte eine Verwechslung vorliegen.

Allein gegen Talpa
Alone Against Talpa
Robert Schaefer; Eric Freiwald (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Aus Magnus - Robotfighter 6 (Mai 1963)

Deutsch auch in Magnus 6.

  • Roboter halten die Bewohner einer Bergwerkskolonie unter der Erde gefangen.
  • Etliche Zeiten sind ummontiert, was den Lesefluss hemmt. Von 27 auf 23 Seiten eingedampft.

Mail an Ralf H.






Magnus 5
05 - 1990
Cover: Russ Manning
Geisterroboter
Robot Ghost
Robert Schaefer; Eric Freiwald (Script), Russ Manning; Bill Spice (background assist) (Pencils), Russ Manning; Bill Spice (background assist) (Inks)
Aus Magnus - Robotfighter 9 (Februar 1965)

Der mysteriöse Octo-Robot
The Mysterious Octo-Rob
Russ Manning; Don Christiansen (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Aus Magnus - Robotfighter 10 (Mai 1965)

Mail an Ralf H.


Magnus 6
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
06 - 1990
Cover: Russ Manning
Tiere aus Stahl
Beasts of Steel
Russ Manning (Script), Russ Manning (Pencils), Russ Manning (Inks)
Aus Magnus - Robotfighter 11 (August 1965)

Vulkan-Macher
The Volcano Makers
Russ Manning; Don Christiansen (Script), Russ Manning; Mike Royer (assists) (Pencils), Russ Manning; Mike Royer (assists) (Inks)
Aus Magnus - Robotfighter 12 (Januar 1966)

Mail an Ralf H.






Manbat vs Batman


DC
Von Frank Robbins, Neal Adams und Dick Giordano.

Drei Geschichten, die zum Besten gehören, was für die Batman-Serien je geschrieben und gezeichnet wurde.

Manbat vs Batman
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
01 - Dezember 1984
Cover: Neal Adams (Pencils), Neal Adams (Inks)
Challenge of the Man-Bat
Frank Robbins (Script), Neal Adams (Pencils), Dick Giordano (Inks)
Aus Detective Comics 400 (Juni 1970).
Reprint in Showcase presents Batman 5.

Deutsch in Superman/Batman 25/75.

  • Als Batman eine in absoluter Dunkelheit agierenden Bande stellen will, begegnet er jemanden, der noch mehr einer Fledermaus ähnelt als er: Man-Bat.
  • Kirk Langstrom ähnelt hier nicht seinen weiteren Auftritten.

Man or Bat?
Frank Robbins (Script), Neal Adams (Pencils), Dick Giordano (Inks)
Aus Detective Comics 402 (August 1970).
Reprint in Batman from the Thirties to the Seventies, Showcase presents Batman 5.

  • Kirk Langstrom wird immer mehr zur Fledermaus. Als Versteck wählt er ausgerechnet die Bathöhle.

Bild für Version:

Man-Bat vs. Batman
Marriage Impossible
Frank Robbins (Script), Neal Adams (Pencils), Dick Giordano (Inks)
Aus Detective Comics 407 (Januar 1971).
Reprint in Showcase presents Batman 5.

  • Batman stört die Hochzeit von Kirk Langstrom und Francince Lee.
  • Francine wird zu She-Bat.

Mail an Ralf H.


Mandra - Der Magier


Condor
Klassische Zeitungscomics - schlampig bearbeitet ("Da! Der blaue Sedan!" - zu sehen ist ein rotes Auto). Trotzdem: für Condor-Verhältnisse recht ordentlich.

Mandra 1
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
01 - 1980

Mandra
Mandrake

Der Schmetterlingsmann
The Butterfly Man
Lee Falk und Phil Davies
24.02.1964 - 13.06.1964

Curls Rache
The Chief
Lee Falk und Phil Davies
15.06.1964 - 22.08.1964

Rip Korby
Rip Kirby

Die Feder
Fred Dickenson und John Prentice
Mail an Ralf H.




Mandra - Der Zauberer


Bildschriftenverlag
Hinter Mandra verbirgt sich Mandrake - The Magician, allerdings handelt es sich hier nicht um Storys von Lee Falk.

Mandra 5
05 - 1968

Mandra

Das Monstrum aus dem All
The Fear Mongers
Ray Bailey (Pencils), Ray Bailey (Inks)
Aus Mandrake 5 (Mai 1967)

Blitz Gordon (d.i. Flash Gordon)

Blitz Gordon trifft den bösen Geist des Kosmos
Flash Gordon Meets the Evil Genius of the Cosmos
Mac Raboy (Pencils), Mac Raboy (Inks)
Sonntagsstrips 13.07.1952 - 05.10.1952 (Reprint aus Flash Gordon 7 (August 1967))

Mandra

Die Seeräuber von Cape Cod
The Cape Cod Caper
Ray Bailey (Pencils), Ray Bailey (Inks)
Aus Mandrake 5 (Mai 1967)

Mail an Ralf H.


Man from Atlantis


Marvel
Comic zu einer zweitklassigen Fernsehserie. Wie unwichtig Marvel diese Serie war, erkennt man daran, daß; Bill Mantlo als Autor eingesetzt wurde. Die zweite Geschichte wurde von Frank Robbins gezeichnet - der als Autor ungefähr soweit über Mantlo steht wie ... suchen Sie sich was aus, Sie werden auf jeden Fall Recht haben.

Man of Atlantis 1
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
01 - Februar 1978
Cover: John Buscema (Pencils), Joe Sinnott (Inks)
Birthright
Bill Mantlo (Script), Tom Sutton (Pencils), Sonny Trinidad (Inks)
There Are Monsters In the Sea
Bill Mantlo (Script), Frank Robbins (Pencils), The Tribe (Inks)
Mail an Ralf H.











Manos - Der Dämonenjäger


Bastei

Manos 26 Manos 26
26 - 1984
Cover: Ertugrul Edirne

Manos

Der Dämon mit dem Todesblick
Correa (Zeichnungen)

Mail an Ralf H.







kostenlose Counter