Die tollsten Geschichten von Donald Duck
Die tollsten Geschichten von Donald Duck 31 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
Freitag, der 13.
Two-way Luck

  • Dagobert ist ziemlich abergläubisch, wenn es um Freitag den 13. geht. Ausgerechnet an diesem Tag findet in Entenhausen ein Wettbewerb um den größten Smaragd statt.


Zukunftsmusik
Stranger than Fiction

  • Düsentrieb hat eine Teleportationsmaschine gebaut, die Donald dazu nutzen will, seine Neffen zu erschrecken.
  • Das Buch, das die Neffen lesen (Ten Seconds to Mars wurde von Spicer Willits geschrieben. Das sind bezieht sich auf John und Bill Spicer sowie Malcom Willits, die ersten Fans, die es schafften, sich mit Barks in Verbindung zu setzen.
  • Die Geschichte wurde vor Veröffentlichung um eine Seite gekürzt. Diese Seite ist verloren.


Bild für Version:

Tollsten Geschichten 31

Edle Spender
Boxed-In
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

(Rewrite einer Story von fremder Hand).
Aus Walt Disney's Comics & Stories 250 (Juli 1961)
Deutsch in Micky Maus 17/62, 16/86, Die besten Geschichten mit Donald Duck 43, Barks Library 43, Barks Comics and Stories 15, Carl Barks Collection 22, Disneys heimliche Helden 9, Entenhausen-Editon Donald von Carl Barks 43.

  • Daisy zwingt Donald mit ihr zu einer Spendenversammlung zu fahren. Da sich Donald dazu des Gesparten seiner Neffen bemächtigt hat (das sie für die Pfadfinder einsetzen wollten), versuchen sie die Fahrt zur Veranstaltung zu stören.


Die Geheimwaffe
The Madcap Mariner

  • Donald nimmt für Dagobert an einer Regatta teil. An Bord ist eine Geheimwaffe, die aber nur in größter Not eingesetzt werden soll. Dabei handelt es sich um Düsentrieb, der allerdings unter Seekrankheit leidet.
  • Seite 9 wurde vor Veröffentlichung herausgekürzt. Das Original ist leider verloren. Barks selbst war der Meinung (ausweislich eines Briefes an Joe Cowles), dass das die beste Seite der Geschichte war.


Der geheimnisvolle Professor
Missile Fizzle
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics & Stories 244 (Januar 1961)
Deutsch in Micky Maus 19/62, Die besten Geschichten mit Donald Duck 31, Barks Library 41, Barks Comics and Stories 14, Carl Barks Collection 22, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 41.

  • Donald arbeitet als Reinigungskraft auf einer Raketenbasis. Deren Raketen explodieren immer nach dem Start. Ist der Grund Sabotage?


Der Rasende Reporter
News Scoop Scramble
Skript:?
Pencils:Tony Strobl
Inks:Steve Steere

Aus Donald Duck 74 (November 1960)
Deutsch in Micky Maus 08/62.

  • Donald ist ein recht erfolgloser Reporter. Die Kinder bringen ein kleines Blättchen heraus. Sie kommen einer merkwürdigen Geschichte auf die Spur. Donald hängt sich an sie ...
  • Ähnelt einer Strobl/Liggera-Geschichte aus Donald Duck 40 (März 1955) (Deutsch in Micky Maus 21/56).


Mail an Ralf H.



Die tollsten Geschichten von Donald Duck 32 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
032 - 13. März 1973
Cover: Carl Barks
Vom Pech verfolgt
Duck Luck
Skript:Carl Barks (Rewrite)
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics & Stories 251 (August 1961)

Deutsch auch in Micky Maus 30/62, 03/85, Die besten Geschichten mit Donald Duck 44, Barks Library 43, Barks Comics and Stories 15, Carl Barks Collection 22, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 43.

  • Donald glaubt nicht an die Vorhersagungen von Glückskeksen. Als er diese ignoriert wird er vom Pech verfolgt.


Der Meisterdetektiv
Mr. Private Eye
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics & Stories 252 (September 1961)

Deutsch auch in Micky Maus 42/62, 48/87, 45/08, Die besten Geschichten mit Donald Duck 44, Barks Library 43, Barks Comics and Stories 15, Carl Barks Collection 23, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 43.

  • Donald betätigt sich als Detektiv. Er erhält den Auftrag, den Katzenaugen-Opal zu schützen, bis dieser dem König Karton von Tulong Sarong übergeben werden kann. Dieser Opal hypnotisiert, wenn das Licht in einem bestimmten Winkel auf ihn trifft.
  • Mit den Panzerknackern 176-176, 176-167, 176-671.
  • Erste Barks-Geschichte mit den Panzerknackern in WDC seit Heft 135.


Die Erbeignungs-Prüfung
The Money Muddl
Skript:Carl Fallberg
Pencils:Tony Strobl
Inks:John Liggera

Aus Donald Duck 79 (September 1961)
Deutsch in Micky Maus 44/62.

  • Dagobert hat den Eindruck, dass Donald und die Kinder nicht mit Geld umgehen können. Um sie zu testen, lässt er ihnen bei einem ihrer Angelausflüge eine Schatztruhe mit Goldstücken zukommen. Was werden sie mit dem unerwarteten Geldsegen anfangen?
  • Auf der ersten Seite ist ein Geldspeicher zu sehen, der zum einen groß beschriftet ist, zum anderen oben eine Banderole trägt, in deren Mitte ein Dollarzeichen ist (nicht in der deutschen Fassung).
  • Dagoberts Büro ist im Bankhaus. Hinter seinem Schreibtisch ist ein großes Fenster mit Fensterkreuzen und schweren Vorhängen. Neben dem Schreibtisch steht ein Sessel (der auf einem Bild zu sehen ist, auf einem anderen nicht, obwohl die gleiche Ecke des Raumes gezeigt wird).
  • Neufassung einer Geschichte von Barks (Some Heir Over the Rainbow aus WDC 155 (August 1953).


Jagd auf Truthähne
Turkey Trouble
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics & Stories 243 (Dezember 1960)

Deutsch auch in Micky Maus 39/62, Die besten Geschichten mit Donald Duck 31, Barks Library 41, Barks Comics and Stories 14, Carl Barks Collection 21, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 41.

  • Daisys Kaffeekränzchen veranstaltet zum Erntedankfest einen Wettbewerb. Wer den größten Truthahn anbringt, darf mit der Königin des Festes speisen (das wird natürlich Daisy sein). Donald und Gustav nehmen beide an dem Wettbewerb teil ...
  • Das Kaffeekränzchen ist bei Barks der Rotary Club.


Mail an Ralf H.



Tollsten Geschichten von Donald Duck 033 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
033 - 19. Juni 1973
Cover: Carl Barks
Filmfreuden
Movie Mad

  • Donald verfolgt die Neffen mit seiner neuen Filmkamera, um sie in möglichst peinlichen Situationen zu filmen.


Die große Rutschpartie
The Mysterious Pyramid
Skript:Vic Lockman
Pencils:Tony Strobl
Inks:Steve Steere
Aus Donald Duck 79 (September 1961)
Deutsch in Micky Maus 45/62.

  • Donald liebt es zu rutschen. Das kommt einem Museumsdirektor gerade recht, der die Rutsche an einer Mayapyramide einem Test unterziehen will.
  • Hochgradig albern, aber durch Strobls Zeichnungen durchaus lesbar.


Bild für Stammbaum

Tollsten Geschichten 33
Das Bootsrennen
Boat Buster

  • Dagobert und Klaas Klever treffen zum ersten Mal aufeinander. Sie streiten darüber, wer das bessere Benzin für Boote herstellt. Der Streit soll dann in einem Rennen entschieden werden ...
  • John D. Rockerduck (bei uns Klaas Klever) hat hier seine ersten Auftritt. Er hat hier deutlich mehr Haare - und heißt bei Fuchs Emil Erpel (der Name wurde später auf den Gründer von Entenhausen übertragen). Barks hat die Figur nur dieses eine Mal verwendet. Durch eine Geschichte von AbramoSkript:Giampaolo Barosso
    Pencils:Giorgio Bordini
    Inks:Giorgio Bordini
    (Zio Paperone e il kiwi volante - Almanacco Topolino 7 vom März 1963) wurde er in Italien eingeführt und dort sehr schnell sehr beliebt. Heute ist er aus italienischen Disney-Comics kaum noch wegzudenken.


Die Kunst des Bogenschießens
Jungle Bungle
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics & Stories 259 (April 1962)

Deutsch auch in Micky Maus 06/63, Die tollsten Geschichten mit Donald Duck 124, Barks Library 44, Barks Comics and Stories 15, Carl Barks Collection 23, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 44.

  • Donald ist ein hervorragender Bogenschütze. Nachdem Dr. Dallesmann das erkannt hat, lädt er Donald und die Kindern ein, ihn auf einer Expedition nach Afrika zu begleiten, um ein seltenes Rhinozeros zu suchen.
  • Im Original sagt Donald in Bild 1 "Watch me shoot that Prune of the Stick. It's a cinch at this distance I could even hit a raisin.". Bei Fuchs wird daraus in Bild 2: "Ich könnte übrigens auch ein Pfefferkorn treffen, ich habe nur leider keins dabei." Wilhelm Tell erwähnt Barks in Bild 2, Fuchs in Bild 1.


Fährmann ahoi!
Merry Ferry
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics & Stories 260 (Mai 1962)

Deutsch auch in Micky Maus 10/63, Die tollsten Geschichten mit Donald Duck 125, Barks Library 45, Barks Comics and Stories 15, Carl Barks Collection 23, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 45.

  • Donald betreibt eine altmodische Fähre, die den meisten Entenhausenern viel zu langsam ist.


Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Uncle Scrooge Comics Digest 4



Die tollsten Geschichten von Donald Duck 34 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
034 - 25. Juli 1973
Cover: Tony Strobl
Der goldene Regenbogen
The Golden Rainbow
Skript:?
Pencils:Tony Strobl
Inks:Steve Steere

Aus Donald Duck 81 (Januar 1962)
Deutsch in Micky Maus 16/63.

  • Die Ducks und die Panzerknacker verschlägt es nach einem Schiffbruch auf eine Insel, auf der Wilde leben. Donald befreit die Panzerknacker aus der Gefangenschaft, die sch damit revanchieren, dass sie die Ducks festsetzen, nachdem sie in Besitz einer von Dagobert mitgeführten Schatzkarte gekommen sind.
  • Die Panzerknacker (3) treten ohne Masken und ohne rote Pullover auf.


Die Froschfarm
Froggy Farmer
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney Comics & Stories 236 (Mai 1960).

Deutsch auch in Micky Maus 27/63, Die besten Geschichten mit Donald Duck 30, Barks Library 40, Barks Comics and Stories 14, Carl Barks Collection 20, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 40.

  • Donald betätigt sich als Froschzüchter. Die Neffen beschließen, ihn zu ärgern, in dem ihn immer größeren Plastikfröschen foppen.


Kampf um Goldmedaillen
Medaling Around

  • Der Hund des Fähnlein Fieselschweifs ruiniert ein ums andere Mal Donalds Naturaufnahmen.
  • Die erste Seite wurde nach oben erweitert (die Geschichte war als erste Geschichte eines Heftes konzipiert. Die Seite musste daher etwas kürzer sein, um Platz für das Impressum zu lassen.
  • Es handelt sich nicht um die Version aus Junior Woodchucks 23, denn dort wurde das erste Bild nach unten erweitert.


Der Intelligenztest
The Candy Kid
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney Comics & Stories 263 (August 1962).

Deutsch auch in Micky Maus 30/63, 31/86, 19/19, Die besten Geschichten mit Donald Duck 46, Barks Library 45, Barks Comics and Stories 15, Carl Barks Collection 24, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 45.

Alternativtitel: Donald, der Pfiffikus.

  • Donald besteht einen Intelligenztest mit Bravour, so dass er an verschiedenen Stellen in der Entenhausener Weltausstellung (Duckburg World's Fair) eingesetzt wird.
  • Barks entwarf die Geschichte um einen Fan, Joe Cowles* zu ehren, der an einer Popcorn Maschine in Disneyland arbeitete.


Der große Zerstörer
The Master Wrecker
. Idee:Joe Cowles
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney Comics & Stories 264 (September 1962).

Deutsch auch in Micky Maus 31/63, Goofy 06/79, Donald Duck 50 Jahre und kein bisschen leise, Die tollsten Geschichten von Donald Duck 125, Barks Library 45, Barks Comics and Stories 15, Carl Barks Collection 24, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 45.

  • Donald ist ein äußert erfolgreicher Abbruchunternehmer. Selbst an Fort Fliegentrutz scheitert er nicht. Doch eine dort lebende Fliege bereitet ihm hinterher Ärger ...
  • Die Noten auf in Bild 4.7 stammen aus der Haydn-Sinfonie Nr. 94 (Paukenschlagsinfonie) aus dem Jahr 1791. Im Carl Barks Guidebook wird auf "Twinkle, twinkle little star" verwiesen, aber das stimmt nicht. TTLS beginnt c c g g a a (jeweils 1/4) g (1/2). Barks notiert: c c e e g g (1/8) e (1/4).


Der Kugeltank
Tricky Experiment

  • Wieder kommt Dagobert auf die Idee, das Geld in einem Kugeltank zu lagern, nur ist der diesmal fernsteuerbar.
  • Widerspricht späteren Geschichten, wonach Dagobert die Geschichte der meisten Münzen in seinem Geldspeicher kennt.
  • Barks selbst hat die Geschichte auf von 32 auf 28 Seiten gekürzt. Quelle.
  • Dagoberts Büro ist direkt neben einer rechteckigen Tresortür. An sie schließt sich eine Pritsche an. An der Wand führt eine Leiter nach unten.
  • Mit den Panzerknackern 176-167, 176-617, 176-671, 176-761, 176-716 und einem mit unbekannter Nummer.


Mail an Ralf H.



Tollsten Geschichten von Donald Duck 035 Inhalt
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
035 - 13. November 1973
Cover: Tony Strobl
Zurück zur Natur!
Gall of the Wild
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics & Stories 274 (Juli 1963)

Deutsch auch in Micky Maus 07/64, 34/87, Die besten Geschichten mit Donald Duck 49, Barks Library 47, Carl Barks Collection 25, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 47.

  • Donald möchte den Kindern zeigen, wie die Urmenschen sich ernähert haben ...
  • Die Geschichte hat irgendjemand bei Western Publishing geschrieben. Barks hat sie überarbeitet und von 9 auf 10 Seiten erweitert.


Der unwürdige Neffe
Movie Mad
Skript:Bob Gregory, Carl Barks (Rewrite)
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks
Aus Walt Disney's Comics & Stories 269 (Februar 1963)

Deutsch auch in Micky Maus 42/63, Die tollsten Geschichten von Donald Duck 125, Barks Library 46, Carl Barks Collection 24.

  • Da Dagobert von Millionärskollegen aufgezogen, weil Donald offensichtlich ein Versager ist, weist er ihn an, ein Motel zu führen. Das macht er so erfolgreich, dass sich sogar König Oskar bei ihm anmeldet ...


Donald, der Unglücksrabe
--
Skript:?
Pencils:Tony Strobl
Inks:John Liggera

Aus Dell one shots 01 204 (Mai 1962)
Deutsch in Micky Maus 35/63.

  • Donald wird von einer Stechmücke geplagt. Sie verfolgt ihn sogar bei einem Picknick mit Daisy und den Kindern.


Goldrausch
On the Gold Dust Trail
Skript:?
Pencils:Tony Strobl
Inks:?

Aus Donald Duck 86 (Februar 1963)
Deutsch in Micky Maus 03/64.

  • Donald und Dagobert konkurrieren. Wer schafft es zuerst die Scotty-Gold-Mine zu finden?
  • Dagoberts Schreibtisch steht vor einer runden Tresortür. Hinter dem Stuhl ist ein großes, unterteiltes Fenster. Schwere vorhänge hängen an den Seiten herunter.
  • Mit den Panzerknackern 176-317 und 176-316.


Der verhinderte Erfinder
Invention Prevention
Skript:Carl Fallberg
Pencils:Tony Strobl
Inks:John Liggera

Aus Dell one shots 01 204 (Mai 1962)
Deutsch in Micky Maus 30/63.

  • Düsentrieb ist völlig fertig. Donald schlägt ihm vor, mit ihm einen Ausflug zu machen. Doch Düsentrieb kann auch in der Natur das Erfinden nicht lassen.


Der Mumiensarg
Mummy Case Caper
Skript:?
Pencils:Tony Strobl
Inks:John Liggera

Aus Donald Duck 79 (September 1961)
Deutsch in Micky Maus 47/62.

  • Donald arbeitet als Aufseher in einem Museum. das einen Mumiensarg an eine Filmgesellschaft ausleiht. Donald übergibt den Sarg, gerät dann aber mit zwei Banditen aneinander, die den Sarkophag rauben wollen.


Mail an Ralf H.



Tollsten Geschichten von Donald Duck 036
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
036 - 12. März 1974
Cover: Nils Rydahl
Donald, der Haarkünstler
Spare That Hair
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics & Stories 272 (Mai 1963)

Deutsch auch in Micky Maus 16/64, 34/85, 28/94, 23/19, Donald Duck 50 Jahre und kein bisschen leise 1, Die besten Geschichten mit Donald Duck 48, Barks Library 47, Barks Comics and Stories 16, Carl Barks Collection 24, Entenhausen-Edition Donald von Carl Barks 47.

  • Donald ist als Friseur ein echter Könner. Er schafft es sogar, einen wilden Gorilla zu scheren.


Jojo im Weltall
Beyond the Moon
Skript:Vic Lockman
Pencils:Tony Strobl
Inks:John Liggera

Aus Donald Duck 87 (April 1963)
Deutsch in Micky Maus 27/64.

  • Da Donald sich stundenlang mit einem Jojo beschäftigen kann, ist er der ideale Astronaut. Er soll eine Professor suchen, der vor längerer Zeit ins All gereist ist, aber nicht mehr zurückkam.


Dude Sleuth

Ferienfreuden
Holiday at the Sea Shore
Skript:?
Pencils:Tony Strobl
Inks:?

Erstveröffentlichung in: 1963.
Deutsch in Micky Maus 29/64.

  • Donald und die Kinder machen Urlaub am Meer. Sie versuchen, sich selbst zu versorgen, aber das Angeln führt von einem Umglück zu anderen ...


Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Micky Maus 32/64


Tollsten Geschichten von Donald Duck 037
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
037 - 04. Juni 1974
Cover: Nils Rydahl
Das Leichtgewicht
--
Skript:?
Pencils:Tony Strobl
Inks:John Liggera

Aus Four Color 726 (September 1956)

Deutsch auch in Micky Maus 44/63.

  • Donald arbeitet als Feuerwehrmann, ist aber zu leicht um den Schlauch halten zu können.


  • Ansonsten Geschichten von DeLara, Bradbury, Rydahl, Frank McSavage - die allesamt nicht gut sind.

Mail an Ralf H.



Tollsten Geschichten von Donald Duck 038
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
038 - 30. Juli 1974
Cover: Guiseppe Perego
Nur eine Barks-Geschichte:
Der Schlafwandler
The Icebox Robber
Skript:Carl Barks
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Aus Walt Disney's Comics and Stories 56 (Mai 1945)

Deutsch auch in Micky Maus 04/59, 12/88, Barks Library 5, Barks Comics and Stories 2, Carl Barks Collection 2, Entenhausen-Edition - Donald von Carl Barks 5, Lustiges Taschenbuch Classic Edition 2.

  • Donald macht den Kindern Vorhaltung, weil nachts Dinge aus dem Kühlschrank verschwinden. Er ahnt nicht, dass er selbst schlafwandelt.
  • Auf Seite 7 glaubt der schlafwandelnde Donald in einen Minenfeld geraten zu sein. Bei Fuchs vermuteet er eine Invasion von Marsmenschen, bei Barks glaubt er an einen japanischen Hinterhalt - was zum Zeitpunkt der Entstehung der Geschichte näherlag (die Geschichte wurde vor dem Ende des zweiten Weltkriegs veröffentlicht).


  • Der Rest des Heftes sind Geschichten von Bradbury und Dick Moores.

Mail an Ralf H.


Tollsten Geschichten von Donald Duck 039
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern oder zu verkleinern.
039 - 12. November 1974
Cover: Nils Rydahl
Glück und Glas
The Master Glasser

  • Donald ist ein meisterhafter Glaser - bis er den Auftrag erhält, das Glas über der Kirchturmglocke zu reparieren. Seine Arbeit soll sogar im Fernsehen übertragen werden.
  • Der Autor ist unbekannt. Barks hat das Skript nach eigener Auskunft kräftig bearbeitet. Hier*.
  • Der Druck ist schlecht. Immer wieder verschwinden Linien und machen das Bild nur schwer erkennbar.


Die Zauberschachtel
The Magic Shoebox

Aus Daisy Ducks Tagebuch
Daisy Duck's Diary
Skript:?
Pencils:Dick Moores
Inks:Dick Moores

Aus One Shot 659 (November 1955)

Deutsch auch in Micky Maus 18/60, Wir Donald und Daisy.

  • Daisy will Donald beweisen, dass Frauen genauso gute Autofahrer sind, wie Männer. Nur leider hat sie vergessen, dass sie keinen Führerschein besitzt. Jeder ihrer Freunde weigert sich, ihr Fahrstunden zu geben . nur Donald ist nicht schnell genug verschwunden.
  • Die Geschichte ist wirklich witzig - aber heute wahrscheinlich nicht mehr reprintfähig, denn das darin propagierte Frauenbild ist vorsintflutlich.


Vermauertes Gold
Vermauertes Gold
Skript:?
Pencils:Tony Strobl
Inks:John Liggera

Aus One Shots 995 (Mai 1959)
Deutsch in Micky Maus 30/60.

  • Dagobert lässt sich einen neuen Geldspeicher bauen, aus Ziegelsteinen, die in Wirklichkeit Goldbarren sind.
  • Mit den Panzerknackern 176-320, 176,502, 176-205.
  • Dagobert residiert in einer Villa. Sein Büro ist leer bis auf den Schreibtisch vor einer großen Fensterfront mit schweren, gerafften Vorhängen.
  • Einer der Panzerknacker verliert seine Maske, als ihm ein Stein gegen den Kopf geworfen wird.


Das ungemütliche Nest
--
Skript:?
Pencils:Tony Strobl
Inks:Steve Steere

Aus One Shots 995 (Mai 1959)
Deutsch in Micky Maus 26/60.

  • Omas Lieblingshenne Emilie weigert sich im Hühnerstall zu bleiben. Donald versucht sie einzufangen.
  • Mit Nachbar Falke.


Der Fliegende Holländer
The Flying Dutchman

  • Auf der Suche nach einem versunkenen Schiff, entdecken die Ducks ein fliegendes Geisterschiff.
  • Einer der ganz großen Klassiker. Eine Schatzsuche, die ohne einen Gegenspieler auskommt.
  • Dagobert und Donald sind hier vier Köpfe groß, früher waren es 3 bis 3 1/2. Das lässt sie manchmal (im Vergleich zu früher) etwas steif erscheinen.


Mail an Ralf H.