Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks
Donald Duck von Carl Barks. Da kann nicht viel falsch sein. Die Fuchs-Übersetzungen, handgelettert (leider nicht im Stil von Barks), gute (moderne) Farben, Verzicht auf das Eindeutschen von Soundwords. Und im Gegensatz zur Barks Library auch noch zu einem vernünftigen Preis. So soll es sein.

Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 1 Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 1 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Gesundheitsgemüse
The Victory Garden

  • Hobbygärtner Donald legt sich mit Krähen an.
  • Erste Geschichte, die Barks geschrieben und gezeichnet hat. Die Vorlage war ein Skript eines ihm unbekannten Autors, das er lt. Michael Barrier mit folgender Notiz bekam: "Hier ist eine 10-seitige Geschichte für Donald Duck. Hoffentlich gefällt Sie Ihnen. Sie sollen sie ausführen, natürlich. Und wenn sie feststellten, dass Sie sie verbessern können, oder dass es von Donald entweder in der Erzählung oder in der Handlung abweichen, verbessern Sie das bitte."


Die fabelhafte Hasenpfote
The Rabbit's Foot

Helden und Haie
Lifeguard Daze

Gute Taten lohnen immer
Good Deeds

  • Donalds Versuche, gute Taten zu vollbringen, gehen immer nach hinten los - und führen ihn schließlich sogar nach Afrika.
  • Die afrikanischen Enten sind schwarz und ähneln damit Duffy Duck.


Der sechste Sinn
The Limber W Guest Ranch

  • Inhaltsidentisch mit Barks Library 1.


Mail an Ralf H.




Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 2
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
02 - 18. Juni 2010
Cover: Carl Barks
Die tollen Trapper
The Mighty Trapper

Bild für Stammbaum

Entenhausen-Edition 2 - 1
Gute Nachbarn
Good Neighbors

Die Kunst des Verkaufens
Salesman Donald

Vier Männer im Schnee
Snow Fun

Der Ritter mit der eisernen Hose
The Duck in the Iron Pants


Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Barks Library 2


Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 3 Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 3 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Kampf der Drachen
Kite Weather

  • Donald verkleidet sich als kleines Mädchen, um die Neffen zu ärgern, die gerne Drachen steigen lassen wollen.
  • Die Geschichte wurde als 10 Seiter mit drei Reihen konzipiert, aber als 7 Seiter mit vier Reihen veröffentlicht.
  • Seite 6 soll rekonstruierte (d.h. nachgezeichnete) Bilder enthalten.


Die drei dreckigen Ducks
Three Dirty Little Ducks

  • Die Neffen schwören, sich nie wieder zu waschen. Donald hat andere Pläne.
  • Erste Barks Duck-Geschichte im Vierreihen-Format.
  • Erster Auftritt von Bolivar in einer Barks-Geschichte (hier: Bernie).
  • Erster Auftritt von Herbert.
  • 3.5 zeigt eine Bonbon-Schachtel mit "pre-war Bon-bons" Der Verweis fehlt in der deutschen Fassung.
  • Könnte die erste Geschichte mit einem Erwachsenen-Kinder-Gefälle sein. Bisher agierte Donald eher als vierter Neffe.


Donaldchens Mondfahrt
The Mad Chemist

  • Nachdem Donald eine Schüssel auf den Kopf fiel, ist er von der Idee besessen, zum Mond zu fliegen.
  • In Bild 1.3 steht bei Fuchs: "Ach was! Wasserstoffsuperoxid ist was zum Gurgel, aber kein Dynamit."

    Tatsächlich ist Wasserstoffperoxid es ein Bleichmittel, es wird allerdings (als dreiprozentige Lösung) auch zur Desinfektion des Zahngewebes verwendet (zumindest lt. Wikipedia*).

    Was steht bei Barks?

    "Phooey! I'm not scared of a little bottle of bug juice!"

    Das heißt, bei Barks ist Donald viel unedarfter als bei Fuchs.
  • Ein weiteres Beispiel. In der letzten Sprechblase in 2.4 beginnt Donald:

    ""Of couse I feel good! in fact I feel like a superman!" In 2.5 geht es weiter: "I have changed! I have become Professor Donald Duck, mightiest chemist in the universe!"

    Das ist etwas, was man ähnlich von Superhelden oder Superschurken hören kann.

    Bei Fuchs wird darauf: "Ich fühle mich ausgezeichnet! So wohl wie Dr. Liebig kurz vor ..."

    "... der Erfindung der künstlichen Fleischbrühe. Zündende Ideen schießen mir nur so durch den Kopf."

    Keine Ahnung, ob das witzig sein soll oder schlichtweg ein Irrtum ist. Liebig hat einen Fleischextrakt entwickelt. Die künstliche Fleischbrühe kam erst später.

    Fuchs macht wie so oft ihr eigenes Ding, obwohl Barks bereits hervorragend ist.


Munteres Bordleben
Rival Boatmen

  • Donald vermietet ein Motorboot ...
  • Der Gast (hier: Theo Teernagel, Original: J.P. Daimondtubs) sieht Kater Karlo ähnlich.


Auf Motivsuche
Camera Crazy

  • Donald versucht ein ganz tolles Pressefoto zu machen. Dafür lässt er sogar einen Bär frei ...
  • Bis WDC 229 ist das der letzte 10-Seiter mit einem bei der Erstveröffentlichung benutzten Titel.


  • Inhaltsidentisch mit Barks Library 3.

Mail an Ralf H.




Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 4
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
04 - 15. Oktober 2010
Cover: Bruce Hamilton, Gary Leach (Idee), Carl Barks (Zeichnung)
Der Falke Farragat
Farragut the Falcon
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics and Stories 47 (August 1944)

Deutsch auch in Carl Barks gesammelte Werke 34, Micky Maus 35/79, 16/95, Barks Library 4, Die tollsten Geschichten von Donald Duck 171, Barks Comics and Stories 2, Carl Barks Collection 2, Lustiges Taschenbuch Classic Edition 1.

  • Donald bekommt von einem Freund einen Falken geschenkt. Er hält es für eine Idee, den Falken an einem Wettbewerb teilnehmen zu lassen.

Gepumpter Glaserkitt
The Purloined Putty
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics and Stories 48 (September 1944)

Deutsch auch in Micky Maus 23/79, 40/90, Barks Library 4, Barks Comics and Stories 2, Die vollsten Geschichten von Donald Duck - Spezial 9, Lustiges Taschenbuch Classic Edition 1.

  • Donald ist wütend auf den Nachbarn, der sich von ihm Glaserkitt geborgt und nicht zurückgegeben hat, den Donald sich zuvor von eben diesem Nachbarn geborgt hat.
  • Der Nachbar ist eindeutig Jones (Zorngiebel), heißt hier allerdings Knoll.

Auf dem hohen Seil
High-wire Daredevils

  • Nachdem die Neffen ihre Künste auf dem Hochseil vorgeführt haben, glaubt Donald das auch zu kennen. Er wählt sich als Vorführungsort die Niagarafälle aus.
  • Im Original: Erstes Erscheinen des Namens Duckburg (10.8 als "Duckburg 2096 miles). In der deutschen Fassung steht dort nur "Entenhausen".


Donald, der Münzsammler
Ten Cents' Worth of Trouble

Rache ist süß
Donald's Bay Lot

  • Donald kauft ein am Strand gelegenes Haus ohne es gesehen zu haben. Es ist eine Bruchbude und die Nähe des Meeres ist kein Vorteil.


  • Inhaltsidentisch mit Barks Library 4.


Mail an Ralf H. Weitere Versionen des Covers:
Die tollsten Geschichten von Donald Duck 176


Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 5 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
05 - 17. Dezember 2010
Cover: Bruce Hamilton, Gary Leach (Idee), Carl Barks (Zeichnung)
Tauschhändel
Thievery Afoot
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics and Stories 52 (Januar 1945)

Deutsch auch in Carl Barks gesammelte Werke 1, Die tollsten Geschichten von Donald Duck 81, Barks Library 5, Micky Maus 34/96, Barks Comics and Stories 2, Carl Barks Collection 2, Lustiges Taschenbuch Classic Edition 2.

  • Eine Ratte lässt Dinge verschwinden, hinterlässt dafür aber immer andere Dinge.

Seemannslos
The Tramp Steamer

Wettlauf auf dem Eis
The Long Race to Pumpkinburg

  • Donald und die Kinder liefern sich ein Schlittschuhrennen.


Cowboy-Künste
Webfooted Wrangler

  • Donald reist mit den Kindern in den Wilden Westen, um ihnen zu zeigen, dass er ein guter Reiter ist.

Der Schlafwandler
The Icebox Robber
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics and Stories 56 (Mai 1945)

Deutsch auch in Micky Maus 04/59, 12/88, Die tollsten Geschichten von Donald Duck 38, Barks Library 5, Barks Comics and Stories 2, Carl Barks Collection 2, Lustiges Taschenbuch Classic Edition 2.

  • Donald macht den Kindern Vorhaltung, weil nachts Dinge aus dem Kühlschrank verschwinden. Er ahnt nicht, dass er selbst schlafwandelt.
  • Auf Seite 7 glaubt der schlafwandelnde Donald in einen Minenfeld geraten zu sein. Bei Fuchs vermuteet er eine Invasion von Marsmenschen, bei Barks glaubt er an einen japanischen Hinterhalt - was zum Zeitpunkt der Entstehung der Geschichte näherlag (die Geschichte wurde vor dem Ende des zweiten Weltkriegs veröffentlicht).

  • Inhaltsidentisch mit Barks Library 5.

Mail an Ralf H.



Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 10 Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 10 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Der Käferkiller
Going Buggy

  • Donald hat ein Ungezieferspray entwickelt. Die Neffen verkleiden sich als Riesenkäfer um ihn zu foppen.


Die Erdölaktie
Jam Robbers

  • Donald kauft sich einen Safe, um darin eine enorm wertvolle Aktie aufzubewahren. Da er sich die Kombination nicht merken kann, schreibt er sie auf - und legt den Zettel an den sichersten Ort, den er sich vorstellen kann: in den Safe.


Bild für Stammbaum

Entenhausen Edition 10
Unvergeßliches Picknick
Picnic Tricks
  • Da sie zu einem Picknick von Donald mit Daisy nicht eingeladen werden, setzen die Kinder alles daran, den beiden das Picknick zu vermiesen.

  • Die erste Sprechblase bringt ein von Donald geschriebenes Gedicht.

    Barks:
    "Rumble on, buxom bumble bee!
    Go sit on a cowslip - far from me!"

    Fuchs:
    "Komm, holder Lenz, und gieße das Füllhorn deiner Lust
    auf diese Blumenwiese dem Dichter in die Brust!"

  • Das von Donald vorgetragene Gedicht (ohne die Nieser). Bei Fuchs heißt das:

    "Erheb das trunk'ne Auge zum strahlenden Azur!
    Beug nieder dich und sauge den Duft der Flur!
    Spring auf, mein Herz, genieße dein Glück!
    Flieg über Wald und Wiese zurück!"
  • Bei Barks steht:

    "Hark to the quack of the waterfowl!
    Hark to the wild wolf's gruesome howl!
    Bend down, bullruhies before the breezes!
    Sprig up, brash tulips, yellow as cheeses!

  • Bei Fuchs niest Donald bereits beim Vortrag der zweiten Zeile - was nicht zum Bild passt. Die Barkschen Bilder unterstreichen den Originaltext. Im ersten Bild ist Wasser zu sehen, im zweiten Bild ist Donald auf allen Vieren, im dritten biegt und beugt er sich. Erst im vierten Bild löst er sich vom Text und explodiert fast. Wie immer: Fuchs ist lesbar, aber Barks ist besser.


Blaue Blütenpracht
Donald's Posy Patch
  • Um seinen Garten besonders schön zu bekommen, schafft Donald sich Bienen an.


Die Goldgrube
Donald Mines His Own Business

  • Für ein Spiel zeichnen die Kinder eine Schatzkarte. Diese Gerät zufällig in Donalds Hände. Daraufhin begibt Donald sich auf Schatzsuche.


  • Inhaltsidentisch mit Barks Library 10.


Mail an Ralf H.



Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 12
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Jagdfieber
The Terrible Turkey

  • Einige Seiten wurden von der Erstveröffentlichung gescannt, da nur noch nachgezeichnete Druckfilme überdauert haben.


Die Wette
Wintertime Wager
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics and Stories 88 (Januar 1948)

Deutsch auch in Micky Maus 01/02, 08/98, 06/08, Die tollsten Geschichten von Donald Duck 011, Goofy 05/82, Die besten Geschichten mit Donald Duck 33, Barks Library 12, Micky Maus, die frühen Jahre 1, Barks Comics and Stories 4, F.A.Z. - Klassiker der Comic-Literatur 5, marebibliothek 25, Carl Barks Collection 5, Weihnachts-Geschichten von Carl Barks 1, Micky Maus English Edition 01/16, Die tollsten Geschichten von Donald Duck Spezial 28, Lustiges Taschenbuch Classic Edition 4.

  • Gustav erinnert Donald an einem im Sommer abgeschlossene Wette. Donald wollte Eisbaden - oder Gustav das Haus überschreiben. Als Daisy davon erfährt, erinnert sie Gustav an eine ähnlich blödsinnige Wette.
  • Erster Auftritt von Gustav Gans.

Eine Schreckensnacht
Watching the Watchman

  • Donald hat einen Job als Nachtwächter bekommen. Allerdings widerspricht das völlig seiner Natur. Die Kinder greifen ihm unter die Arme


Vergebliches Streben
Wired

  • Sowohl Donald auch auch die Kinder arbeiten als Telegrammboten.

Eine Party der peinlichen Art
Going Ape

  • Inhaltsidentisch mit Barks Library 12

Mail an Ralf H.