Die tollsten Geschichten von Donald Duck
tollsten Geschichten von Donald Duck
171 - 09. Januar 2001
Cover: Daniel Branca
Das beste Heft seit langem! Endlich Handlettering!

Beste Geschichte:
Der Falke Farragat
Farragut the Falcon

  • Donald bekommt von einem Freund einen Falken geschenkt. Er hält es für eine Idee, den Falken an einem Wettbewerb teilnehmen zu lassen.


Dicht auf den Fersen:
Abwärts
Incident At McDuck Tower

Außerdem:
Helden der Tiefsee
The Aquanaut
Skript:Paul Halas
Pencils:Marco Rota
Inks:?

Erstveröffentlichung in: Anders And " Co 35/93 (30. August 1993).

   1993   Micky Maus 45/93.

  • Rota wird gern über den grünen Klee gelobt, alles was ich bislang von ihm gesehen habe, überzeugt nicht. Aber hier stimmt alles.


Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Mickyvision 9/84


März 2001 - Carl Barks wäre 100 geworden.

Beste Geschichten:
Das Frühlingspicknick
Wild About Flowers

  • Donald will Daisy ein Gänseblümchen (also eine Daisy) schenken, um mit ihr auf ein Picknick gehen zu können. Gustav hat dieselbe Idee.


Und:
Erfinden tut not
Posthasty Postman

  • Düsentrieb arbeitet als Zusteller bei der Post, kann aber das Erfinden nicht lassen.


  • Der Rest ist fast eine Enttäuschung. Im Vergleich zum letzten Heft ist das Niveau der Auswahl deutlich gesunken.
  • Ganz hervorragend diesmal die Entenhausener Geschichten von Wolfgang J. Fuchs. Ich hab das Heft in der S-Bahn auf dem Weg zur Arbeit gelesen - und bin bei diesem Artikel in Tränen ausgebrochen (wie damals bei den Nachrufen auf Barks).

Mail an Ralf H.


tollsten Geschichten von Donald Duck 173
Eine Überraschung (weil deutsche Erstveröffentlichung) und gleichzeitig die beste Geschichte:

Manche mögens laut
Donald's Grandma Duck
Skript:Chase Craig?
Pencils:Carl Barks
Inks:Carl Barks

Erstveröffentlichung in: Vacation Parade 01 (Juli 1950) - Erstverkaufstag: 13. Juni 1950

   2003   Barks Library Special Oma Duck 1
   2007   Carl Barks Collection 8
   2012   Barks Daisy und Oma Duck 1
   2020   Lustiges Taschenbuch Classic Edition 6

  • Franz ist ein Meister im Arbeitvermeiden - dabei wendet er viel Fantasie auf. Darüber hat er jedoch vergessen, einige wichtige Schecks zur Post zu bringen ...
  • Wer immer der Autor ist, er hat einige der Gags aus dem Donald Tagesstrips entnommen (1.5 - 15.11.38, 6.2 bis 7.1 - 27.09.43, 10.5 bis 10.6 - 14.11.38). Quelle*.


Das Niveau der restlichen Geschichten ist recht hoch.

Haben und Nicht-Haben-Wollen
De gulheidsstraal

  • Düsentrieb hat einen Strahl entwickelt, der jeden dazu bringt, sein Geld loswerden zu wollen.
  • Mit den Panzerknacker 176-835, 176-833, 176-840, 176-832 und einen weiteren.
  • Im Geldspeicher gibt es eine Plattform (ohne Reling) und eine Leiter, die mit Griffen nach oben verlängert wurde. Unten am Boden ist ein großer Ausgang zu sehen.
  • Der Geldspeicher selbst ist ein großer grauer Klotz ohne Bordüre. An der Vorderseite gibt es eine breite Doppeltür und eine Plakette (mit DD oder $). Das Grundstück ist umzäunt (aber ohne Tor).


Die Zauberkugeln der Obanga
The Incredible Shrinking Duck



Mail an Ralf H.

Die tollsten Geschichten von Donald Duck 174
Die mit den Stürmen tanzen
Storm Dancers
Skript:Carl Barks
Pencils:Daan Jippes
Inks:Daan Jippes

Erstveröffentlichung in: Donald Duck (Niederlande) 13/92 (27. März 1992).
   2002   Barks Library Special Fähnlein Fieselschweif 3
   2008   Carl Barks Collection 29
   2013   Barks Fähnlein Fieselschweif 1

Der Hundefänger
Dogcatcher Duck

  • Donald gerät als Hundefänger in eine Fuchsjagd.
  • Von Barks als 8-Seiter konzipiert, von den Redakteuren auf 6 Seiten verdichtet. Wenn man genau hinschaut, fällt auf, dass auf Seite 2 (Bild 7) die Hunde auf Bällen balancieren und durch Reifen springen. Als Donald sie auf Seite 3 findet, türmen sie sich auf einem Hocker. Hier scheinen Bilder zu fehlen.
  • In der Barks Library wurde versucht, die Geschichte zu rekonstruieren, alle anderen Versionen geben den 6-Seiter wieder.


Nicht ganz auf dieser Höhe:
Die Insel am Rande der Zeit
Island At The Edge Of Time

Die Zauberflöte
The Siren's Whistle

Mail an Ralf H.

175 - 11. September 2001
Cover: Daan Jippes
Gut:
Erinnerungen einer Chefsekretärin
Daisy Duck's Diary: Ruling the Roost

Der Rest ist nicht schlecht, aber auch nichts Besonderes. Darunter:

Von Dressur keine Spur
Meister der Dressur

Bild für Version:

Tollsten Geschichten 175

Mail an Ralf H.


Die tollsten Geschichten von Donald Duck 176
Gut:
Wettlauf auf dem Eis
The Long Race to Pumpkinburg

  • Donald und die Kinder liefern sich ein Schlittschuhrennen.


Eine verhängnisvolle Erfindung
On Stolen Time

  • Peter Höpfner hat das Ruder übernommen. Ich weiß, ich hab Vorurteile gegen ihn, aber: Kein Taliaferro, die Entenhausener Geschichten können nicht herausgenommen werden, ohne eine Geschichten zu beschädigen (hat wahrscheinlich eh niemand gemacht) und es gibt keine Vorschau auf das nächste Heft. All das lässt für die Zukunft nichts Gutes ahnen. (Bemerkung von 2005: Die Sorge war unbegründet. Das Heft ist deutlich besser geworden. Lob an Peter Höpfner.)


Außerdem:
Die Soße macht's
Sauce for the Duck

  • Donald kommt in den Besitz eines Soßenrezepts, durch das alle Speisen veredelt werden.


Mail an Ralf H.
Weitere Versionen des Covers:
Mail an Ralf H.